Beiträge von enzo

    Nach dem Update auf die Version 23.3.1.401 werden Sparkarten der Postbank und Volks-/Raiffeisenbanken nicht mehr aktualisiert. Aktualisierungen werden mit der Meldung "....bitte den Support kontaktieren...." abgebrochen.

    jau, so sieht eine Lösung aus. Danke für den Link.


    Aber vor jeder Kontobearbeitung die Zugangsdaten ändern ist nicht mein Ding. Ähnlich wie über Browser bei der Postbank, wäre eine (Klick)Auswahl der Karten VOR dem Starten von z.B. Überweisungen schön.


    Vielleicht, da ja nicht nur bei Raiba so, eine Lösungsmöglichkeit für die nächste Version?


    Nochmal vielen Dank für die schnelle Antwort und ein sonniges Wochenende!


    enzo

    Ich führe seit kurzem mein Girokonto (Gemeinschaftskonto) der Raiba mit MG2011 und nutze sm@rtTAN optic zur Eingabe. Als Kontoinformationen sind meine Kundennummer mit der gemeinsamen Kontonummer hinterlegt. Probleme gibt es dann, wenn meine Frau mit Ihrer Karte (andere Kundennummer/PIN) eine Überweisung am PC tätigen möchte. Geht nicht da ja meine Kundendaten hinterlegt bzw. eingerichtet sind! Nach drei Versuchen erfolgt der Anruf beim Kundenberater zur Freischaltung .:D
    Als mögliche Lösung denke ich an das Einrichten von 2 Konten mit gleicher Kontonummer aber unterschiedlicher Kundennummer und PIN.


    Würde dann lauten: 1. Konto 123456789 Mann - 2. Konto 123456789 Frau :thumbdown:


    Oder gibt es noch eine andere saubere Lösung für dieses Problem? ?(


    Schöne Grüsse


    enzo

    Hallo,


    ich habe versucht eine exportierte Datei im *.qif Format aus Money in EÜ2010 zu importieren.


    Unter "Datei - Datenimport - Daten anzeigen/zuordnen" sehe ich alle Daten. Kann aber das Fenster nur schliessen.


    Anschliessend unter "Datei - Datenimport - Importierte Buchungen..." den Import als WISO XML abgespeichert.


    Unter "Datei - Datenimport - Gespeicherten Import ...." den gespeicherten XML-Import versucht einzulesen.


    Es öffnet sich ein Fenster mit den Daten das ich wieder nur schliessen kann ?(


    Hat einer einen Lösungsweg? Jaaa, ich selber! :thumbsup:



    Aua - ganz klar im Vorteil ist wer lesen kann! In der Hilfe ist es ganz klar beschrieben das die Buchungen aktiviert, einzel "verschoben" und nachbeabeitet werden müssen.


    Mann, hatte ich einen schlechten Tag ;(


    Schöne Grüsse


    Enzo

    Nö, wüßte nicht warum das bei Dir anders sein sollte als bei mir. Hast Du mal geprüft, wie das mit anderen Programmen aussieht? Also z.B. mal in Word eine Datei erstellen und abspeichern.
    Gruß
    Dirk



    jep, habe ich. Keine falschen Zeiten. Alle mit richtiger Zeit abgespeichert.


    nun ja, MG war seiner Zeit immer etwas voraus :thumbsup:


    Heisst, ich kann damit leben.


    Gruss Erwin

    Nö, das wäre ja witzlos. Kann Deine Beobachtung auch nicht nachvollziehen. Hast Du vielleicht noch die Sommerzeit drin bzw. eine falsche Zeitzone?


    Gruß
    Dirk


    nein, alles richtig. Keine Fehler im System (WIN 7), keine Sommerzeit.


    Hab eben nochmal getestet. Fehler bleibt. Alle Daten 12:03, DT-Ordner und MG-Datenbank stehen mit 13:03 im Explorer.


    Zeitzone: (UTC+01:00) Amsterdam, Berlin, Bern, Rom, Stockholm, Wien - wird von MG2010 vielleicht falsch umgesetzt/interpretiert?




    Gruss Enzo

    Hallo,


    mir ist aufgefallen, das MG2010 gespeicherte Dateien mit +1 Stunde abspeichert. ?(


    Sieht so aus: Banking am 06.11.09 um 23:08 beendet, Datei hat den Zeitstempel 07.11.09, 00:08. :S


    Bezieht sich auf Datenbank-Datei und DT-Ordner, jedoch nicht auf die darin enthaltene DT-Datei ?(


    Systemzeit geht richtig und wird online aktualisiert. Hat MG2010 einen eigenen Timer der vielleicht nachgestellt oder synchronisiert werden muss? 8|


    Gruss Enzo

    Hallo Zusammen,
    auf das erste erstaunte "Uffff" nach der Installation (direkt Neu nicht Beides!) habe ich mich jedoch schnell zurecht gefunden. Kompliment an WISO für das gelungene Design. Die Optionen sind klar und verständlich. Gewiss, eine Umgewöhnung ist notwendig. Ich habe jedoch gerade erst die Umstellung von XP nach WIN7 und von MS Office2003 nach 2007 hinter mir.
    Da ist WISO MG2009 nach MG2010 ein "Klacks" gegen!
    Nach der Bereinigung einiger Fenster und Konten passen sogar wieder alle auf den Schirm. Frage hierzu: kommt irgend wann mal die "prozentuale Verkleinerung" der Anzeige? Oder habe ich den Punkt noch nicht entdeckt?
    Aber sonst: Super Arbeit!
    Gruss enzo


    Hallo in_ed,
    ich hatte nach dem Update die Zugänge neu eingerichtet. Danach kam nur noch einmal der Hinweis auf "zu viele Nutzerzugriffe der Webseite".
    Nach erneutem Abgleich war der Stand korrekt.
    Ich drück´ die Daumen


    enzo