Beiträge von michael8114

    Danke euch allen!

    Mehrfache Versuche, das Prerelease zu installieren waren zum Schluss erfolgreich!

    (ich war wohl ungeduldig, als sich nach dem Start ne ganze Weile anscheinend nichts tat, und mußte wohl etwas länger als gedacht die Finger stillhalten)


    Der Fall scheint damit erledigt zu sein.
    Nochmals danke!

    Nein, das stimmt nicht. Ich habe die Option 2 gewählt und bin ganz normaler Privatkunde. Deshalb ist auch der von Dir gewählte Beitragstitel falsch.


    Oh! Also du hast die Option 2 aus meinem beigefügten Clip gewählt und "es ging ganz einfach"? Dann hättest du Recht mit deinem Vorwurf eines falschen Titels.
    Ich hab aber an dieser fotografierten Stelle nicht aufgehört, sondern beide Optionen noch ein paar Clicks weiter gemacht. Sollte mir bei Option 2 ein Shopkonto zulegen bei PAYONE, usw. Ich versuch's aber nochmal ganz langsam und melde mich bald wieder.


    Danke erstmal!
    Michael

    Bitte schön, hier geht's lang.


    Hallo, ich steige hier in einen als erledigt gemeldeten Thread ein mit einschränkender Zusatzinformation. (keine Ahnung, ob man das machen sollte?)


    Der zitierte Tipp gilt sehr wohl, aber (siehe anhängendes Bild) bei Paypal muss man für diese Zugangsart erst WISO als "Drittanbieter genehmigen", womit ich noch zögere, oder als "Geschäftskunde" angemeldet sein mit PayOne-Shop, was weitere Folgen hat, die ich nicht brauche und will.


    Soweit meine Zusatzinformation, falls jemand dem Tipp folgen will. Vielleicht hat jemand was davon.


    Gruss
    Michael


    ---------
    PS: Warum ich selbst den Billy-Tipp versucht habe:
    ... weil ich über WISO-MG anscheinend mit SMS-TAN nicht mehr an meine Kontoauszüge rankomme.
    (Mein letzter funktionierender Kontoauszug-Abruf damit war am 24.7.12)


    Hab noch keine Meldung an Buhl abgesetzt, weil ich nicht genug getestet habe, um einen harten Fehler zu melden.
    Das wiederum, weil ich "nur" den Ärger habe, dass Paypal für die SMS je nach Tageszeit sehr lange braucht und dann die Transaktion bereits Timeout hat. Manchmal kommt die SMS auch gar nicht. Passiert nicht nur bei WISO-MG sondern auch bei Ebay! Da hilft nur Geduld und deshalb kann ich bisher nicht eindeutig behaupten, dass mein Problem ein "Fehler" bei MG wäre.

    Hallo an alle! An diesem schönen Feiertag hab ich mal Zeit, mich um ein schon länger schmorendes Thema zu kümmern. Vielleicht weiß jemand was.
    ( betr. MG-2012 auf Stick)


    Habe ich ein Problem mit meinen Einstellungen oder was kann ich tun?


    Bei den Buchungsdetails gibt es in MG das Feld "Vorgang:". Dies Feld wird bei meinen Konten, die über HBCI abgerufen werden, sauber ausgefüllt mit Worten wie

    • Gutschrift
      Auszahlung
      Lastschrift
      Dauerauftrag
      Überweisung
      Zinsen und Gebühren
      Lastschrift Girocard

    usw.
    Das Feld ist sehr hilfreich zur Aufklärung von fraglichen Posten.


    PROBLEM:
    Bei all meinen Konten über Screen Parser und PIN/TAN wird das Feld leider nicht richtig eingeräumt. Gefühlt "schon immer", d.h. habe es noch nie anders gehabt. Bei VW-Bank setzt MG dort notorisch "Überweisung" ein, PayPal immer "Unbekannt". Und das nicht etwa, weil es auf den Websites nicht leicht zu finden wäre! Im Gegenteil, dort immer an fester Stelle. Hier als Beispiel ein Ausschnitt einer Lastschrift-Buchung bei der VW-Bank, wie sie im Browser erscheint:


    Anzeige tabellarisch "Umsätze gefiltert nach ausgewähltem Zeitraum",
    aus dieser Tabelle hier von einer Buchung der Textblock in der Spalte "Umsatzinformation":
    ------------------------------------------------------------
    Lastschrift
    R. NR. 12RS02391191
    RE. 12RE02053631 V.02.04.12
    BUHL DATA SERVICE GMBH
    BLZ: 46070090
    Kto: 160161616


    Bei Anklicken bei diesem Posten auf "Umsatzdetails" kommt in einem neuen Bildschirm folgende formatierte Anzeige:
    -------------------------------------------------------------
    Soll: 12,00 EUR
    Buchungsdatum: 11.04.2012
    Wertstellung: 11.04.2012
    Bezeichnung Vorgangsart: Lastschrift
    Verwendungszweck: R. NR. 12RS02391191
    RE. 12RE02053631 V.02.04.12
    EUR 12,00 ./. SK 0,00
    Referenz-Name des Kontoinhabers: BUHL DATA SERVICE GMBH
    Referenz-Kontonummer: 160161616
    Referenz-BLZ: 46070090
    --------------------------------------------------------------


    Also frage ich:
    Wieso wird diese Angabe LASTSCHRIFT nicht sauber in mein MG-Feld "Vorgang" übernommen?
    Habe ich ein Problem mit meinen Einstellungen oder was kann ich tun?


    Danke für Tipps und weiter schönen Feiertag!
    Michael

    Billy1963 : >...Du solltest auf dem Stick nur eine Version sauber installieren....<


    Oh, beim Installieren eines neuen Jahrgangs MG heißt es stets ausdrücklich(!), daß man parallel die vorige Version bestehen lassen soll, zwecks Datenübernahme und falls die neue Version wieder Erwarten nicht klappt. Hab das immer so gemacht und bisher sind alle automatischen(!) Updates von Programm und Letstrade sauber gelaufen.


    Beim manuellen Vorab-Update wurde dieses Installationsverhalten leider nicht sauber durchgezogen. Der Support bedankte sich heute früh bereits für meinen konkreten Bericht und Lösungshinweis.


    Fall für mich nun erledigt und ich danke dir!
    Michael

    BINGO!


    Ich hab doch noch eben was probiert:
    1. den Pfad zum MG2011 "unkenntlich" gemacht
    2. den Update-Patch neu laufen lassen
    3. auf halbem Weg heißt es nun


    - 63 Dateien entpackt. Desamtgröße: 19134450
    - Updateinitialisierung erfolgreich.
    - Hauptupdatepfad:
    "nicht definiert"
    - Nebenupdatepfade:
    "i:\wiso mein geld 2012\letstrade\" [gültig]


    4. Konto wieder auf PIN/TAN erfogreich
    5. Kontozugriff / Umsatz-Update erfolgreich
    6. gleich Umsätze vom Nebenkonto auch noch erfolgreich geholt


    FERTIG! :-) :-)


    Harald:
    danke, hab anschließend deinen Link mal aufgerufen. Das geht wohl genau hierum! Und dürfte für dich hiermit vielleicht beantwortet sein?

    Letstrade Volkswagen: 5.2.25.0


    Beim Aufruf der Info kommt übrigens eine seltsame Meldung
    ERROR_GLC:11:no write acces
    Bei Ok bekomme ich dann die Versionsliste.


    Eben beim Abendessen hab ich noch ne Idee gehabt: auf dem Stick sind MG2011 und MG2012 in separaten Pfaden nebeneinander. Bisher hatte ich den Patch in den Basispfad des Stick getan, hab ihn also mal in den Pfad des MG2012 kopiert und gestarte und auch noch in den Pfad des dortigen Letstrade. Stets kommt auf halbem Weg genau wieder die oben gezeigte Meldung. Was dazwischen aufbltzt kann ich leider nicht einfangen und hab auch kein log gefunden.


    Danke für's Wachbleiben :-)
    Michael

    Hab den Update-Patch einfach nochmal gestartet und die Meldung, die auf halben Wege kommt, mal hierher kopiert:


    - 63 Dateien entpackt. Desamtgröße: 19134450
    - Updateinitialisierung erfolgreich.
    - Hauptupdatepfad:
    "nicht definiert"
    - Nebenupdatepfade:
    "i:\wiso mein geld 2011\letstrade\" [gültig]


    Sauber oder nicht?

    Oh, du bist noch dran?
    Hab mal schnell deinen Rat probiert. Konto offline. Programm runter und wieder gestartet. Wieder auf PIN/TAN gesetzt. Prüflauf meldet:
    "Der online-Zugang konnte nicht eingerichtet werden.. Scraper nicht aktuell ... Update erforderlich..."
    Hab meine Daten doppelt und dreifach geprüft.
    Watt nu?

    "Fehler beim Zugriff"
    Wie kommt es, daß die Threads als "erledigt" markiert sind, wo doch erstmal nur ein Vorab-Update rumverteilt wird?


    Die mail vom Support mit dem Link kam erst vorhin bei mir an (abgesendet 17:04 Uhr). Und dieser Update ließ sich installieren, aber hat bei mir nichts gebracht.


    Ich hab natürlich dem Support sofort berichtet. Und an den "erledigten Thread trotzdem was angehängt :)


    Gruß
    Michael

    Hallo,
    ich habe soeben auch meinen Link zum Patch für die VW-Bank erhalten und sofort installiert (auf meiner Stick-Version).
    Die Installation lief schön durch, aber beim anschließenden Testlauf kam der Fehler beim Zugriff immer noch! :(
    Hab dies bereits zu meinem Ticket als Nachtrag eingereicht.
    Ich gebe Nachricht, wenn und wie es weitergeht.
    Gruß
    Michael

    Hallo in die Runde!


    Soeben habe ich, nach Fehlermeldung bei MG, meine Konten bei VW per Browser aufgerufen und dort einen völlig neuen "Auftritt" vorgefunden! Kein Wunder, dass MG nicht kann. Und das wird nun leider etliche Tage so bleiben. Bis in der Bankingkomponente mal wieder das ScreenParsing nachgearbeitet ist.


    Die Hotline bei der VW-Bank bestätigte mir, dass genau heute die neue Version der Homepage scharf geschaltet ist und sie selber sich auch noch dran gewöhnen müssen. Unterstützung für Banking-SW durch eine offizielle Schnittstelle ist weiterhin nicht geplant.


    Der "Fortschritt" hat also zugeschlagen und wir müssen mal wieder Geduld haben!


    Beste Wünsche an die Programmierer, die mal wieder hinterherpopeln müssen ...


    Gruß


    Michael

    Hallo und HILFE!


    Ich habe die neue Version MG2012 installiert, zunächst ohne Datenübernahme und den Stick so komplett gesichert.
    Jetzt will ich aus der letzten Sicherung des MG2011 die Daten und den Tresor einspielen. Aber MG2012 bietet mir als Quelle nur den Datentyp *.mgb (=Backup) an, während die Sicherungen *.mgs heißen.


    Denke ich falsch oder mache ich was falsch?


    Dank und Gruß
    Michael

    Insofern wird die Archiverung nicht den eigentlichen Datenbestand verringern und das Programm beschleunigen.

    Hallo,
    ich hänge mich mal hier ein, weil ich das Thema vor etwa 2 Jahren schon mal selbst aufgebracht hatte, die Antwort dieselbe war und ich immer noch eine Lösung suche.


    Ich benutze eine Stick-Version (wirklich auf einem Stick) und verwalte damit etliche Konten, bei denen sich im Laufe der Jahre viele viele Kontenbewegungen angesammelt haben. Platz- und Performance-Probleme stehen bevor.


    Ich suche dringend eine Methode, die den alten Vorgang aus der Papierzeit aufgreift: manuell alte Jahrgänge aus dem Büro auszulagern in den Keller für die Steuerprüfung! D.h. die alten wirklich körperlich aus dem Büro entfernen, um nur noch das laufende und das vorige Jahr im laufenden Zugriff zu haben.


    Jetzt bei Releasewechsel wäre eine Gelegenheit, per Filter nur den Tresor und die neueren Daten zu übernehmen. Für die Steuer könnte man ja die alte Datenbank und evtl. den kompletten Stick extern sichern. (Das mache ich vor Aufspielen des neuen Release sowieso.)


    Also mein Wunsch und Vorschlag: bei der Datenübernahme anläßlich Update oder Neuinstallation einen Filter erlauben!


    Mit besten Grüßen
    Michael

    Und um vielleicht Deine nächste Frage vorwegzunehmen: wie wissen nicht, wann das Update erscheinen wird.

    Warten mußte man bei Screenparsing-Problemen schon immer und ich hab dafür auch Verständnis. Aber früher gabs bei sowas eine kurze Notiz im Informationscenter. Da wußten dann alle anderen Nutzer der betroffenen Bank, daß ihr Problem bekannt und in Arbeit ist. Diesmal müssen alle und jeder dieser Kunden erst allein ne Weile Testen und Hacken und ins Forum gehen ...

    OK, das Servicepack lies sich problemlos installieren.


    Die Fehlermeldung
    "Fehler bei Prüfung von Programm-Updates - The operation timed out ..."
    kommt zwar immer noch, aber was solls, ich hab zumindest das Gefühl, MG ist im Augenblick auf dem neusten offiziellen Stand.
    Und Letstrade updatet sich bei mir ohnehin öfter.


    Die Idee, die Tipps zu Updateproblemen irgendwo kompakt hinzustellen, finde ich gut.


    Danke!
    Michael

    Hallo Michael, geh mal zu den Links, die ich (im Beitrag 23) oder Jürgen (im Beitrag 29) angegeben haben, dann müsste es klappen.


    Gruss Allzeit

    Danke dir, Allzeit.
    Der Download von dort aus ging! (du meintest Jürgens Beitrag #30)
    Werde gleich mal probieren, ob das Servicepack sich installieren läßt. Und wenn ja, was danach passiert.
    Melde mich wieder.
    Gruß
    Michael

    Hallo! Ich klinke mich mal ein, weil ich ebenfalls schon länger dies(?) Update-Problem habe.


    Bei Umsatzabruf, der ansonsten gut durchläuft, kommt unten am Rand die Meldung:
    Fehler bei Prüfung von Programm-Updates
    The operation timed out - URL:http://loader.buhl.de/CheckUpdate.asmx -
    SOAPAction:http://buhl.de/DoCheckUpdateForProduct


    Wenn ich, wie ich oben gelernt habe, von Hand zur Update-Bibliothek "http://www.buhl.de/support/update.asp?kat=Finanz&co=2&go_to=2" gehe, sagt mir ein Buhl-PopUp
    Fehler Error 404
    Der Fehler 404 tritt auf wenn:
    ...


    Vielleicht hilft es, wenn ich hier einfach weiter mitlese.
    Ach so, bevor jemand fragt: ich fahre Win-XP und MG2011-Stickversion


    Gruß
    Michael