Beiträge von Chris19

    Hallo,


    bei einem SEPA Überweisungsauftrag ist es nicht mehr möglich, eine zweite Verwendungszweckzeile einzugeben. Man kommt nur in die zweite Zeile, wenn die erste vollgeschrieben wird.
    Das Löschsymbol "Verwendungszweckzeile löschen" gibt es auch nicht mehr.


    MG 2014 16.00.01.08


    Gruß
    Christian

    Hallo Markus,


    hatte die gleiche Fehlermeldung wie Du. Folgendes hat das Problem beseitigt:


    1. "LetsTrade Komponenten" über Systemsteuerung / Software deinstallieren.
    2. DDBAC löschen:
    Starten Sie den Windows Explorer und wechseln Sie in das Verzeichnis "C:\Programme\Gemeinsame Dateien\DataDesign". Löschen Sie hier den Ordner "DDBAC". Verfahren Sie identisch mit dem Verzeichnis C.:\Programme\DDBAC\. Löschen Sie dann die Dateien "DDBACCPL.cpl" und "DDBACCTM.cpl" in Ihrem Windows-Systemverzeichnis. (Standard "C:\Windows\System32") Damit ist die derzeit auf Ihrem System vorhandene Version der HBCI Schnittstelle deinstalliert.


    3. Laden Sie hier die aktuelle Version <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.datadesign.de/internet/download/DDBAC/DDBAC.EXE">http://www.datadesign.de/internet/downl ... /DDBAC.EXE</a><!-- m --> . Speichern Sie die Datei auf Ihrem System. Achten Sie bitte darauf, dass das Programm geschlossen ist. Beenden Sie alle laufenden Anwendungen, insbesondere Virenscanner. Installieren Sie dann die Datei mit einem Doppelklick. Starten Sie bitte nach erfolgter Installation Ihren Rechner neu.


    4. LetsTrade über <!-- m --><a class="postlink" href="https://update1.buhl-data.com/LT/update/LetsTrade/letstradeinstall.exe">https://update1.buhl-data.com/LT/update ... nstall.exe</a><!-- m --> downloaden und installieren.


    5. HBCI Kontakt neueinrichten.


    Viele Grüße
    Christian

    &quot;Vogi&quot; schrieb:

    Habe ich auch schon probiert. Das Ganze wird aber bei mir verfälscht, weil es in meinem Depot einen Fondsparplan gibt. Bei einem Zukauf ändert sich natürlich dann auch der Saldenverlauf entsprechend. Viel interessanter wäre jedoch der tatsächliche Gewinn/Verlust.


    Hallo Vogi,
    Versuch doch mal die Option Bestandsänderung in "Auswertung anpassen / Depots" auszuschalten. Danach werden nur noch Gewinne / Verluste angezeigt.


    Gruß
    Christian

    Hallo,


    die Unterstützung eines Wertpapierübertrags von einer Depotbank zu einer anderen währe nicht schlecht. Zinsen, Dividenden und Gewinne sollten dabei auch übernommen werden, damit die Vermögensübersicht wieder passt.


    Gruß
    Christian

    Gehalt splitten:
    - Kirchensteuer wird nicht berechnet.


    - Manuell angelegte Aufsplittungen sollten ins Profil übernommen und beim nächsten Gehalt splitten angewendet werden.


    - Reihenfolge der einzelnen Splittungen sollte fest vorgegeben werden können. Wegen einfacherem Abgleich mit der Verdienstabrechnung.


    - Bei dem Kategorieauswahldialog kann keine neue Kategorie angelegt werden.


    - Die Steuerkategorie (z. B. Steuervorauszahlungen - Kirchensteuer) wird nicht aus der Kategorie (z. B. Einnahme - Gehalt - Kirchensteuer) übernommen. Die Steuerkategorie wurde in der Kategorie gepflegt.


    - Einführen eines „Gesamt-Brutto“. Erst von diesem sollten die KV, ALV, Sozi, Lohnsteuer usw. berechnet und abgezogen werden. Bei meinem Brutto kommen noch weitere Be- und Abzüge dazu.


    - Das gleiche auch fürs Netto: Davon sollen z. B. Bausparbeiträge u. ä. abgezogen werden.


    - Feld Geburtstag: Automatische Datumserkennung.

    Beim erfassen eines Dokument für eine Buchung: Im Assistent beim Punkt Suchwörter - Dokumentenart „Rechnung“:
    - Feld Betrag mit Wert der Buchung vorbelegen.
    - Feld Fälligkeits- / Rechnungsdatum: Automatische Datumserkennung (z. B. Eingabe 4,8,06 erkennen als 04.08.2006)

    Nach meiner Meinung fehlt noch:
    - Ansicht/Depot: nach Auswahl eines bestimmten Depot kann nicht mehr „alle Depot“ ausgewählt werden.


    - Bessere Auswertungsmöglichkeiten (als Tabelle und Grafik) z. B. Gewinn / Verlust, Anlageverteilung (%-Werte nach Branche, Land, Art (Fonds, Aktien, …)), Wertentwicklung im Vergleich mit einem Basiswert.


    - Wertpapiere: Dialog „Wertpapiere bearbeiten“:
    * Wertpapiername mit mehr als 50 Zeichen.
    * zusätzliches Feld Notizen.
    * Auto Vervollständigung für die Felder: Platz, Branche, Land, Währung.
    * Welche „Währung“ für einen Index?


    - Wertpapiere: Spaltenbreiten werden nicht gespeichert.


    - Dialog „Wertpapiere Ankauf eingeben“: Feld Schlusstag bzw. Valuta: Eingabe von 31,8,06 wird nicht angenommen (Automatische Datumserkennung).


    - Orderhistory: Neuen Kupon erfassen, Meldung „Soll der Wertpapier der markierten Zeile übernommen werden“ mit Ja bestätigt. Das Wertpapier wird übernommen, aber nicht das dazugehörige Depot und das Verrechnungskonto.


    - Orderhistory, Realisierte Gewinne und Spesenübersicht: Ansicht (zeitlich) filtern wie in einem Konto.