Beiträge von Allzeit

    Hallo Falk1,
    aber Dir ist doch sicher auch klar, dass die von Dir erwartete "logische Prüfung" innerhalb des Programms auch erst ausgelöst werden muss, oder? Und genau das hast Du ja jetzt auf Grund der Vorschläge und Hinweise von Völkl getan, sodass das Programm dann genau das tun konnte, was Du ja auch mit Recht erwartet hast. O.K.?


    Gruss Allzeit

    Hallo Tylon,
    das ist ein altes und vor allem kontroverses Thema hier. Eine wirklich befriedigende Lösung gibt es wohl (vorerst) nicht, ich weiß aber, dass es bei BUHL "auf der Liste steht". In den folgenden Beiträgen habe ich mich seinerzeit intensiv mit dem Thema befasst, die Workarounds und das Für und Wider kannst Du Dir ja mal anschauen, vielleicht hilft Dir das weiter:


    Umbuchung für Schuldenabbau
    Kategorie bei Umbuchungen


    Gruss Allzeit

    Hallo,
    ich glaube allerdings auch, dass da neuerdings was nicht stimmt und will im neuen Jahr mal mit dem Support sprechen. Ich habe heute alle Umbuchungen und auch erwartete Buchungen auf dem Raten-Sparvertrag gehabt, da kann selbst bei historischer Betrachtung nie eine Buchung dieser Art drüber gelaufen sein. Das schien mir schon in den letzten Monatswechseln irgendwie willkürlich und fehlerhaft abzulaufen.


    Gruss Allzeit

    Hallo mArk78,
    endlich mal eine klare und vollständige Antwort zu diesem Thema! Es ärgert mich hier immer mehr, so oft nur halbe Antworten und Informationen zu lesen, die dann unnötigerweise zu langen Diskussionen führen, anstatt mit zwei, drei Sätzen mehr das Thema vollständig zu beantworten. Auch ich war natürlich von der Frist bis zum 31.5. überzeugt, liest man ja immer wieder auch im Internet, wenn der Termin naht..., und die 4-Jahresfrist kannte ich bisher gar nicht. War allerdings eigentlich schon immer (w/WE) pflichtveranlagt...


    Danke und Gruss
    Allzeit

    Ist dir bekannt, ob die PoBa generell die erste VWZ zum Übermitteln der Daten nutzt?


    Hallo Jürgen,
    ich bin zwar nicht der Angesprochene, aber ich kann Dir sagen, dass die Postbank die Verwendungszweckzeilen dynamisch nutzt, d.h., mit einer bis zu sechs Zeilen habe ich bei mir Überweisungen in den Konten. Allerdings habe ich das nicht weiter untersucht, ob es da Regelmäßigkeiten zu gibt. Wenn Du Muster haben möchtest, dann nur eine PN...


    Gruss Allzeit

    Hallo Günter,
    verstehe ich aber nicht: Nach der Installation von MG2011 auf meinem Test-Laptop habe ich doch genau das gemacht und mit der Datensicherung aus MG2010 dort erstmal ausprobiert ob alles läuft und ob ich bedenkenlos die Version MG2011 auch auf meinen PC übernehmen kann. Es hatte/sollte ja zu Anfang Probleme mit der neuen Version gegeben haben, und die wollte ich ja vermeiden. Allerdings benutze ich keinen Datentresor, ist das der Grund?


    Gruss Allzeit

    Es kam zu Doppelbuchungen


    Hallo Ulib,
    es kann sein, dass MG Dir eine Meldung zeigt nach dem Motto: "MG hat eine Buchung zu Gunsten eines Kontos erkannt, dass auch in MG geführt wird" und dann fragt, ob es eine Umbuchung vornehmen soll. Dann darfst Du aber nicht auch noch eine Gegenbuchung bejahen, dann hättest Du sie doppelt. Kann das der Fall bei Dir gewesen sein? Ich meine, sowas schon mal gehabt zu haben, aber ohne Gewähr...


    Gruss Allzeit

    Ich hätte die Möglichkeit, auch das Sparbuch online zu stellen


    Hallo Ulib,
    Mit "Online stellen" meinst Du die Online-Abfragen durch MG? Hieße das dann, dass auch die Umsätze eingelesen werden könnten von MG, oder nur die Salden - wenn überhaupt? Wenn Du nur Salden abfragen könntest, würde sich für Dich ja nichts ändern, Du müsstest ja weiterhin umbuchen. Aber auch wenn Du Umsätze bekämst, dürfte es keine Probleme geben, die "Umbuchungen" erfolgen dann ja auch - nur automatisch.


    Gruss Allzeit

    da ich kurz vor dem Rande des Wahnsinns stehe und überhaupt keine guten Ideen


    Hallo Bund02,
    als Postbank-Kunde kann ich Dich schon mal vorab beruhigen: Du machst nichts falsch, die Postbank bietet nur nicht bei allen Konten auch die Umsätze zur Abfrage durch z.B. MG an. Für mich gelten zum Teil zwar andere BLZ wegen der regionalen Zuständigkeiten, aber das dürfte sicher gleich gehandhabt werden:


    Nur Saldenabfrage:
    Festgeldkonto
    Sparbuch 3000plus
    Sparplan


    Umsatz- und Saldenabfrage:
    SparCard 3000 plus direkt
    Quartal-Sparbuch


    Ein Tagesgeldkonto habe ich nicht, da kann ich Dir das nicht genau sagen, glaube aber, dass da auch nur höchstens Salden abgefragt werden können. Wenn die Umsatzabfrage in allen Fällen das für Dich entscheidende ist, könntest Du m.E. entweder eine andere Sparform wählen (habe sie deshalb mal alle genannt), oder Du hilfst Dir mit Umbuchungen (manuelle oder durch Regeln), wenn es zu Zahlungen von Deinen Girokonto kommt.


    Zu meiner Kreditkarte von der Postbank sind allerdings Umsatzabfragen möglich - sagt zumindest MG. Vielleicht hilft Dir das auch schon etwas weiter. Ansonsten - wie schon gesagt - in der Jürgopedia steht auch alles wissenswerte.


    Gruss Allzeit

    Dein Provider ist nicht zufällig die Telekom?


    Guten Morgen Jürgen,
    doch, das ist er. Das war ja meine letzte Vermutung, die der Kollege vom Support zwar für sehr unwahrscheinlich hielt, aber das ja doch weitergeben hatte. Siehe auch meinen Beitrag Nr. 23 (jetzt stimmt aber die Nr.! :rolleyes: ):


    Einzige noch offene Frage blieb, ob dies vom Provider (hier T-Online) verursacht werden kann. Der Vorgang wurde den Technikern zur weiteren Überprüfung übergeben.
    Gruss Allzeit


    Gruss Allzeit

    Ich glaube nicht, dass sich Dirks Aussage auf alle User die das Problem haben bezieht


    Hallo Jürgen,
    naja, erfreulich fand ich den Beitrag Nr. 20 für mich ja gerade nicht, auch wenn ich das eine oder andere etwas unpräzise ausgedruckt hatte. Aber wollen wir das mal nicht weiter vertiefen, beide Seiten können das ja künftig nur besser machen. Und wie man wieder hier sieht, ist halt auch nicht immer alles so, wie es auf dem ersten Blick scheint und Rückfragen haben durchaus schon mal seinen Sinn :whistling:


    Gruss Allzeit


    P.S. Von einem eigenen Thread - siehe mein Beitrag Nr. 33 - für den Updateseite aufzurufen hältst Du nichts?

    Hallo Long John,
    mit "als regelmäßig gekennzeichnet" ist nicht gemeint, dass der Betrag auf Deinem Konto regelmäßig eingeht - das reicht nicht, sondern ob Du durch einen Klick mit der rechten Maustaste in dem dann erscheinenden Fenster die Zahlung "als regelmäßig" markiert hast. Erst dann erfolgt die von Dir erwartete Verarbeitung. Zu den Darlehnsleistungen kann ich Dir nichts sagen, die habe ich selbst nicht.


    Gruss Allzeit

    Hallo Michael, geh mal zu den Links, die ich (im Beitrag 23) oder Jürgen (im Beitrag 30) angegeben haben, dann müsste es klappen.


    Gruss Allzeit


    Hallo Jürgen, wäre es nicht sinnvoll, einen neuen Thread nur mit den Links zum Updaten zu machen, das geht ja hier ob der vielen Beiträge schon fast ganz unter?

    Hallo Jürgen, hallo Homer/T,
    vielleicht nur mal als Info und Ergänzung - ich bin leider kein solcher Profi in diesen Dingen wie ihr und staune nur, wie man dann eine Seite mit meinem Alias machen kann, die dann sogar auf die richtige Seite führt?? Wenn das so einfach geht, warum dann die Fehlermeldung bzw. warum noch immer? Und - wenn man das kurz sagen kann -, wie geht das? Könnte ich das auch, oder muss man da einen besonderen Internetzugang zu haben?


    Vielleicht solltet ihr noch wissen, das der Supportmitarbeiter gestern auch - ebenso wie Dirk - kein Problem hatte, auch bei einem Klick auf die Disketten auf der ursprünglich genannten Updatesammlung auf die spezielle Seite zum Aufruf der Updates für MG2009/10/11 zu kommen. Funktioniert anscheinend nur eben nicht bei uns, und da eine direkte Eingabe der Updateseite immer wieder daran scheiterte, das die Adresse im Browser sofort autom. geändert wurde - wenn ich das richtig weiß nennt man das doch redirected oder so, oder? - frage ich mich natürlich auch wie geht das, wer macht das warum? Und warum nur bei der einen Seite und bei den Seiten mit "finanz" oder denen von Jürgen mit "Horst" und "Allzeit" nicht? Wisst Ihr das? Bin einfach nur neugierig und würde halt gerne dazulernen - wenn man das kurz und im Grundsatz mal erklären kann.


    Dann könnte die Fehlermeldung doch auch "nur" deshalb kommen, weil da sofort - und zwar falsch - auch "redirected" wurde? Bis zum Server von Buhl kam ich ja, wie wir festgestellt haben, der konnte die Anfrage aber nicht "übersetzen"/umsetzen und meldete deshalb den 404.


    Danke und Gruss
    Allzeit