Beiträge von frank01

    Hallo,
    kann jemand bei folgender Fragestellung helfen?


    Ein Kleinunternehmer nutzt MB für die nebenberuflicht Tätigkeit. Die Steuererklärung wird mit WISO Sparbuch erledigt. Welche Möglichkeiten gibt es, Ausgaben, die für verschiedene Einkunftsarten relevant sind, sinnvoll zu verbuchen (steuerlich) und den für die nebenberufliche Tätigkeit relevanten Anteile in MB für Auswertungen und EÜR zur Verfügung zu haben?


    Beispiel: Ich kaufe einen PC für 1500€ und nutze diesen 50% privat und 50% für den Nebenjob. Einen Tatbestand der auch die EÜR betrifft, die ich ja aus MB heraus erstelle. Wir würde man das am besten abbilden? Gleiches kann auch für z.B. die Telefonkosten gelten. Bezieht sich also nicht nur auf Anlagevermögen.


    Würde mich über Tipps freuen.

    Seit vielen Jahren nutze ich EÜR & Kasse bzw. früher Rechnungsbuch.


    Nun bin ich darauf angewiesen, alte Datenbestände auf bestimmte Buchungen zu durchforsten. Jetzt habe ich gerade einen neuen Rechner auf dem die Software der letzten Jahre natürlich nicht installiert ist. Welche Möglichkeiten gibt es, eine Datei von z.B. 2007 oder 2008 mit EÜR & Kasse 2012 zumindest zu betrachten? Ich habe das Gefühl, dass ich nun alle Altprogramme installieren muss, nur um Altdaten aus derselben Produktlinie ansehen zu können. Oder gibt es da einen Weg? Dieselbe Frage stellt sich übrigens für alte WISO-Sparbuch-Dateien.


    Mein Geld schmeisst ja auch die Buchungen der letzten Jahre bei einen Update nicht weg.


    Kann jemand helfen?