Beiträge von AlexP

    Hallo bei meinem Cortal Consors Depot sind mir folgende Probleme aufgefallen:


    1. Der Kaufpreis (Kurs inkl. Gebühr) wird nicht korrekt ermittelt (dadurch wird der Gewinn/Verlust natürlich nicht korrekt ermittelt und die Ansicht ist für mich wertlos)
    2. Fonds in US$ werden nicht automatisch in US$ geführt. Dadurch ist der angezeigte Wert des Wertpapiers komplett falsch. Auch eine Änderung auf US$ stellt nicht den korrekten Wert in EUR dar.
    3. In der Spalte Kaufwert wird ein absurd hoher Wert angezeigt.


    Gibt es eine Lösung für o.a. Probleme, bzw. sind diese bekannt ?


    Gruß


    Alex

    Hallo,


    der Zugriff auf die CortalConsors Konten/Depots funktioniert bei mir nicht mehr.
    Auch ein Zurücksetzen der Konten auf "offline" und ein Löschen des HBCI-Kontakts bringt im Moment bei mir nichts.


    Tritt das Problem auch bei anderen auf ?
    Wenn ja, wie ist die Lösung ?



    Gruss


    Alex


    PS: Am 19.10. hat der Zugriff (auch mit Mein Geld 2009) problemlos funktioniert

    Warum ich so frage `?


    Weil ich Geld (34,95EUR) für eine Aktualitätsgarantie bezahle.
    Wenn dann ein Update kommt, kann ich wieder manuell Hand an einige Konten anlegen.


    Und das finde ich zum Kotzen !


    Ich komme aus einem Unternehmen wo wir ebenfalls mit Software zu tun haben, und wenn solche Software ausgeliefert werden würde... Dann würde es im Karton ganz schön rappeln.


    Ich schlage den Buhl-Leuten mal vor, ihre Software VOR auslieferung AUSGIEBIG zu testen !


    Alex

    MG 2009 ist der volle Dreck !
    Wie kann es sein, dass in neuer Software alte Funktionen nicht mehr funktionieren (und das bei der viel beschworerenen Aktualitäts-Garantie) ?


    Bei einem Überweisungsversuch aus dem DKB Konto kommt:


    Der Geschäftsvorfall wird von Ihrer Bank nicht unterstützt. Zwar gebe ich die richtige PIN ein, aber es hilft nichts.

    "Billy1963" schrieb:


    Das DKB-Girkonto funktioniert bestens, wenn man Willens ist, eine Kleinigkeit zu korrigieren, die so von den Programmierern nicht vorhersehbar war und auch nicht während des Betatest aufgetaucht ist (ich habe selbst das DKB-Girokonto und hätte es sonst mitbekommen).
    Ich habe nicht gezählt, wie oft gestern der identische Rat für das Grenztags-Problem gegeben wurde, nämlich den Grenztag einmalig manuell zu korrigieren. Wer das nicht kann/will, wartet auf HF2.


    Es ist nicht so, dass ich keine Einstellungen vornehmen kann. Ich will ein funkitionierendes Produkt, wenn ich jedes Jahr Geld dafür zahle.
    Ich arbeite in einem Unternehmen, welches Produkte herstellt, die zur Fortbewegung dienen. Wenn sich ein Kunde ein neues Proukt kauft, will er ein funktionierendes Produkt ! Da können wir nicht auch sagen. "Tut uns leid, wartet einfach ein wenig, irgendwann bringen wir ein Hotfix raus, dann könnt Ihr das Produkt auch nutzen!".


    Die Vorgehensweise bei Buhl ist Verarschung des Kundens. Wenn ich jedes Jahr eine Gebühr abdrücke, die anscheinend dazu dient, dass alle Schnittstellen am Laufen gehalten werden, dann erwarte ich eben auch dies von der Software !


    Alex

    Hallo zusammen,


    also das ist meines Erachtens absolut unakzeptabel.
    Ich habe 2008 mir das WISO MG gekauft in der Hoffnung mit der jährlichen Gebühr jedes Jahr eine aktuelle, funktionierende Version für die verschiedenen Konten zu erhalten.


    Dass bei einer neuen Version es jetzt heisst "warten auf Hotfix2" kann ich nicht verstehen und ist meines erachtens eine Sauerei.
    Für was bezahlen wir eigentlich ????


    Ich muss jetzt eine Überweisung durchführen und nicht dann wenn das Hotfix2 irgendwann herausgegeben wird.


    Zudem erscheint beim Start immer, dass eine neue Version verfügbar sei, aber ich hab das Hotfix1 schon installiert.


    Das mit der jährlichen Gebühr ist eine Abzocke und ich werde wie es jetzt aussieht nächstes Jahr auf ein anderes Programm umsteigen.


    Die sch**** 2009 Version macht nur Probleme.... Aber ich hab ja dafür bezahlt... Schön....

    Hallo,


    ich versuche soeben meine kreditkartenumsätze der DKB zu imporiteren (Web Copy). Das thema DKB und Kreditkartenkonto ist ja leider ein leidiges Thema...


    Das Wertstellungs- und Buchumsdatum ist allerdings in einer Spalte, die ich leider nicht trennen kann.


    wie geht Ihr damit um? Gibts einen trick?


    Danke für die Hilfe



    Alex