Beiträge von Stefan Lechner

    Ich kenn den Laden ja schon eine ganze Weile, von dem her habe ich mg 2009 neben dran installiert, die Datenbanken pflege ich auch auf einen neuen Namen zu kopieren.


    Heisst doch so schön, .... können sie beide Programme nebeneinander vergleichen ....
    Mal abgesehen davon, dass nur entweder oder läuft und damit auch nichts mit vergleichen ist, hoffe ich doch dass durch bezahlen der Abogebühr mein 2008er auch ein Jahr weiter läuft.


    Mit der 2008er funktioniert im übrigen auch bei der parallel Installation alles weiter. Es ist schon traurig, dass die essenziellen Dinge, für die wir ja diesen Obulus jährlich entrichten müssen, nicht mehr gehen.


    Aber wenn die Börsen und Banken so weiter machen haben wir spätestens in 2-3 Monate eh nichts mehr zu verwalten, also was solls !

    Hallo alle,


    habe mir heute 2009 installiert, soweit hatte ich alles hinbekommen, bis auf mein Easytrade Depot welches mit 2008 noch problemlos funktioniert hat.


    Bin hier schon den FAQ nachgegangen, mit Depot auf Offline Einträge aus HCBI löschen und neu aufsetzten. Fakt ist das hier nichts mehr geht.


    Der Dialog zum einrichten will bei mir die Depotnummer wissen (welche vermutlich immer noch die Kontonummer ist) und im zweiten Feld steht dann


    "Konto + Verfügungsberechtigter (" danach kommt das Eingabe Feld.
    Kann mal jemand bei der Enwicklung nachfagen :
    a) was da nach der ( unter dem Eingabefeld noch steht
    b) mir einen Hinweis geben was da rein muss damit mein Depot wieder geht.


    egal was ich eintrage, nach einem weiter Klick kommt:
    Verarbeitung nicht möglich (9010); Bitte geben Sie eine korrekte VB N an (9020)


    Gruss und Dank


    Stefan

    Seit ca 1. Woche funktioniert bei mir die Abfrage des Kreditkarten Kontos nicht mehr korrekt.
    Der Saldo wird noch korrekt ermittelt, aber die Buchung(?en) wird nicht erkannt. Fehlermeldung kommt keine !?!


    Der Abschluss am 29.7 wurde noch korrekt behandelt, die Buchung die am gleichen Tag noch NEU dazu gekommen ist wird nicht mehr eingelesen.
    Das Konto zeigt somit eine Differenz zwischen Bank und Buchsaldo an.


    Hat irgend jemand eine Idee ?


    Gruss und Dank
    Stefan

    Ich habe das in der Zwischenzeit mit Hilfe von VirtualBox gelöst.
    Befriedigend ist das klar nicht, aber spart die ewige booterei.


    Scheinbar ist der Markt dafür noch nicht da, das einzige Produkt, das sich wenigstens unter wine betreiben lässt ist Starmoney, das ist aber für mich Aufgrund der "nur Online" Philosophie nicht haltbar.


    KMoney ist ein durchaus interessanter Ansatz aber halt erst ein Ansatz.


    Somit müssen wir Linuxer entweder eine Windows VM haben, auf eine Tabellenkalkulation zurückgreifen oder selber was programmieren ;-).

    Zitat


    Ich denke erst jetzt wird sich zeigen ob das Konzept angenommen wird oder nicht.


    Ich denke nicht, die meisten werden dieses mal kaum eine andere Wahl haben.


    Kann sein dass nun alle "zum Spass" Anwender wegfallen, der Rest wird aber vorerst bezahlen.


    In 12 Monaten könnte sich das Bild dann aber grundlegend ändern.

    "sm" schrieb:

    Die Ursache für den csc.exe Fehler dürfte schlicht und einfach ein fehlernder Eintrag in der Umgebungsvariable Path sein :
    einfach den Pfad zum .NET2.0-Framework hinzufügen und die Aktivierung sollte klappen.


    Das ist es definitiv nicht. Wenn ich den Befehl in einem CMD Fenster ausführe fehlt nur die Datei im C:\Windows\Temp. Die wird auch nicht angelegt, oder sofort wieder gelöscht, da liegt das Problem.


    Nach dem C:\windows\temp ein geschützert Ordner ist, wird die Datei vermultich in einen VirtualStore umgeleitet. (Das hässlichste Feature von VIsta)
    Beim Versuch das mit dem ProcessMon zu über prüfen, hat die Registrierung dann aber auf anhieb geklappt.


    Warum wird vermutlich für immer verborgen bleiben.


    Gruss Stefan

    Ich habe grade auf einem jungfraülichen Vista (HB) installiert.
    Der gleiche Fehler, das Problem liegt vermultich mal darin, das kaum noch jemand in C:\windows\temp irgendwelche Rechte hat.


    Nur alleine daran liegts auch noch nicht, nach dem ich die Berechtigungen für "Jeder" auf "Vollzugriff" gesetzt habe geht es immer noch nicht. Die Datei nach dem @ wird wohl woanders oder garnicht erstellt.


    Ich werde mein vista jetzt mal "tot" patchen, mal sehen ob es dann geht.


    Edit:
    Tot Patchen hilft nicht.
    Ausführen als Admin hilft nicht.


    Es geht schlicht nicht !

    Ich habe den grad eben das erste mal gehabt.


    Danach habe ich mich "von Hand" angemeldet. War langsam aber ging.
    Der nächste Versuch über MG hat dann auch wieder geklappt.


    Sicher bin ich natürlich nicht, aber es könnten entweder Timing Probleme sein, oder die Postbank blendet ab und zu etwas ein dass den Parser aus dem Tritt bringt.


    Um das rauszufinden müsste es möglich sein die "fehlerhafte" Seite vom Parser als Datei sichern zu lassen. Alleine ob das geht habe ich keine ahnung.


    Gruss
    Stefan

    "W.Meyer" schrieb:

    Ich habe bei der Postbank angerufen. Für Postbankepot gibt es keine Scnittstelle. WISO wurde darüber informiert und gebeten es den Nutzern mitzuteilen. WISO Prokann Postbank Esytrade nicht verwalten


    So, so.....


    da wundere ich mich schon, warum es bei mir ohne Probleme geht (MG 2007/ letzte Abfrage 12:27).


    WISO hat einen Screenparser, der die Webseiten ausliest. Damit bekomme ich alle Daten zum Depot, inkl. der aktuellen Kurse (nur für Bestand) geliefert.


    Das Verrechnungskonto fehlt m.E. noch und ich habe auch noch nicht versucht ob der Handel funktioniert.


    forum.buhl-data.com/mgforum/ftopic1423.html [Anm. der Redaktion: der Link wurde entfernt, da Zielseite nicht erreichbar ist] diese Beschreibung funktioniert, solange man sich daran hält. Wichtig ist, dass man die Kontonummer und nicht die Depotnummer verwendet. Genau so muss natürlich die VB Nummer stimmen.


    Wenn du also die gleichen Daten eingibst die Du auch im Browser eintippst, wird das mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit gehen.

    "Jürgen" schrieb:


    Leider kann ich den Zugriff nicht selbst testen, da ich kein Depot bei der Postbank habe. Was mir aber aufgefallen ist, dass man auf der Loginseite https://www2.easytrade.de/templates/index.jsp eine Startseite definieren kann. Weiß ja nicht, ob es eine Rolle spielt aber vielleicht sitzt dort der Wurm drin.
    Möglich wäre so etwas schon. Diba Kunden können davon ein Lied mit mehreren Strophen singen. :mrgreen:


    Gruß
    Jürgen


    Hatte ich auch spekuliert, ist aber nicht so, habe meine Startseite geändert, geht trotzdem.


    UFO
    Ich vermute eher, das irgendwo in der Tabelle ein "ungewöhnlicher Text" zu finden ist (> < ; &), der den Parser aus dem Tritt bringt.


    Kannst ja mal Position für Position verkaufen und schauen ab wann der Parser geht :mrgreen:

    Ich kann mich da nur anschliessen. Zumal die "ich weiss das der Betrag nicht stimmt" Methode ja auch insgesamt zu falschen Auswertungen führt.


    Meine momentane Methode das Fremdwährungskto. über ein Pseudo Wertpatpier als Depot zu führen ist mehr als nur umständlich.


    Gruss
    Stefan

    Hallo UFO,


    Zitat

    Gib es einen User, bei dem die Depotabfrage funktioniert?


    Ja, nach dem ich hier gelesen habe das es gehn soll hat es noch etwa 3 Min gedauert bis mein Depot online war.


    Das einzige was mir noch fehlt, ist das Verrechnungskonto und dass ich irgenwo noch meine Depotnummer sehe. Die muss man ja gegen die Kontonummer austauschen, damit es geht.


    Code
    1. ==================GV-Response==============
    2. [12.04.2007 07:15:59] :
    3. .....
    4. FehlerCode="20321">Fehlerhafte Eingaben für die Anmeldung &lt;Script&gt; 'Postbank Depot': Login nicht möglich, weitere Fehlerbeschreibung nicht vorhanden.
    5. .....


    Den habe ich beim ersten Versuch auch bekommen, das lag daran, dass ich die Depotnummer anstatt der Kontonummer eingetragen hatte.


    Gruss
    Stefan