Beiträge von Regnus

    Ich habe das gleiche Problem wie Memarama. Bisher hatte ich bei veraltetem iOS keine Veranlassung mir ein neues iphone /ipad anzuschaffen, nur damit ich TAN2 go nutzen kann. Denn gerade meine Finanzangelegenheiten möchte ich nicht über diese Geräte erledigen. Deshalb hatte ich mir in den vergangenen Wochen einen QR-Code Scanner zugelegt.

    Ich hoffe hier wird noch für die Leute ohne App nachgebessert.

    Fakt ist :Kontoinformationsdienste und Zahlungsaulösedienste sind regulierungspflichtig.

    Ich spreche hier nicht von Finanzdienstleistung. Das ist was anderes.


    Warum dies für Finanzblick von Buhl gelten soll, aber nicht für WMG aus dem Hause Buhl, erschließt sich für mich als NIchtprogrammierer auf den ersten Blick tatsächlich nicht. Beides ist für mich eine Software die bei meinem Zahlungsdienstleister (z.B. DKB) meinen Kontostand abfragen als auch Überweisungen auslösen kann.


    Bitte mal genauer erklären, ich möchte das gerne nachvollziehen.

    Wie kommst du auf die Idee, dass Wiso Mein Geld ein Drittanbieter sei? Drittanbieter sind andere Banken, FinTechs, Depotbanken etc. und diese müssen nach PSD2 zwingend bei der Bafin registriert werden.

    Buhl ist nicht bei der Bafin registriert, sondern steht zwangsweise unter der Aufsicht der Bafin ! Darüber hat Buhl bereits seine Kunden im Sommer informiert. Du kannst einfach bei der Bafin selber schauen:

    https://portal.mvp.bafin.de/da…nfo/zahlinst.do?id=153789


    Buhl gilt mit WMG bei der Bafin als sogenannter Kontoinformationsdienstleister und Zahlungsauslösedienstleister. Also ein Drittanbieter !


    Auch die Bundesbank erklärt dies sehr gut :

    https://www.bundesbank.de/de/a…sverkehr/psd2/psd2-775434

    Also ich werfe sicherlich gar nichts in einen Topf. Ich verweise lediglich auf einen Artikel der versucht zu beschreiben, wo der Schuh für uns einfache Bankkunden und Kunden von Drittanbieter drückt. Da hier hier so mancher Frust im Forum besteht und manchmal auch Unverständnis darüber besteht und den schwarzen Peter bei Buhl sehen möchte, war meine Intention ,auf diesen Artikel aufmerksam zu machen, in der Hoffnung damit ein wenig zur Aufklärung beitragen zu können.

    Wenn Du meinst, dass inhaltliche Fehler in diesem Artikel sind, dann bitte ich dich um Aufklärung. Schließlich bin ich ,wie viele andere User hier auch, kein Software-Experte. Mich interessieren eigentlich die Definitionen von XS2A nicht sonderlich. Trotzdem mache ich mir die Mühe es zu verstehen.

    So lese ich etwa im folgenden Artikel, dass XS2A ein Teil der PSD2 darstellt und wohl irgendwie für den Kontozugang wichtig ist.

    https://www.it-finanzmagazin.de/psd2-api-psm-sca-xs2a-81703/



    Da ich z.B. ein Konto bei der DKB habe und bekannterweise dort von WMG als Drittanbieter zur Zeit keine Kreditkartenumsätze abrufen kann, frage ich mich natürlich, warum manche Banken es Drittanbieter so schwer machen, obwohl ausdrücklich die PSD2 dafür sorgen sollte, dass "Inovationen" gefördert werden sollte, also der Zugang für Buhl möglich sein sollte. Der Artikel fragt doch zurecht, ob die PSD2 teilweise dazu genutzt wird , sich unliebsame Konkurrenz vom Halse zu halten.

    Also bitte nochmals genauer darstellen, was an dem Artikel inhaltlich falsch sein soll. Was sollen die zwei unterschiedliche Sachverhalte sein ?

    Habe mich gerade doch nochmal damit beschäftigt. Auf dem USB gibt es tatsächlich einen Unterordner mit dem Namen "Kontoticker". Meine Einstellungen von heute sind dort auch als Datei wiederzufinden.

    Was mir auffällt, dass der Kontoticker nur bei geöffnetem WMG-Programm funktioniert. Schliesse ich WMG, dann verschwindet das Kontoticker-Symbol in der Windows-Taskleiste. Es findet keine automatische Abfrage statt.

    Mir persönlich erschließt sich noch nicht genau der Nutzen des Kontotickers. Aber wenn ich folgende Info lese, dann sollte es scheinbar bei der Desktopversion so funktionieren, dass sich der Kontoticker die Umsätze auch bei geschlossenem Programm holt : https://www.buhl.de/faqs?article=2055 Ich weiss nicht wie nützlich das für dich nun ist.

    Habe zwar keine Erfahrung mit dem Kontoticker. Aber warum sollte das so besonders sein ? Der Kontoticker ist doch nur eine einfache Funktion der automatischen Kontoabfrage. Alle Umsätze werden werden normal in den Datentresor geschrieben, der sich auf dem Stick befindet. So verstehe ich das zumindest.

    Kontoticker habe ich bisher nicht verwendet. Scheint aber wohl zu klappen, habe mal eben versuchsweise den Hacken gesetzt. WMG bestätigt sogleich die Einrichtung des Kontotickers und fordert mich gleich auf, die PIN zu hinterlegen, was ich aber nicht machen möchte. Daher wieder Hacken raus. Also ich denke es müsste problemlos funktionieren.

    Ich finde das WMG ein unverzichtbares und mächtiges Werkzeug ist, um seine Finanzen umfassend zu kontrollieren. Am Anfang erschien mir manches sehr komplex, aber wenn man sich regelmäßig damit beschäftigt, lernt man immer besser damit umzugehen. Für mich sind die ganzen Analysemöglichkeiten sehr wertvoll. Ich glaube nicht, dass so etwas mittels Excel komfortabel zu erstellen ist. Für Programmierer und Excelprofis potentiell machbar, aber sicherlich mit erheblichen Mehraufwand. Nicht umsonst sind an der Entwicklung solcher Programme ein ganze Teams beschäftigt. Buhl ist mit seinem Programm bei der BaFin zertifiziert. Das ist schon mal eine respektable Hürde die sie nehmen mussten. Demnach wird sich alles andere in den nächsten Wochen aus meiner Sicht schon regeln. Schließlich ist PSD2 auch gerade dafür gedacht, zertifizierten Drittanbietern wie Buhl den Zugang zu den eigenen Konten zu gewähren. Wenn es Banken geben sollte, die Drittanbietern Steine in den Weg legen, dann glaube ich dass die das nicht ewig durchziehen können.

    Hi,

    hatte das Problem früher auch mal.

    Es kann zu unterschiedlichen Datenbanken kommen, wenn automatische Sicherungen durchgeführt werden. Diese werden von der Software angelegt, wenn z.B. eine größere Aktualisierung ansteht oder auch nur, wenn die Software geöffnete wird. Man solle auch die Einstellungen unter den Reitern „Einstellungen“-„Programmeinstellungen“-„Datenbank“ beachten.


    Da mir die Namensgebung des Programms für meine aktuelle Datenbank auch zu lang und unübersichtlich war, habe ich mir kurzerhand die nach meinem Gusto umbenannt.

    Dabei ist zu erwähnen, dass bei der USB-Version von WMG die Datenbank unbedingt im vordefinierten Ordner „Datenbank“ gespeichert sein soll, sonst kann das Programm diese nicht wiederfinden.


    Da ich gerne Herr der Lage bin, mache ich regelmäßig eigene Datensicherungen, die man unter dem Reiter „ Datei“-„Datensicherung“ durchführen kann. Speziell diese Sicherungen habe ich mir in einen von mir benannten Ordner untergebracht, was mir das Wiederfinden erleichtert. Somit sind die „Automatischen Sicherungen“ des Programms von meinen manuell durchgeführten optisch getrennt. Auch diese habe ich in einen Ordner mit eigenem Namen liegen. Das kannst Du in „Programmeinstellungen“ unter „Datenbank“ festlegen.

    Damit bei meinen manuellen Datensicherungen keine zu langen Namen vorkommen, wähle ich den Namen der Datei beim Vorgang der Datensicherung so, dass der Dateiname als Hinweis auf meine aktuelle Datenbankversion plus dem aktuellen Datum besteht.

    Hoffe das war verständlich und hilft weiter.

    Vielen Dank,

    habe WMG nochmals geöffnet. Kurioserweise stand unter Empfänger/Auftraggeber nun doch Landesbank-Hessen-Thüringen. Aber dank deines Hinweises habe ich nach dem Feld "Abw. Empfänger" geschaut und dort den korrekten Empfänger gefunden. Habe dann herausgefunden, wenn man unter Verwaltung und Adressen geht, dass man sich genau diese Buchung anschauen kann. Unter "Bezeichnung" habe ich dann per Copy und Paste den korrekten Empfänger gegen Landesbank-Hessen-Thüringen ausgetauscht, was unter "Buchungen" dann übernommen wurde.

    Das erklärt zwar noch nicht, warum es zu solchen Kuriositäten kommt, aber vorerst weiß ich wie ich solche Fehler beheben kann.

    Hallo,

    mich betrifft genau dieses Problem noch heute. Merkwürdigerweise wird unter Details der Auftraggeber korrekt genannt. Habe mal ein Screenshot gemacht. Schaue ich bei der DKB online in meine Umsätze rein, wird dort der Auftraggeber ( in diesem Fall Winckers Lambers) korrekt angegeben. Warum mir hier ein Landesbank Hessen Thüringen vorgesetzt wird ist mir schleierhaft.


    Weiß jemand mittlerweile eine Möglichkeit zur Abhilfe ?


    LG:)

    Hallo,

    ich würde mich freuen, wenn man sich in der Startseite ein Notizbuch erstellen könnte. Ich denke an Design und Funktion ähnlich bei Sticky Notes unter Windows 10.

    Ich stelle bei mir immer wieder fest, dass ich mir gerne ein paar Notizen erstellen würde, sei es zum Umgang mit dem Programm oder als allgemeine Erinnerung. Es gibt zwar die Funktion "Anstehende Termine", aber meine Notizen sind keine Termine.


    LG :)

    Hallo zusammen,
    ich habe heute den elektronischen Steuerbescheid mittels WISO Steuersparbuch heruntergeladen. Laut Programm ist die Prüfung des Bescheids in Ordnung. Allerdings vermisse ich die Möglichkeit mir den heruntergeladenenen Bescheid vom Finanzamt selber anzeigen zu lassen und auszudrucken. Das ging doch in den alten Versionen immer problemlos. ICH finde die heruntergeladene Datei nirgendwo. ?( ?( ?(
    Kann mir jemand bitte weiterhelfen ?


    LG

    ich benutzte Wiso Version 8.0. seit 2 Wochen. Seit dem hat die ING auch ihre Homepage umgestellt. Zuvor habe ich Version 7 problemlos mit HBCI-
    PIN/TAN genutzt.
    Empfohlen wurde bei der Bank nochmals HBCI einzurichten. Habe dies getan,
    laut Mitarbeiterin könne ich meine bisherige sechstellige PIN/TAN weiter nutzen.
    Mit BTX habe ich nichts zu tun.
    Die erforderlichen Daten wie Ktnr, BLZ und URL habe ich korrekt eingegeben.
    Ehrlich gesagt, was da genau von der ING umgestellt wurde, habe ich nicht
    verstanden, werde morgen mich aber mal bei der Technik ,von denen ,melden.

    Beim Versuch mein Konto bei der ING-Diba als HBCI einzurichten, bekomme
    ich nur folgende Fehlermeldung bei der Synchronisation:


    "Der Dialog wurde abgebrochen. Bitte melden Sie sich erneut an.(9800)
    Anmeldung nur mit 10-stelliger Kontonummer und5 bis 10stelliger Pin
    möglich(9942). Die HBCI Online Aktion wurde beendet."


    Was die Fehlercodes bedeuten weiss ich nicht, meine Bankdaten sind auf
    jedenfall korrekt eingegeben. Bitte dringend um Abhilfe


    Tausend Dank :?