Beiträge von anderl1969

    Ja, das Bausparkonto ist von der LBS. Wobei mich das Bausparkonto weniger umtreibt, da hier die Umsätze vorhersehbar sind. (abgesehen von der Höhe der Zinsen, aber die werden eh nur einmal im Jahr zum 31.12. kontiert.)


    Bei der Kreditkarte ist der Leidensdruck höher, aber mit der Web-Copy-Funktion halbwegs erträglich - zumindest bis zum 5.5. :wink:


    anderl

    Hallo,


    ich habe soeben von meiner Sparkasse (74351310) die Mitteilung bekommen, dass eine Freischaltung meiner Kreditkarte und meines Bausparkontos auf meiner HBCI-Karte nicht möglich sei. Über PIN/TAN wäre kein Problem.


    Jetzt bin ich mir nicht sicher, ob mein Bankbetreuer mit PIN/TAN tatsächlich HBCI via PIN/TAN meint oder das Web-Banking der Sparkasse.


    Jedenfalls bietet mir MG beim Anlegen eines neuen Kontos, auch wenn ich als Zugangsart HBCI mit PIN/TAN wähle, nur die Konten an, die auf meiner HBCI-Karte freigeschaltet sind.


    Gibt es dennoch eine Möglichkeit, diese Konten in MG online abzufragen?


    anderl

    "Jürgen" schrieb:

    Kontoverwaltung --> Registerkarte "Umsatz-Parameter" --> Verfahren der Abfrage = Immer nur Saldoabfrage


    Ah, Danke! Das hatte ich komplett übersehen.


    Zitat

    Was ist das denn für eine Sparkasse (BLZ)? Sehr viele Spardosen unterstützen auch die Umsatzabfrage von Sparkonten, z.B. die am Rechenzentrum der Sparkassen Informatik angeschlossenen Institute.


    BLZ ist 74351310.


    anderl

    Hallo,


    ich hab bei meiner Sparkasse das einige Sparkonten für meine Kinder. Über HBCI unterstützen diese Konten nur eine Saldoabfrage, was auch einwandfrei funktioniert.


    Blöd ist nur, dass MG 2008 standardmäßig versucht auch bei diesen Konten eine Umsatzabfrage durchzuführen.


    Läßt sich das irgendwo einstellen, dass per default eine Saldoabfrage für diese Konten durchgeführt werden soll?


    anderl