Beiträge von jrgkop

    Hi und Hallo, erstmal danke für die Tipps bis hierhin. Auch wenn die Hoffnungen schwinden (DB soll nicht gehen), diese Eure habe ich ausprobiert - geht immer noch nicht, leider ( Jürgen: ausprobiert. negativ). Es mag wohl sein, daß die KK sich wie ein Unterkonto des Hauptkontos verhält, dann ist aber die KK-Nummer nicht die Konto-Nummer. Also scheiterte der Versuch, da in Deutschland die Kontonummern immer 10-stellig sind, nicht mehr (Kreditkarten = US Amerikanisch ...)
    Hmmm, habt ihr alle noch weitere Vorschläge? Bis dahin, (def.!) welche KK funzt mit WISO Meingeld?

    Hallo, SaSue, leider nicht. Weder sehe ich unter Deinem Weg die KK-Verbindung, noch kann ich diese manuell hinzufügen. Auch der Versuch, ein neues Konto (Giro-Kto) mit den Daten der KK anzulegen, scheiterte, da die Kto-Nummern in Deutschland max. 10.stellig sind. Die KK-Nummer ist länger ... was nun?

    Hi und Hallo SaSue,
    Danke für die Response. Ich habe die KK auch als KK eingerichtet, bekomme aber immer nur die Offline-Möglichkeit der KK angeboten, wenn ich diese online stellen will. Als BLZ habe ich die der DB, als Kto die Kartennummer genommen. Weitere Ideen?

    Hi und Hallo, werte Mitstreiter, die wissen wollen, wo ihr Geld bleibt ...
    Einfache Fragen: Wird die Kreditkarte (Mastercard) der Deutschen Bank bereits unterstützt?
    Weiterhin, wie mache ich diese onlinefähig, so dass ich die Umsätze ohne pdf-Download, also wie ein Giro-Konto, sehen und verarbeiten kann? (Wurde letzte Woche beantragt und sollte nur 24 Std. dauern, damit das geht ...)
    Irgendwo habe ich hier gelesen, dass derartige Karten wie ein Unterkonto des Giro-Kontos zu sehen sind. Also, Wie ist diese (online, ich rede immer von Online) einzurichten, als Kreditkarte oder als weiteres "Giro-"Konto?
    Ich danke allen, die sich hier die Mühe machen ...

    Hi ubi, Hi Sven, Danke für die Antworten und billy1963, Danke für den Hinweis (Dirk, ich gelobige Besserung ....:oops: )
    ubi: Charge-KK? Nicht dass ich wüsse, ist eine normale Master-Card, Ausgegeben von der DB, womit ich überall bezahlen kann. Ja richtig, am Monatsende eine Buchung (Lastschrift gegen Giro-Konto); ich sehe die Posten (per Web und pdf), wo ich bezahlt habe, auf meinem KK-Kontoauszug. Auch richtig, mit einer Buchung (Soll an Haben, hier Giro an KK-DB (ggfls aufgesplittet)) würde ich dann gerne das KK Konto ausgleichen.
    Ich habe deine Lösung ausprobiert, es geht, ist sogesehen halbautomatisch. Danke dir für die Mühe.
    Sven: Auch Dank Dir, richtig, eine Buchung auf Giro, n Buchungen auf dem KK Konto (also ein Split. Streng genommen, da ich im Split Kategorien verwenden kann, sollten dann doch die Angesprochenen auch angesprochen werden, also auch auswertbar sein? So meine Logik (die nicht richtig sein muß, da ich das Programm noch nicht so gut kenne.)
    Und letzte von Deinen Rückfragen: Ja, genau so.


    Alles in allen bin ich mit WMG 2008 recht zufrieden, diese Punkte wären dann noch der HIT. Ja. laut DB soll die KK auf Antrag, den ich natürlich gestellt habe, auch onlinefähig sein.
    Weitere Ideen, die mich erleuchten können? Ich danke in die Runde,

    Hallo, Mitstreiter, die wissen wollen, wo das Geld bleibt. Ich bin neu hier, kenne mich etwas mit BuFü aus. Nur ein zerbricht mir den Kopf:
    Wie erzeuge ich in WMG 2008, daß ich bestimmt kaufen werde, eine automatische Ausgleichsbuchung (also SOLL an HABEN, hier Girokonto an Kreditkarte), die auch die Kategorien berücksichtigt? Ich bezahle Reisekosten mit der KK, die dann auch wieder ausgeglichen werden, also wäre es chick, wenn z.B. bei einer Auslage von 200 Eur Reisekosten (in den Kat. dann hier ein Minus von 200 Eur.) die Gegenbuchung dieses dann auflöst, also dann nach der Abrechnung 0 Eur. zeigt. :?:
    Somit könnte ich sofort sehen, was als Abrechnung noch offen ist.
    Weiterhin ist es mir noch nicht gelungen, obwohl freigeschaltet, die KK der Deutschen Bank onlinefähig zu machen. Verhält sich die Mastercard der DB wie ein Unterkonto des Girokontos oder richte ich dieses in der Konteneinrichtung als echte Kreditkarte ein? Umbuchen soll ja dann irgendwie nicht gehen. Wer weis Rat? Danke im Vorraus!