Beiträge von annatinka7

    Hallo,


    nach der Testphase von MeinGeld2007, für die ich mehrere meiner Konten eingerichtet hatte, habe ich mich nun entschieden, das Programm mal zu kaufen. Nun habe ich die CD mit Buch hier liegen und überlege mir, wie ich es verhindern kann, daß ich das Programm neu installieren muß und so alle meine bisher eingegebenen Bankdaten verloren gehen.


    Nach dem Lesen einiger Beiträge nehme ich an, daß ich einfach so tun muß, als ob ich mich für den TAS anmelden möchte und auch meine Bankdaten ins Formular eintragen muß. Es wurde hier erwähnt, daß der Buhl-Server erkennt daß man die Lizenz schon gekauft und bezahlt hat. Die Seriennummer, die mir ja bereits vorliegt, wird dann wohl hinterher abgefragt.


    Ist das richtig? Ich dachte, ich frage besser mal nach, nicht daß ich dann hier ein Kuddelmuddel habe und wie gesagt möchte ich mir die nochmalige Eingabe der diversen Bank- und Punktekonto-Angaben ersparen.


    Und wenn ich schon dabei bin noch schnell eine zweite Frage: Ich hab auch einen Schlepptop, den ich mir morgens wenn ich Zeit habe ab und zu mit ins Bett :roll: oder in den Garten mitnehme, um ein wenig zu schreiben, im Internet zu stöbern und Programme besser kennen zu lernen.


    Es ist wohl nicht möglich, MeinGeld auch auf meinem Laptop zu installieren? PC und Laptop gehören beide mir und werden auch nur von mir benutzt. Auch nicht mit "Sondergenehmigung"? :?


    Herzlichen Dank schon mal für die Antwort/en


    Anna