Beiträge von wisomoney

    Hallo Katja Müller vom Service Center,


    wann funktioniert bei MG eigentlich mal das, was ich nutze. Dann nennt das Normal-Service. Ich bezahle für eine Premium-Leistung und erwarte dann auch Premium. Ich habe das Ganze nicht erfunden. Das was ich erfahre ist Standard: Dem Käufer ein funktionierendes Programm zur Verfügung zu stellen, damit er es benutzen kann.


    Ich bin gespannt, wann ich endlich einmal uneingeschränkt mit dem Ding arbeiten kann.


    Oder was sagen Sie, wenn nach der Inspektion Ihres Autos jedesmal irgendetwas anderes nicht funktioniert. Sicherlich, ohne funktionierende Lüftung kann man auch im Winter mit dem Auto fahren. Ist halt nur eiskalt und man wir immer verärgerter auf die Werkstatt, nicht wahr?

    Hallo,


    jetzt ratet mal, was passiert ist, als ich jetzt gerade nach dem obigen Eintrag aus einer Laune zum 20. Mal probiert habe:


    Es passierte nichts --> nichts Negatives, also keine Fehlermeldung --> Programm wurde freigeschaltet. WAU, TOLL, SUPER.


    --> Aber: ich würde gerne wissen, woraus der Fehler resultiert. Lag es am Server, der bei der Freischaltung angesprochen wird? Wenn ja, dann bitte doch die Fehlermeldung so schreiben, dass der User eindeutig weiß, dass es nicht an seinem System liegt. Immer daran denken, für wen solche Fehlermeldungen sind. Für Euere Kunden.


    Bitte die anderen Beiden auch mal probieren und reinschreiben, ob es jetzt auf wundersame Weise jetzt auch bei Euch funktioniert?

    Welchen Mainboard-Chipsatz habt Ihr?


    Ich habe ein 975Express. Ich frage deshalb, weil ich z.B. bei Acronis TrueImage auch dem neuen Mainboard auch ein Problem habe, weil dieses Mainboard keinen PS/2-Anschluss für die Tastatur mehr hat, sondern "nur" über USB angeschlossen werden kann. Aber die Rettungs-CD sucht beim Starten nach dem Anschluss und bedankt sich mit einer Dauerfehlermeldung keyb. error jammed ......


    Am RAM kann es nicht liegen. Es sind ja 2 GB, alle anderen, auch speicherintensiven Programme laufen einwandfrei. Und im Taskmananger war noch jede Menge RAM zur freien Verfügung.


    So langsam nervt dieses MG. Ich will damit arbeiten und mich nicht laufend damit ärgern. Anscheinend ist es schwer vernünftig zu programmieren. Unverschämt ist jedoch, einen Premium-Service zu bezahlen und nur Low-Service zu erhalten, wie ich auch aus anderen Einträgen hier im Forum lesen konnte.


    Ich wollte dieses Wochenende meine Konfiguration fertig machen und - wie kann ich jetzt MG2008 installieren? Was bedeutet die Fehlermeldung eigentlich genau bzw. was ist der Grund dafür.


    Wenn das jetzt nicht kurzfristig erledigt ist, dann schenke ich BUHL meine bezahlten TAK für dieses Jahr und werde mich mal mit den Alternativen Quicken oder StarMoney beschäftigen. Ich besitze MG seit 2006. Toll finde ich es von Firmen immer wieder, wenn man kündigt wird man mit Geschenken zum bleiben geködert. Toll, die Bestandkunden sind nur sekundär wichtig. Den Eindruck habe ich schon bei einigen Firmen gewonnen. Leider.


    --> Ach ja: In der Ereignisanzeige gibt es keinerlei negative Einträge. MG steht dort allerdings weder negativ noch positiv, sodass es systemseitig nichts zu bemängeln gibt.

    Hallo,


    da ich mein System gerade ohnehin neu installiert habe und die MG2008 gerade mit der Post ankam, habe ich nicht erst mein MG2007 installiert, sondern gleich MG2008. Die Datensicherung habe ich komplett zurückgespielt inkl. der HBCI-Bindungen etc.


    Bei der Registrierung wird der On4u-Client gestartet und der Aktivierungsassistent erscheint. Nach einem Klick auf weiter erhalte ich kurz danach die Meldung
    "Eine Ausnahme vom Typ System.OutOfMemoryException wurde ausgelöst."


    Das wars.


    Ich verwende XP-Prof., 2 GB RAM, alle empfohlenen Patches eingespielt. Fast noch nichts installiert, da System neu aufgezogen.


    Und nun?

    Das gleiche ist bei mir auch passiert. Das Depot läuft auf der Hauptstammkontonummer 00. Wenn ich die Meldung ignoriert habe und trotzdem aktualisieren habe lassen, wurden die Kontopositionen des Giro-Kontos, anstatt des Depot angezeigt. Nach einer nochmaligen Aktualiserung auf das kleine Icon mit den Säulen wurden dann die Depotdaten geladen, aber!: Es stand in Klammer jetzt immer die Zahl der nicht abgeglichenen Buchungen.


    Lösung: Depotkonto nochmals über die Kontoverwaltung löschen. Neu einrichten, jedoch den Haken bei gleich aktualisieren herausnehmen. Das Depot ist angelegt. WISO schließen - starten und dann aktualisieren - und dann bist Du glücklich (wenn die Kurse nicht gefallen sind)


    --> Fakt ist, dass ist ein Fehler: Buhl bitte korrigieren, ich bin ein Premium-Mitlglied.