Beiträge von Jack456

    Um anschließend Konten zur Speicherung des Passworts aufzunehmen, markieren Sie das betreffende Konto in der Liste. Führen Sie ein Rechtsklick aus und wählen Sie "Konto in DT übernehmen". Wiederholen Sie dies mit allen weiteren Konten, deren PIN Sie hinterlegen möchten. Lassen Sie die PIN bei der ersten erfolgreichen Abfrage speichern, indem Sie bei einer Abfrage die Option "PIN in Datentresor speichern" aktivieren.

    Das habe ich nach anlegen des neuen Tresors nicht gemacht, sondern habe direkt, wie oben beschrieben die Kontostände über WMG abgerufen!

    Chris73,

    habe wie bei dir angegeben, einen neuen Datentresor angelegt (keinen gelöscht).

    Dort habe ich bei Kontonummer die Postbank ID angegeben,

    Bei Bankleitzahl, die BLZ des Problemkontos,

    und bei Pin oder Passwort (ich weis nicht mehr wie es hieß) - das zugehörige Passwort der Postbank ID.


    Danach habe ich eine Kontoabfrage aller Konten bei WMG gemacht.

    Dabei wurde beim ersten mal bei den beiden Girokonten, jeweils der Pin (Passwort der Postbank ID) abgefragt und im Datentresor gespeichert (mit Hacken erlauben). Das hatte funktioniert.

    Danach hatte ich noch 2 mal eine Abfrage der Konten gemacht, diese war ohne irgendwelche Abfragen durchgelaufen.


    Bei mir scheint es jetzt zu funktionieren!

    Hallo,

    grundsätzlich funktioniert auch bei mir wieder die Abfrage der Konten bei WMG.

    Ich frage 2 Girokonten und ein Visakonto ab.

    Nur bei bei einem Konto gibt es ein Problem.

    Immer wenn ich den Zugang neu anlege, FinTS (HBCI) PIN/TAN, funktioniert die Abfrage genau ein mal.

    Bei weiteren Abfragen kommt wieder obige Fehlermeldung.


    Die anderen beiden Konten funktionieren normal!


    Kann ich da etwas machen, oder kann ich nur abwarten ?

    Hallo,

    ich kann mit meiner Postbank ID auf meine 2 Girokonten, die Visakarte und ein Dahrlehenkonto, online bei der Postbank zugreifen.

    Bei WMG funktioniert nur ein Girokonto mit der Postbank ID.

    Muss ich jetzt bei der Postbank für jedes Konto eine eigene Postbank ID beantragen, damit wieder alle Konten mit WMG abgerufen werden können?

    Oder sollte das mit WMG funktionieren, wie es auch vor der Umstellung auf die Postbank ID funktioniert hat, da konnte ich auf alle Konten zugreifen?

    Wie haben das denn andere Postbank Kunden gelöst, die mehr als ein Konto haben?

    Heute wollte ich etwas überweisen. Es wird nun eine PIN abgefragt, die dann autom. im Datentresor abgespeichert wird, wenn ich dies möchte.

    Den Datentresor hatte ich ja laut Anleitung zur Umstellung auf ID, gelöscht. Die PIN, die ich habe, ist die die vor der ID Umstellung in Verbindung mit dem alten Passwort für Onlinebanking gültig war. Diese PIN wird nicht akzeptiert.

    Für Kontoauszüge wird ebenfalls plötzlich die PIN abgefragt, wird auch nicht akzeptiert.

    Müsste ich noch eine andere PIN haben? In meinen Unterlagen finde ich keine.

    Weil ich 3mal falsch eingegeben habe ich nun eine vorläufige Sperre.


    EDIT:

    Es funktioniert doch!

    Die Sperre konnte ich auf der Postbank.de Seite selbst aufheben.

    Mit der PIN ist das Passwort der neuen Postbank ID gemeint!

    Hatte ich zwar probiert, vielleicht vertippt, wie auch immer...

    Kreditkarten Konto und Privatkredit Konto funktionieren bei mir leider nicht, habe ich mit den alten Zugangsdaten probiert, so wie bei dem Link von DirSom angegeben.

    Wie erfahre ich denn, wenn Buhl dafür eine Lösung hat, schicken die bei jedem Update ein Log mit, wo ich sehen kann, was geändert wurde?

    Hallo,

    Es geht um die Kontoverwaltung mit Wiso Mein Geld.

    Bei der Postbank habe ich 2 Girokonten und ein Kreditkartenkonto (Visa).

    Seit etwa ende 2018, kommt plötzlich von heute auf morgen beim zweiten Girokonto und dem Visa Konto, obige Fehlermeldung.

    Das erste Konto funktioniert einwandfrei.

    Beide Girokonten haben Zugangsart: FinTS (HBCI) PIN/TAN, Tan Verfahren: chipTAN optisch HHD 1.4

    Das einzige, wodurch sich die Konten unterscheiden, ist die BLZ und die Kontonummer.

    Die Visakarte gehört zum ersten Konto, was noch normal funktioniert. Trotzdem kann ich den Kontostand der Visa nicht mehr abrufen.

    Bei der Visakarte ist in den Kontodaten von WMG nur die Kreditkartennummer und die Zugangsart FinTS (HBCI) PIN/TAN, angegeben,

    trotzdem hat das früher einwandfrei funktioniert.

    Kann es sein, dass die eine Filiale, wo das Girokonto nicht funktioniert, auf PostID umgestellt hat?

    Was aber nicht erklären würde, warum Visa nicht mehr funktioniert.

    Ich habe Sorge, dass wenn ich anfange, irgendwelche Sachen zu ändern, nachher gar nichts mehr funktioniert.

    Ich hielt es bisher nicht für relevant. Aber vorsichtshalbernun kurz die ganze Geschichte.
    Ich hatte Windows 7 mit WMG 2011.
    Habe alles neu Installiert (nichts übernommen) aufWindows 10 und WMG 365 neu installiert.
    Dort habe ich die Datensicherung von WMG 2011eingespielt.
    Erst hier habe ich das zweite Konto eingerichtet!


    Dieses Haushaltskonto ist ja tatsächlich ein neues Konto,
    vielleicht hängt es ja damit zusammen.
    Es sind erst ein par Buchungen auf dem Konto gemacht worden,
    ich warte mal die nächsten Vorgänge ab, ob es sich dann erledigt.


    Zudem zeigt sich das Verhalten mit der Automatischen Ausgleichsbuchung bei dem anderen Konto nicht.
    Ansonsten werde ich, wie oben angeregt, mal einen Screenshot machen.
    Ich werde berichten!

    Hallo,
    ich benutze WMG 365.
    Ich habe ein zweites Girokonto als Haushaltskonto bei der Postbank eröffnet.
    Ich habe 100€ vom normalen auf das Haushaltskonto per SEPA überwiesen.
    WMG 365 hat dann auf dem Haushaltskonto eine automatische Ausgleichsbuchung angelegt,
    bestehend aus zwei Buchungen, +100€ und -100€.
    Diese habe ich dann gelöscht - verwirrt ja nur.


    Von dem Haushaltskonto wurde danach eine Barabhebung gemacht und zwei Lastschriften abgebucht,
    diese hat WMG 365 vorgemerkt, aber über die Summe der Buchungen eine Automatische Ausgleichsbuchung gemacht!


    Kann man diese "Automatischen Ausgleichsbuchungen" irgendwie abschalten?
    Die erscheinen mir im obigen Zusammenhang überflüssig.

    Wenn ich einen Betrag X Überweise, erscheint unter dem Saldo des Kontos der Zukünftige Saldo, abzüglich Betrag X.
    Soweit so gut. Wenn ich dann wieder die Kontoauszüge hole, wird Betrag X auch Ordnugsgemäß angezeigt und der Saldo stimmt auch,
    aber der Zukünftige Saldo wird noch immer angezeigt!
    Ich muss dann den Betrag mit dem Zuweisungsasisstenten erst zuweisen. wieso geht das nicht automatisch?


    Gruss Jack


    Edit: Das ist nicht bei allen Überweisungen so, ich weis aber nicht, wo der Unterschied ist.

    Vielen Dank, hat prima geklappt!
    Noch eine kurze Frage:
    Wenn ich ein Update auf Wiso Mein Geld 2012, bzw. die aktuelle Version mache,
    bleiben dabei normalerweise alle alle Daten, wie zB. angemeldete Konten und Datentresor, erhalten?
    Oder muß hinterher alles neu konfiguriert werden?
    Zur Zeit sehe ich zwar noch keine Notwendigkeit dazu, aber Irgendwann wird es ja soweit sein!


    mfG. Jack

    Hallo,
    habe auf optisches Tan Eingabe umgestellt. (FinTan oder so ähnlich)
    Hat auch mehrmals funktioniert!
    Seit einigen Tagen geht es nicht mehr.
    Es erscheint folgende Fehlermeldung:
    Der Auftrag kann nicht mit der gewählten Postbank
    Card legitimiert werden. Fehler 9964


    Folgendes habe ich als Problemlösung probiert:


    Öffnet den Programmbereich "Konten" und wählt im Menü Online-Verwaltung den Eintrag "Synchronisieren". Anschließend müssen in den Kontodetails auf der Registerkarte "Bank- und Kontodaten" die gewünschten Parameter für das TAN Medium und TAN Verfahren neu festgelegt werden.


    hilft aber auch nicht!


    Was kann ich noch machen?

    Hallo,
    es werden bei mir zwei Banken abgefragt.
    Klappt soweit auch alles einwandfrei.
    Allerdings, wenn ich die Buchungen der Postbank anschaue,
    sind die Hintergründe fast aller Buchungstexte hellrot!
    Bei den Buchungen der anderen Bank tritt dieser Fehler nicht auf!
    Hintergründe einzufärben, ist soweit ich das sehen kann, nicht im Programm vorgesehen.
    Wie bekomme ich die Zeilenhintergründe wieder in den Orginalzustand - also abwechselnd weiß und hellgrau?


    Gruß Jack