Beiträge von Allzeit

    Hi Billy,


    seit dem 12.07.2009 hat die Postbank auf eine neue Internetseite umgestellt, die alten Zugänge sind nicht mehr gültig:


    "Seit dem 12.07.2009 erreichen Sie das Online-Brokerage der Postbank im gewohnten Funktionsumfang nur noch unter der neuen Adresse https://broking.postbank.de. Die bisherigen Zugänge sind nicht mehr verfügbar. Bitte aktualisieren Sie ggf. Ihr Lesezeichen."


    Wer muss da was tun? Kann/muss ich das in Mein Geld selbst ändern, oder ist da Buhl zuständig? Bekomme auch seitdem die vorgenannte Fehlermeldung.


    Gruss
    Allzeit

    Na super! Habe in der Easytrade-Seite unter "Service" eine Funktion gefunden, wo man Angaben nach dem WpHG (Wertpapierhandelsgesetz) ändern kann. Meine Angaben waren denen wohl zu alt, und die wollten eine Überprüfung. Den Gefallen habe ich denen dann getan. Jetzt ist die v.g. Fehlermeldung zwar weg, aber dafür kommt wieder die "altbekannte", wonach der "Objektverweis nicht auf eine Objektinstanz festgelegt" wurde. Böhmischer gehts ja für uns Anwender wohl nicht mehr, aber das soll ja jetzt mal nicht mehr meine Sorge sein. Das haben ja wohl schon genug Leute hier als Fehler gemeldet. Vielleicht wissen ja auch die Buhl-Leute bald mal, was das zu sagen hat und stellen ein Update zur Verfügung.


    Gruss Allzeit

    Seit neuestem kommt bei der Abfrage folgende Fehlermeldung: Kann da jemand mit was anfangen oder uns sagen, was das soll?


    "Verarbeitung nicht möglich (9010);Ihre Angaben gem. Wertpapierhandelsgesetz haben sich in den letzten 18 Monaten (9210); nicht geändert. Bitte überprüfen Sie Ihre Eingaben und aktualisieren Sie diese(9210); gegebenenfalls.(9210)"


    Was soll ich da geändert, bzw. nicht geändert haben, was soll ich überprüfen oder aktualisieren? Wer zum T..... hat sich mal wieder so eine für den Anwender auf Anhieb verständliche Fehlermeldung ausgedacht? Immer das selbe mit den Programmierern, denkt doch bitte mal in der Sprache der Anwender, wenn ihr Fehlermeldungen programmiert. Besten Dank


    Allzeit

    "Möglich ist aber die Kursabfrage, sodaß Du wenigstens den aktuellen Bestandswert automatisch bekommen kannst." Ergänzung: Gilt aber nur für die Professionell-Version!


    In einem Beitrag von VAUHA ist übrigens beschrieben, das es doch gehen soll. Habe ich aber selbst nicht ausprobiert. Steht weiter unten unter Probleme mit Depotkonto Easytrade.


    Gruss Allzeit

    Hallo,


    so weit mir bekannt ist, kann das Depot bei der Postbank nicht mehr eingebunden werden. Die notwendigen Abfragen werden von der Postbank nicht mehr unterstützt. Ob und wann das wieder möglich wird, konnte man mir nicht sagen. Möglich ist aber die Kursabfrage, sodaß Du wenigstens den aktuellen Bestandswert automatisch bekommen kannnst.


    Siehe hierzu auch verschiedene andere Beiträge.


    Gruss Allzeit

    Hallo Volkmar,

    Zitat

    Ich bin jetzt von TAN auf iTAN umgestiegen. Jetzt klappt's auch mit Easytrade

    ????


    Wie hast Du das denn genau gemacht? Bei mir geht es auch jetzt immer noch nicht: BLZ 370 110 00 wird nicht unterstützt".


    Gruss Allzeit

    Hallo Volkmar, interessant: Bei mir war es dann vielleicht die Warnung, dass ich noch das TAN-Verfahren und nicht das neue I-TAN Verfahren nutze, die dann den Aufruf verhindert hat?? Inzwischen habe ich ja das I-TAN Verfahren aktiviert. Werde berichten, ob es jetzt klappt.


    Sie hatten ja auch von mir eine LOG-Datei bekommen, aber kennen die BUHL-Leute auch diese Seite? Oder könntest Du die noch darauf hinweisen? Ich nehme an, ihr steht im E-Mail-Kontakt.


    Gruss Allzeit

    Hallo,
    na ja vielleicht ja doch nicht so ganz. In Profesionell kannst du wenigstens über den Kursaktualisierungsdienst (12 € pro Jahr zusätzlich) die Kurse online abfragen lassen. Zwar auch nicht ganz fair, wenn Buhl schon ständig falsche Aussagen zu den Funktionen macht, aber so hast Du ja zumindest einen Überblick über den aktuellen Wert/die aktuellen Werte deiner Anlagen. So habe ich es zumindest gemacht.


    Gruss Allzeit

    Hallo,
    ich weiß nicht, ob das hier weiter hilft, aber ich hatte auch bei Vista ein Registrierungsproblem, dass aber nur bei 64-bit Versionen zutrifft. Hier muss die Datei "on4u3" im Ordner BUHL ausgetauscht werden (alte Datei vorher in ....old umbenennen). Dafür gibt es eine ZIP-Datei "Falsches Format", die ich aber wegen der (Größe 1.08 MB) nicht mitschicken kann, es sei denn es weiß einer eine Lösung für mich DAU. Die Mail mit dem Anhang habe ich noch .......


    Dazu heißt es in der Mail von Buhl: Bitte führen Sie folgende Schritte aus:


    - Wechseln Sie bitte in das Installationsverzeichnis der Software.


    - Hier finden Sie den Ordner "on4u3".


    - Kopieren Sie diesen Ordner an einen sicheren Ort, damit eine Sicherungskopie vorliegt.


    - Im Anhang dieser eMail finden Sie eine ZIP Datei. Die dort enthaltenen Dateien entpacken Sie bitte in den oben genannten "on4u3" Ordner und überschreiben die Dateien bei Nachfrage.


    - Aktivieren Sie mittels "on4u3dia.exe" die Logdateien.


    - Führen Sie die Freischaltung erneut durch.


    Vielleicht hilft das ja jemanden weiter. Gruss Allzeit

    Hallo Angelika,


    das die Kontonummer des Girokontos mit 2 beginnt, spielt hier keine Rolle. Wenn Du bei einem Zahlungsausgang dort eine entsprechende Umbuchung vorgibst, und den ersten Zahlungseingang auf dem Sparkonto dann auch mit einer entsprechenden Um-/Gegenbuchung versiehst, erkennt MG ab da die folgenden Abbuchungen auf dem Hauptkonto und fragt, ob es automatisch eine Umbuchung auf das (manuelle) Sparkonto generieren soll. (So war es zumindest schon bei meinem Konto.) So dürfte Dir nichts entgehen und das Sparkonto ist auch so immer aktuell.


    Gruss Allzeit


    Du kannst aber - wenn es unbedingt sein muss - auch online oder telefonisch die Postbank bitten, dein Sparbuch auf eine SparCard-Direkt umzubuchen. Die wird dann mit einer 3-er Kontonummer geführt und wäre dann online-fähig.

    Hallo,
    habe das gleiche Problem ausführlich mit einem Support-Mitarbeiter der Postbank durchgespielt. Es gab keine Lösung bzw. keinen erkennbaren Anwenderfehler. Warum die Kreditkartenkontonummer = Kartennummer in MG2008 nur auf 10 Stellen abgefragt wird (sie ist nun mal auch 16-stellig) muss BUHL mal klären.


    Und vielleicht passt man auch mal die Bezeichnungen an. Wer weiß schon, was eine VB-Nummer (Verfügungsberechtigen-Nummer) ist und nennt die Kartennummer in Kreditkartenkontonummer um.


    Gruss Allzeit

    Hallo,
    habe das gleiche Problem eben mit dem Online-Support der Postbank besprochen. Die Saldenabfrage geht nicht mehr (wie in MG2007), weil das Screenscraping der Postbank nicht mehr funktioniert. Könnte sein, das das wieder geht, wann wusste er aber nicht.


    Deshalb geht auch die Depotabfrage nicht mehr. Die Umsätze für alle Sparkonten mit 3 beginnend sind aber abrufbar. Siehe dortigen Beitrag von mir.


    Gruss Allzeit

    Hallo,
    habe eben jemanden vom Online-Support der Postbank am Telefon gehabt, der sich offenbar bestens auskannte. Das Screenscraping der Postbank funktioniert nicht mehr (war wohl früher möglich), daher können Depotkonten nicht mehr abgefragt werden. Es könnte sein, das das wieder möglich wird, wann konnte er aber nicht sagen.


    Gruss Allzeit

    Hallo Angelika,
    habe wohl Glück gehabt und mal jemanden in der Postbank erreicht, der sich echt auskannte. Also mein QuartalSparCard-Konto wird jetzt von MG online abgefragt.


    Lösung: Bei der Auswahl der Abfrageart in MG 2008 musst Du HBCI Chip/Disk wählen, auch wenn Du (so wie ich) nur das PIN/TAN Verfahren nutzt. Dann kommst Du durch. Und wie gesagt nur für die Konten, die mit 3 beginnen.


    Allerdings musst Du noch rausfinden, wo ggf. Dein Sparkonto geführt wird (Postbank Spar Hamburg oder München), da das regional verteilt wird. Dann wird es auch in MG2008 bei der Einrichtung mit angezeigt. Auch wenn die anderen Sparkonten da mit angezeigt werden, geht da trotzdem nichts mehr - auch keine Salden wie früher, da das Screenscraping der Postbank nicht mehr geht. Ob und wann das mal wieder kommt, wusste er nicht zu sagen.


    Gruss Allzeit

    Hallo,
    ich habe eben jemanden von der Postbank am Tel. gehabt, der sich offenbar bestens auskannte. (Mein Abrufproblem für mein Sparkonto konnte er lösen usw.)


    Demnach funktioniert das Screenscraping nicht mehr (war früher möglich, daher wohl auch mit MG 2007) und deshalb können die Depots der Postbank in MG nicht mehr gelesen werden. Es könnte sein, dass das mal wieder möglich wird, aber wann konnte er nicht sagen.


    Gruss Allzeit

    Hallo Angelika,


    ich stehe auch gerade mit Buhl und der Postbank deswegen in Kontakt und habe soeben folgendes von der Postbank erfahren:


    Alle Sparkonten mit 2 beginnend können nicht online abgefragt werden, alle Sparkonten mit 3 beginnend können online abgefragt werden. Das ist zum Beispiel ein SparCard-Direkt-Konto oder ein Quartal-Spar-Card-Konto.


    Wenn Dein Sparbuch diese Vorraussetzung nicht erfüllt, kannst Du es in WISO nur offline führen. Da Du aber Dein Girokonto ja online führst und davon ja dann die Abbuchung erfolgt und automatisch in WISO erscheint, wird dann ja auch eine Umbuchung abgefragt und so Dein Sparkonto auch faktisch automatisch mit aktualisiert.


    Wenn Dein Sparkonto Onlinefähig ist, aber trotzdem kein Umsatz angezeigt wird (Bankdienste nicht erfolgreich/BLZ falsch etc) so liegt das im Moment wohl nicht an Dir. Das Problem habe ich auch und stehe deswegen mit BUHL bereits in Verbindung.


    Ich bekomme z.B. auch kein Kreditkartenkonto eingerichtet, da die Referenzkartennummer trotz Synchronisierung nicht ausgegeben wird, da suche ich noch nach einer Erklärung. Vielleicht muss ich dieses Referenzkonto auch gesondert im WISO erst einrichten, mal versuchen.


    Wenn Du noch Fragen hast, gern noch mal melden


    Gruss Allzeit