Beiträge von fledermauswerner

    Hallo,


    habe das gleiche Problem:


    "ING-DiBa Zugang "FinTS (HBCI) PIN/TAN"
    Wenn ich mein Konto online einrichten will, wird mir "FinTS (HBCI) PIN/TAN" angeboten. Allerdings kommt es anschliessend zu einem Fehler "Zugang nur mit 10-stelliger Kto-Nr und 5-10-stelligem PIN möglich" - was irgendwie Blödsinn ist, da genau das vorhanden ist.
    Frage: gibt es nun "FinTS (HBCI) PIN/TAN" für die DiBa - oder nicht"


    Der Link von Jürgen geht nicht wegen "Umzugsarbeiten"


    Wer kann mir weiterhelfen?


    MfG


    Werner

    Hallo,


    seit dem 19.09.2008 weden die Punkte mit jeder neuen Umsatzanfrage neu eingetragen (gleiches Buchungsdatum, Verwndungszweck, Betrag). Der Punktestand wird aber jedesmal erhöht.


    Bedeutet: Für den 10.09.2008 habe ich 6 gleiche Einträge. Eine neue Umsatzabfrage ergibt den 7. Eintrag.


    Früher funktionierte das .........


    Was mache ich falsch bzw. hat Fa. Buhl die Funktion verschlimmbessert?


    MfG
    Werner

    Ich schon!
    Habe viele Überweisungen zur ATB Nederlande, da gibt es für FG & TG heftig Zinsen.


    SEPA funktioniert mit dem IE bei meinen Banken mit Giro-Konto einwandfrei, bereits einen Tag später habe ich die Gutschrift.


    SEPA geht nur nicht mit MG.


    Wäre doch schön, wenn ich IBAN und BIC nicht jedesmal eintippen müsste....


    Wie gesagt, der Einführungstermin für SEPA war auch der Firma Buhl Data lange genug bekannt.


    Mit sehr freundlichen Grüßen
    Werner


    PS: Tolle , sehr fundierte Antwort
    "Meine persönliche Meinung dazu: SEPA hat noch diverse Kinderkrankheiten. Insofern vermisse ich es momentan noch nicht"

    Hallo,
    die Angelegengeit ist ganz einfach:


    Buhl Data hat die Einführung von SEPA "Einheitlicher Euro-Zahlungsverkehrsraum" (englisch: Single Euro Payments Area) zum 28.01.2008 verschlafen.


    Bei allen Banken steht SEPA sei Montag per Internetbanking zur Verfügung.


    Buhl Data hat noch nicht einmal Formulare, in denen BIC und IBAN
    eingetragen weden können.......


    MfG
    Werner

    Hallo MG-Kenner!
    Wie komme online mit MG 2007 zur DenizBank Frankfurt (BLZ 500 307 00)
    Geht es überhaupt?
    Oder garnicht wie bei derCredit Europe Bank (ex. Finansbank).


    Oder stelle ich mich nur dumm an?
    Wenn's geht, wie geht's?


    Mit Windows XP IE-Explorer geht es einwandfrei.


    MfG
    Werner

    Hallo
    unten links auf dem Bildschirm erscheint laufend der Hinweis
    " Sie haben seit rund einem Monat keine Updateprüfung durchgeführt"
    Das stimmt aber nicht, ich mache laufend Updateprüfungen (aktuell 8.1.1.18 )
    Davon unbeirrt erscheint nach dem nächsten Start von MG 2007 des Hinweis erneut.
    Ich möchte die Hinweise nicht komplett abschalten, denn einige sind ja recht nützlich.


    Frage: Wie kann ich den nervigen Hinweis auf die (nicht fällige) Updateprüfung (selektiv) ausschalten?
    Oder ist das ein Bug und ich muß damit leben?


    MfG
    Werner

    Hallo Jürgen,
    habe es irgendwie (nicht reproduzierbar) reingewackelt: Auch bei DB3 werde ich nicht mehr nach dem Kennwort gefragt.


    So weit ist alles i.O.
    Der Bug bei der Eingabezeile für "Kennwort" und "Wiederholung" solle beseitigt werden.


    Eine Frage habe ich noch:
    Bei "Existierenden Datentresor auswählen" wird bei "Datentresornamen" zusätzlich zu meinem von mir erzeugten und benannten Datentresor "Richtiger Name" außerdem noch angezeigt:


    DefaultDB
    demoMG2007
    Name von DB1
    Name von DB2
    Name von DB3
    Zusatzname
    Richtiger Name


    Das stört! Wie und wo kann ich die nicht verwendeten DT löschen?
    "demoMG2007" offensichtlich in der Beispieldatenbank. Und die anderen?


    MfG
    Werner

    Hallo Jürgen,
    vielen Dank für die schnelle Antwort.
    Aber: Es klappt nicht bei DB3.
    DB1 & DB2 ist der Haken bei "Datentresorkennwort in WISO MG hinterlegen" gesetzt. Die Felder "Kennwort" & "Wiederholung" sind hell, dort könnte ich das Kennwort ändern. Aber diese beiden Datenbanken verhalten sich ja richtig.
    Bei DB3 ist ebenfalls der Haken bei "Datentresorkennwort in WISO MG hinterlegen" gesetzt. Das Feld dahinter ist aber grau.
    Zusätzlich sind die Felder "Kennwort" & "Wiederholung" ebenfalls grau, dort sind (im Gegesatz zu DB1 & DB2) keine Eingaben möglich.
    Wenn ich das Fenster "Datentresorverwaltung" mir "OK" verlasse, kommt die Fehlermeldung "Das vergebene Datentresorkennwort muß eine Mindestlänge von 8 Zeichen haben. Bitte wiederholen Sie die Eingabe".
    Übrigens: Diese Meldung kommt auch bei den (funktionierenden) DB1 & DB2.
    Mein Kennwort ist aber 9 Zeichen lang (Ziffern, Buchstaben incl. einem Umlaut).
    Der Name des Datentresors ist für alle 3 DB gleich.


    Irgend etwas scheint mir bei DB3 verhauen. Aber was?


    MfG
    Werner

    Hallo "Mein Geld"-Kenner
    Kann mir jemand bei folgendem (kleinen) Problem helfen:
    In MG habe ich 3 verschieden Datenbanken (DB) erstellt.
    Bei DB1 & DB2 kann ich nach dem jeweiligen Öffnen problemlos die Umsatzabfragen aufrufen, ohne dass ich bei "Datentresor öffnen" nach dem Kennwort gefragt werde (habe ich wohl im Tresor registriert, ich kann mich nicht mehr genau erinnern, wie ich das gemacht habe, ist aber in Ordnung so).
    Nach dem Öffnen von DB3 werde ich vor der Umsatzabfrage zunächst nach dem Kennwort gefragt, um den Datentresor zu öffen (das stört!).
    Meines Wissens habe ich (einfachhalber) bei allen 3 DB den gleichen Datentresor und das gleiche Kennwort gewählt.
    Trotzdem verhält sich die DB3 anders.


    Was muß ich machen, dass sich die Umsatzabfragen bei allen 3 DB gleich verhalten und ich nicht bei DB3 nach dem Kennwort gefragt werde.


    MfG
    Werner

    Hallo Jürgen,


    natürlich ist "OK" drin. Die Sache ich nicht trivial.


    Sonst hätte mir sicher Christian Frosch vom Buhl Service geholfen.
    Die Fehlermeldungen habe ich als Screenshot an Buhl hochgeladen.


    Meine Frage ist, ob
    - andere User nicht auch die Probleme mit der PSD-Bank haben
    - sie einfach resignieren oder
    - Fa. Buhl die Angelegenheit in absehbarer Zeit in den Griff bekommt.


    MfG
    Werner

    Hallo Jürgen,
    die DDBAC 4.0.13.0 hatte ich schon als DDBACNEU von Buhl bekommen; hat nicht funktioniert.
    Hab's gerade noch mal probiert: Mit der PSD-Bank Berlin-Brandenburg gehts nicht Online mit MG2007.


    Mit XP & IE6 aber schon immer sehr gut.


    MfG
    Werner


    PS: Wo & Wie kann ich sehen, welche Version der DDBAC tatsächlich in MG2007 in eingebunden wurde?