Beiträge von Andreas2523

    Zitat von "JensFF"

    Ich arbeite mit Version 9.00.00.19 und habe in der Buchungsliste immer noch rote und schwarze Nullen.
    Jens


    Ja habe/hatte ich auch. In einer Kreditkartenliste. Eine Ausgeleichsbuchung (Umbuchung) endet auf ",30". Beim Bearbeiten der Buchung zeigt das Detailfeld ",3"


    Da habe ich versuchsweise die Buchung auf ",13" geändert, gespeichert und dann wieder auf ",30" und erstaunlicher Weise waren alle "0,00" schwarz.


    Sieht nach BUG aus, in der Form, dass wohl intern mehr Nachkommastellen als angezeigt berechnet werden. Oder sonst einem Rundungsfehler.


    Gruss Andreas

    Zitat von "Billy1963"

    Die Frage ist doch, wie soll man feststellen, welche Buchungen schon übertragen wurden und welche nicht? Die Bank schickt dazu meines Wissens nach keine eindeutigen Merkmale mit.

    Wie gesagt, bei genau zwei Buchungen am Tag, und nach dem abrufen der ersten, kommt beim nächsten mal IMMER die alte Buchung. deswegen der Verdacht, es könnte an der Reihenfolge liegen. Da ich nicht das Wissen und die Zeit habe, mir anzuschauen, was comdirect nun wirklich liefert, kann ich das Problem nicht näher eingrenzen.


    Zitat

    Also müßte man alles vergleichen und das bei jeder Umsatzabfrage. Und dann können Buchungen vorkommen, die identisch sind. Z.B. wenn ich morgens 100 EUR auf ein Konto A überweise und abends noch einmal.

    In meinem jugendlichen Leichtsinn bin ich schon davon ausgegangen, dass es eine bessere/genauere Zuordnungslogik als Zählen gibt. Aber offensichtlich liege ich da falsch.


    Zitat

    Deshalb mein Tip: wenn es Abweichungen im Saldo gibt, dann einfach im Buchungsblatt die Kontoprüfung laufen lassen (die für solche Fälle auch mit entwickelt wurde).

    Hab ich bisher nicht gemacht, werd ich mal versuchen, ob das besser funktioniert wie das manuelle zurücksetzen des Grenztagesumsatzzählers.

    Hallo,


    Zitat von "Snoggi"

    Muss ich nur den Grenztagseintrag dann immer neu auf 0 setzen? Oder reicht es das einmal zu tun?


    Leider jedesmal wenn Einträge doppelt vorhanden sind, bzw. der Banksaldo vom errechneten abweicht.
    Ich habe gestern Abend dem Buhl-Support nochmals meine Anfrage aus dem August zu dem Thema geschickt und diesmal mit dem Hinweis auf die Reihenfolge. Ich hoffe jetzt kann und will jemand das Problem analysieren und lösen.....


    Gruss Andreas

    Hallo,

    Zitat von "Snoggi"

    Das komische ist jedoch, das ich nach dem ersten Abruf einen Geldübertrag von Giro auf Tagesgeld gemacht habe. Beim Tagesgeldkonto erscheint die Buchung richtig, beim Giro steht aber wie gesagt nicht die Übertragsbuchung, sondern die Buchung vom ersten Abruf nochmal da. Ist das ein bankseitiger Fehler? Oder liegt das an WISO? Im Onlinebanking sind die Buchungen richtig hinterlegt.


    Der Beschreibung nach entnehme ich, dass es ein Konto der comdirect sein könnte (bitte immer die Bank dazu nennen, sonst kann kaum jemand helfen!)
    Die comdirect hat seit einiger Zeit umgestellt und stellt im Laufe eines Tages mehrfach Umsätze bereit. Aus einem mir nicht bekannten Grund werden die Umsätze von Wiso oder comdirect in der falschen Reihenfolge gelesen oder geliefert.
    Es passiert dann folgendes:
    1. Wenn Du morgens einen Umsatz abholst, wird der Zähler "Umsätze am Grenztag" auf 1 gestellt.
    2. Kommt nun noch etwas auf dem Konto dazu, so erkennt MG, dass es neue Umsätze gibt. "Umsätze am Grenztag" ist nun beispielsweise 2, also muss noch ein Umsatz abgeholt werden.
    3. Durch die falsche Reihenfolge holt MG nun den ältesten statt den neuesten Umsatz. Der ist nun also doppelt und der neue fehlt.


    Korrigieren kannst Du das mühsam von Hand, indem Du unter Kontoverwaltung -> "comdirect Konto" -> Online/Umsatz-Parameter die "Umsätze am Grenztag" auf "0" setzt und nochmals alle Umsätze abholst, dann alle doppelten Löschen und schon stimmt wieder alles.


    Gruss Andreas

    Zitat von "Holger_Wtal"

    hab den SP1 installiert - und das Thema gehört wohl der Vergangenhait an


    Den SP1? Oder den Beta-Test der SP1? Soweit ich es sehe wurde das SP1 noch nicht freigegeben, oder hab ich was übersehen?


    Und bei einer Beta hast Du hoffentlich ein ordentliches Backup gemacht? Nur für den Fall, dass Buhl noch was ändert bis zur Freigabe....


    Gruss
    Andreas

    Zitat von "Wolfgang"

    - Excel 4 nach Excel 97 konvertieren (warum eigentlich Excel 4 Format?)


    Vermutlich um wirklich alle noch lebenden Excel Versionen bedienen zu können. Ist m.E. sehr korrekt.


    Zitat von "Wolfgang"

    - 'Betrag [€]' und 'Stand [€]' konnten wegen der angehängten [€] nicht als Spaltenüberschrift verwendet werden.


    Was für ein Excel benutzt Du? Ich habe eben mit MG 2008 9.00.00.19 exportiert, das Ganze in Excel 2000 (9.0.8961 SP3) geöffnet und habe schön ordentlich in Spalte E Zeile 1 'Betrag [€]' und Spalte F Zeile 1 'Stand [€]'. ALso Excel kann das darstellen. Auch ein Speichern im aktuellen Excel-Format hat daran nichts geändert.


    Zitat von "Wolfgang"

    Gibt es eine Möglichkeit, die Spaltenüberschrift wieder vernünftig zu konfigurieren?


    Ich gehe mal davon aus, dass Du die Daten weiter in MS Access verarbeitest, denn dort wird tatsächlich sowohl am Excel 4.0 als auch an den Feldinhalten rum gemeckert.
    Da es sich um gleichbleibende Vorgänge handelt, könntest Du doch einfach ein Makro aufzeichnen, das die Zelleninhalte von E1 und F1 ändert und das Ergebnis im neuen Format speichert. Dann wäre dieses Problem gelöst.


    Bleibt nur die Frage warum Du die Daten anderswo nochmals brauchst :?:


    Gruss Andreas

    Hallo,


    seit dem Online-Komponentenupdate vom 24.10.2007 fragt mich MG 2008 prof. nach jeder Zinskonditionenaktualisierungn mit einem recht merkwürdig aussehenden Dialog nach einem Password. Merkwürdig deswegen, weil nicht erkennbar ist wofür das Password sein soll und es nach Standard Dialogbox aussieht.
    Was ist das bzw. was ist da verbogen?


    Wenn ich mehrmals abbrechen drücke steht im Onlineprotokoll:
    Datum Konto Vorgang Hinweis-Text Fehlerstatus Info der Bank


    27.10.2007 07:55:43 Zinskonditionenaktualisierung Informationen zur Aktualisierung Ihrer Zinskonditionen:


    Vom 26.10.2007: 339 insgesamt geänderte Daten von 39 Anbietern von Hypothekendarlehen
    Vom 26.10.2007: 186 insgesamt geänderte Daten von 4 Anbietern von Kapitallebensversicherungen
    Vom 19.02.2007: 203 insgesamt geänderte Daten von 15 Bausparkassen Ok



    :?:

    Hallo,


    also bei mir wird das online comdirect depot und alle anderen (selbst geschlossene) zur Auswahl angegeben. Sowohl bei Kontensaldenverlauf "einzeln" wie auch bei "summiert".


    Hast Du überall bei "Inhaber" einen Namen stehen? Seit 2008 ist der nämlich Pflicht, bei älteren Versionen konnte man den wohl noch frei lassen.


    Gruss
    Andreas

    "Reports und Anregungen zu WISO Mein Geld. Dieses Forum dient dem Austausch von Hilfeleistungen von Nutzer zu Nutzer. Es ist nicht offiziell moderiert. Widerrechtliche Beiträge werden allerdings gelöscht."


    Das steht ganz oben.
    Wenn Du Hilfe zu solch einem speziellen Problem suchst, dann kann doch sein, dass es unter den Nutzern niemanden gibt, der solch eine Konfiguration hat. Und damit niemanden der bei diesem Problem helfen kann.


    Wende Dich an den Support von Buhl:


    <!-- m --><a class="postlink" href="http://support.buhl.de/support/form.html">http://support.buhl.de/support/form.html</a><!-- m -->


    Gruss
    Andreas

    Danke. Das ist also wirklich eine Logik...... :shock:


    Hallo Buhl:
    Das Programm soll sich bitte schön nach dem orientieren was ich will, nicht nach dem was eine andere Liste will!
    Und ich will am oberen Rand die neueste Buchung und bei den erwarteten Buchungen oben die nächste zu erwartende. Und ich will das jedes mal so!


    Gruss
    Andreas

    Auch bei der comdirect wurden heute nacht zwischen 0:00 und 2:00 Uhr Wartungsarbeiten durchgeführt und das Onlineprotokoll einer versuchten Überweisung sah so aus:



    Kann mich nur anschliessen, Klartext statt Programmiererkauderwelsch


    Gruss Andreas

    Hallo Sandro,


    ich hab keine Ahnung, was ich verstellt haben könnte, da dies noch nie funktioniert hat. Also bei keiner Vorgängerversion. Ich hänge mal zwei Screenshots an, der eine stellt das Bild dar, das ich jedesmal wenn ich von der Startseite / von der Kontenübersicht das Konto öffne zu sehen bekomme. Das andere den Zustand, den ich einstelle bevor ich die Buchungsansicht verlasse. So weit ich es weiss, ist es egal welches Konto. Also kein Fehler, der mit dem Konto zusammenhängen sollte.....

    Hallo Buhl,


    es ist schon lange her, aber es tut immer noch nicht.
    Bei erwarteten Buchungen, die nach "Wertstellung" sortiert sind, ist immer wenn ich die Buchungsansicht öffne, die am weitesten in der Zukunft liegende Buchung oben. Da ich noch mit einem 15" Monitor lebe, sehe ich nur 4 Buchungen. Und da gerade am Monatsanfang oft mehr als 4 erwartete Buchungen da sind, würde ich mich freuen, wenn sich das Programm endlich merken würde, dass ich die NÄCHSTE erwartet Buchung oben sehen möchte. Es nützt nichts, wenn ich die Sortirung ändere, sobald ich die Ansicht verlasse setzt sich die Sortierreihenfolge wieder auf den alten Wert. Sollte eigentlich kein Hexenwerk sein, aber scheinbar reparierts keiner....


    Gruss
    Andreas

    Hallo,


    das mit den 0,00 Devisenwerten bei comdirect habe ich glaube ich schon vor über einem Jahr an den Support gemeldet..... dann hat sich das Wertpapier irgendwann selbst auf Euro umgestellt und hab den Fehler nicht mehr verfolgt. Sicht so aus, als ob niemand was getan hätte :-(


    Gruss
    Andreas

    Hallo,


    seit einigen Tagen wird bei mir nach jeder Onlineaktualisierung eine Datei fmh.ini und eine fmh.zip (378kB) geladen. Ich finde auf meinem System diese Dateien jedoch nicht, scheinbar werden die im Orbit gespeichert?!?!?


    Auch das Online-FAQ kennt fmh.* nicht. Irgend wer eine Idee was das ist/was da falsch läuft?


    Gruss
    Andreas