Beiträge von Bankingman

    Ich benutze Mein Geld schon einige Jahre und war grundsätzlich (zumindest weitgehend) zufrieden.


    Die Umstellung des Geschäftsmodells war jedoch eine wirklich negative Überraschung. Es bleibt ein negativer Nachgeschmack, wenn Software nach einem Jahr quasi nicht weitergepflegt wird - wie die alten Mein Geld Versionen vor dem "Mietmodell". Insbesondere habe ich ein solches Verfahren nicht von einem Unternehmen erwartet, dass mit dem Namen eines Verbrauchermagazins auf Kundenfang geht. Ich habe mir daraufhin Starmoney angeschaut und war nicht vom Look and Feel und von den Einstellungs- und Auswertemöglichkeiten überzeugt. So bin ich bei Mein Geld geblieben, was meine freie Entscheidung war.


    Aber: Buhl macht es einem wirklich nicht leicht. Da zahle ich für eine "Aktualitätsgarantie", habe aber nicht den Eindruck hierfür eine Gegenleistung zu erhalten. Gut, erst ging nur die Abfrage der DKB Kreditkarten nicht (gibt es hierzu was neues irgendwann?). Blöd. Dann habe ich ein ebase Depot eröffnet und auch hier Fehlanzeige (übrigens wird beides DKB Kreditkarte und ebase Depot von Starmoney unterstützt). Und nun eröffne ich ein Topzins Konto der norisbank und was muß ich im Forum lernen: wird nicht unterstützt. Verstehe die Aktualitätsgarantie nicht wirklich. Und das Nutzen/Kostenverhältnis bewegt sich nun doch wieder in Richtung Starmoney (was nützen bessere Auswertemöglichkeiten, wenn ich die Daten manuell eingeben muß???).


    Somit:
    Ja, ich bin bereit für eine Aktualitätsgarantie zu zahlen, aber dann bitte auch mit der versprochenen Gegenleistung.