Beiträge von Andreas2523

    Zitat von "kongo09"

    Mein Geld 2007 kann das Punktekonto von Lufthansa Miles & More seit einiger Zeit nicht mehr abfragen.


    Wie lange ist seit einiger Zeit?
    Ich habe eben in meinem Onlineprotokoll nachgesehen zwischen 26.9. und 29.9. bei zum Teil mehrfachem Abgleich pro Tag keine Fehlermeldung bei Miles&More bekommen.
    Was sagt die Fehlermeldung?

    Hallo,


    ich habe am 23.12.2005 den Kursaktualisierungsdienst für 1 Jahr bestellt und unter MG 2006 prof. fehlerfrei betrieben. MIt Umstellung auf MG 2007 prof. meldet nun MG bei jeder Kursaktualisierung, dass der Dienst abgelaufen wäre (was er ja nicht ist!) Bei Klick auf "später anmelden" werden dann jedoch die Kurse abgeholt.
    Dieser Fehler kam schon in der Beta vor, damals habe ich ihn ignoriert, da ich die Beta auf einem bis dahin MG-Freien Rechner installiert hatte und ich fälschlich annahm, dass die Information zum Dienst nicht mitkopiert worden wäre.
    Im DT ist der Reiter Dienste vorhanden und die richtigen Daten zum Kursdienst eingetragen.

    wenn man eine Kursive buchung löscht.
    MG 2007 8.00.00.01
    Ansicht Buchungen, Filter "Kategorien, Legitimation" Erwarte Buchung markiert, im linken Menu "Erwartete Buchungen -> löschen" und Buchung und Liste "Erwatete Buchungen" verschwinden. Es ist nur noch Buchungsliste und Details vorhanden.
    Nach Rücksprung in "Kontoverwaltung" und erneutem Öffen der Buchungsliste des Kontos waren die "Erwartete Buchungen" wieder da.


    Gruss Andreas Gayde

    Zitat von "eule8691"

    Die Punktekonten fehlen seit dem Update auf Mein Geld 2007 auf der Startseite, ich kann Sie auch über "Startseite anpassen" nicht mehr der Rubrik "Meine Punktekonten" zu weisen.


    Zumindest bei mir gibt es die Rubrik "Punkte Konten" und die lässt sich auf der Startseite anzeigen. Jedoch ist die Startseite anpassen bei MG2007 nicht mehr so gut wie in 2006, das wurde im Betatest schon bemängelt und offensichtlich in 8.0.0.1 nicht geändert.


    Gruss Andreas

    Zitat von "Jürgen"

    Der Windows-Rechner (calc.exe) reicht nicht?


    Meines Erachtens reicht er, wenn man ihn per Shortcut aufrufen könnte.


    Zitat von "Jürgen"

    Ehrlich gesagt befürchte ich, dass das Programm an Funktionen überfrachtet und damit unübersichtlich wird.


    Es müsste ja nur der Quellcode aus dem Steuersparbuch übernommen werden.....

    Volle Zustimmung und:


    bei meinem Gehalt gibt es feste Positionen (also jeden Monat gleich):
    Brutto, Sterbekasse, Krankenkassenzuschuss, Rentenversicherung, AL etc. und halt auch variable, wie Kantine. Manchmal noch Positionen, wie Urlaubsgeld, Überstunden o.ä.
    Wenn jetzt eine Regel die Buchung splittet und das Netto nicht gleich ist, wird prozentual JEDE Zeile angepasst. Bei Money 99 wars so, dass einfach eine neue Zeile zugefügt wurde, in der die Differenz ausgewiesen war und die dann "Nicht zugeordnet" hiess und alle anderen Zeilen blieben unverändert. Im Prinzip die gleiche Funktion, eine art Schalter, ob es sich um einen variablen oder fixen Splittbuchungsteil handelt.

    Mir ist der Zusammenhang zwischen moderner Familie und sicherem Onlinebanking nicht ganz klar. Für mich transportiert das Bild nur "modern, jung" nicht aber irgend einen Bezug auf Geld/Vermögen.

    Zitat von "jimi60"

    I...Einen direkten Vergleich der Buchungen ist mir unmöglich bzw. zu aufwendig, da MG die Umsätze anders sortiert als die Bank. Warum eigentlich. ....


    Ich kann (allerdings auch bei MG 2006) beobachten, dass die Reihenfolge identisch ist mit der Bank VOR dem manuellen Zuordnen von kursiven Buchungen. DANACH nicht mehr. Scheint also auch mit dem in einem anderen Threat beschrieben Problem mit der Zuordung zu liegen, bei der offensichtlich Datensätze gelöscht und neu erstellt, statt nur modifiziert werden. Dass nach so einer Operation die Reihenfolge in der Datenbank anders ist, als beim Abholen, scheint mir offensichtlich, Frage ist aber, ob das nötig ist.


    Zitat von "jimi60"

    ...ansonsten rege ich das Thema als Verbesserung an.


    Bitte tu das! Ich unterstütze diesen Vorschlag


    Gruss Andreas

    Ich habe schon recht lange Aktien und Aktienfonds. Da ich Aktienfonds regelmässig kaufe, habe ich richtig viele Order. Wenn ich nun auf ein Wertpapier in der Vermögensansicht rechts klicke, und dann Orderhistory wähle, dann erscheint nicht etwa die Liste der zugehörigen Order, sondern einfach alle, die in diesem Depot je getätigt wurden.


    Ich fände es gut, wenn dieser rechtsklick nur die Daten des zugehörigen Wertpapiers auflisten würde.


    Gruss
    Andreas