Beiträge von SirSydom

    Gerade entdeckt:





    für mich ist das aber unzureichend und zu spät. Ich werde meinen Wechsel zur DKB weiter treiben.

    Ggf. nutze ich das DiBa Konto aber weiter als "passives Konto", also nur Lastschriften etc..

    Ja leider...

    Ich hab ca. 600 Buchung im Jahr auf dem Girokonto. Die trage ich doch nicht manuell ein, bin ich den wahnisinnig?

    Die Visa der ING nutze ich eh kaum mehr, da ich die Punkte der Amazon Visa einsammle, dann eröffne ich halt jetzt ein Konto bei der DKB und stelle sukzessive um...

    das Verhalten der ING ist schon grauenhaft.. ich war bisher eigentlich sehr zufrieden, aber das toppt alles...


    Ich kontaktiere die ING auf jedem erdenklichen Weg (per Telefon, per Facebook, per FAQ, per Mitteilung) - und das häufig - um mache meinen Standpunkt klar.

    Ich hoffe das machen viele, vielleicht kommt dann noch Bewegung in die Sache..

    Hallo an Alle,


    die Diba verlautet miitlerweile in Ihren FAQ, dass die HBCI Schnittstelle ab September abgeschaltet wird.

    Man hat mir heute telefonisch die klare und unmissverständliche Auskunft gegeben, dass man keine Finanzverwaltungsprogramme mehr unterstützt, und es keinen Ersatz für die Schnittstelle geben wird.


    Für mich bedeutet dass leider, dass ich meine Girokonten bei der DiBa kündigen wede.

    Zitat

    Das Girokonto können Sie noch bis September über die HBCI-Schnittstelle abrufen. Danach ist der Zugriff nur noch über die PSD2-konforme Drittanbieter Schnittstelle möglich. Bitte fragen Sie bei Ihrem Anbieter nach, ob dieser die neue Schnittstelle unterstützen wird.

    <X<X<X<X<X

    Meine Frage war eigentlich: Wie?
    Im Backup sind sie ja noch enthalten und in der Kontoübersicht sind sie nicht zu sehen - wie soll man sie da löschen oder ändern?


    Ich kann die Frage aber nun selbst beantworten:
    Zahlunsverwaltung -> Terminaufträge

    Moin,


    da sich meine E-Mail Adresse bei PayPal geändert hat, kann ich mein PayPal-Konto nicht mehr über MG abrufen. Die PIN kann über den DT geändert werden, die Adresse aber nicht !? Das Feld bei der PIN-Abfrage, wenn man das Konto aus dem DT entfernt, mit der E-Mail Adresse ist Read-Only...


    Wie kann ich die denn nun ändern?


    MfG
    SirSydom

    Hallo,


    ich führe mehrere Wiso Mein Geld "Projekte". Da da auch untereinander Transaktionen stattfinden, die synchron sein sollen, wäre es extrem praktisch wenn ich beide gleichzeitig öffnen könnte, und dann jeweils eine auf jedem Monitor. Aber das geht leider nicht...
    Ich Word, Excel usw kann ich ja auch mehrere Dokumente öffnen, wieso geht das mit "Mein Geld" nicht?
    Und gibt es evtl eine Möglichkeit es doch zu tun?

    Hallo,


    ich habe bei meinem Rechner des OS (Win XP) neu installiert. Der komplette Wiso Mein Geld Ordner in den Eigenen Dateien (mit den trs und mgd Dateien..).


    Also Wiso installiert, Updates gemacht usw.
    Die mgd konnte ich problemlos öffnen, jedoch musste ich den Datentresor neu auswählen. Nun kann ich den alten Tresor aber nicht öffnen, sobald ich auf "Öffnen" Klicke, kommt ein Pop-Up mit der Meldung: "Ungültige Dateiversion".


    Was ist da los und wie kann ich das beheben? Ich habe keinen Bock 300 TANs neu einzugeben...

    Das Fernabsatzgesetz? Das gibt es seit der Schuldrechtsreform 2002 nicht mehr.


    Nach einschlägiger Rechtssprechung muss die Belehrung gesondert und deutlich erfolgen, ein Hinweis auf die AGB reicht nicht aus. Vielmehr muss der Verbraucher die Belehrung vor Vertragsabschluss gesondert zugesandt bekommen. Daher ist auch nach neuster BGH Rechtssprechung bei Ebay von einem 1 monatigen Widerrufsrecht auszugehen. (Der Käufer wird zwar in dem Artikel "belehrt", der BGH sieht aber hier nicht die nötige Form gewahrt, es muss ihm zugeschickt werden, und das passiert bei Ebay - wenn überhaupt - nach Vertragsabschluss per Mail)

    §312b BGB gilt auch und eigentlich gerade dafür!


    Vielmehr wurdest du wahrscheinlich nicht mal darüber belehrt dass du ein 14tägiges Widerrufsrecht hast und daher gilt: Bis du vom Verkäufer darüber informiert wirst hast du ein zeitlich nicht beschränktes Widerrufsrecht. (§355 Abs. 3 BGB). Kommt die Belehrung nach Abschluss der Vertrages zustande, beträgt die Frist 1 Monat (ab der Belehrung bzw ab Lieferung, je nachdem was später. (§355 Abs. 2 BGB, §312d Abs. 2 BGB).


    Wenn du Verbraucher bist hast du dieses Recht, die restlichen Anforderungen sehe ich in diesem Fall als gegeben.
    Achja, strittige Fristen im Bezug auf das Widerrufsrecht sind vom Unternehmer zu beweisen §355 Abs. 2 Satz 4 BGB.