Beiträge von mot

    Bei den Auswertungen kann man keine Felder ein/ausblenden. Du kannst aber genau so gut die Buchungsliste mit den entsprechenden Auswertungsparameter filtern und dort die gewünschten Felder einblenden.


    Gruß
    Dirk



    Danke zunächst für DIESE Information, dann brauche ich innerhalb der Auswertungen nicht weiter herumsuchen.


    Aber wie blende ich in den Buchungslisten Felder zusätzlich ein?


    Danke


    Michael

    Hallo zusammen,


    ich möchte gerne eine Auswertung erstellen, die neben dem Beleddatum auch die von mir vergebene Buchungsnummer anzeigt.


    Wie fummel ich das in eine bestehende Auswertung hinein?


    Als Grundlage rufe ich Auswertungen - Buchungen nach Kategorie aus, selektiere das gewünschte Konto und den gewünschten Zeitraum und möchte nun als erste Spalte das feld Buchungsnummer hinzufügen.



    Nun bitte ich ganz höflich um Hilfe



    Danke sagt


    Michael

    Puhh, irgendwie habe ich es hingekriegt!


    Da lungern in den einschlägigen Verzeichnissen Massen von Dateien mit merkwürdigen Endungen rum (z.B. *.420)


    Als ich gemerkt habe, dass mache davon dieselbe Größe wie meine (kaputte?) Datendatei haben, habe ich eine davon in *.mgd umbenannt und konnte sie mit MG2010 öffen, dann damit weiterarbeiten und schließlich auch mit MG2011 benutzen.


    Gruß


    Michael

    Hausverwalter 2010 kann Daten von Mein Geld 2009 übernehmen. Wieso muss dieses Feature in Mein Geld 2010 erst im Rahmen einer Korrektur (so sehe ich das!) nachgefrickelt werden?


    Bei einer verbesserten Programmversion gehe ich weiterhin davon aus, dass die "alten" Möglichkeiten von vorn herein erhalten bleiben.



    Aber lass uns die Diskussion darüber hier beenden.



    Gruß



    Michael

    Natürlich kann ein älteres Programm (in diesem Fall Hausverwalter 2010) nichts von den Datenformaten eines neueren Programms (Mein Geld 2010) wissen.



    Aber die Damen und Herren Programmierer und die der Qualitätskontrolle sollten doch schon dafür sorgen können, dass MG2010 beim Verkaufsstart zumindest mit den aktuellen Versionen der anderen WISO-Produkte kommunizieren kann.


    Das erwarte ich einfach, schließlich benutze ich deshalb auch verschiedene Software aus diesem Haus und bezahle auch nicht wenig Geld dafür.



    Gruß



    Michael

    Hallo zusammen,


    ich versuche VEZWEIFELT, Buchungen aus Wiso Mein Geld 2010 in Wiso Hausverwalter 2010 zu importieren (Datei - Import aus anderen Programmen - Import aus Wiso Mein Geld)


    Dann bekomme ich ein Fehlerfenster mit der Überschrift: "Datenübername aus Mein Geld 2008/2009" und dem Meldungstext: "Die Mein-Geld Version konnte nicht identifiziert werden!"




    Ist ja auch klar, ich habe Mein Geld 2010! Aber wie sag ich das Hausverwalter 2010?




    Ich hoffe, das Problem lässt sich leicht lösen, denn ich kann mir nicht vorstellen, dass zwei aktuelle Programme aus dem selben Haus nicht kompatibel sind - ODER??




    Vielen Dank für eure Hilfe sagt




    Michael

    Hallo zusammen,



    Buhl kümmert sich, da kann man ja nichts sagen.


    Nach einem Pre-Release hat sich an dem Fehler NICHTS getan.


    Das habe ich gemeldet und postwendend den Link zu einem weiteren Pre-Release bekommen.


    Nach dessen Installation gibt es jetzt nur noch die Fehlermeldung im Online-Protokoll:


    "Verarbeitung ist nicht möglich. Scraper ist nicht mehr aktuell, Update erforderlich. [login/customer_id]"



    Wo finde ich die Log-Datei, die ich Buhl zur Fehleranalyse zuschicken kann?



    Gruß



    Michael

    Hallo zusammen,


    auch bei mir funktioniert MG2009 mit der SEB NICHT.


    Beim Abruf der Kontobewegungen wird, wie bei euch, der Grenztag nicht aktualisiert, so dass es zu den beschriebenen Doppel- und Dreifachbuchungen kommt.


    Derzeit ändere ich vor jedem Abruf den Grenztag per Hand, bis Buhl das Problem in den Griff bekommt. Vorgestern habe ich ein Pre-Release zur Korrektur bekommen, das allerdings nicht funktioniert


    schaun mer mal


    Michael

    Guten Abend zusammen,


    na, da bin ich ja (fast) froh, dass ich nicht der Einzige bin. Für einen Hinweis auf die anderen Threads wäre ich sehr dankbar, ich hätte auch keine neue Anfrage aufgemacht, wenn ich etwas Bestehendes gefunden hätte.



    Grüße



    Michael

    Hallo zusammen,


    seit dem Update auf MeinGeld2009 habe ich Probleme beim Abrufen der Kontoumsätze meines SEB-Girokontos, denn nach dem erfolgten Abruf wird der Grenztag (Konten - Umsatzparameter - Grenztag) nicht mehr automatisch auf das Tagesdatum hochgesetzt. So bekomme ich die Buchungen doppelt geliefert, wenn ich nicht daran denke, vorher den besagten Grenztag manuell zu ändern.


    Was ist denn da wieder beim Verschlimmbessern von MG08 auf MG09 passiert?
    Hat jemand eine Idee, wie dieser Fehler abgestellt werden kann?


    Auf Antworten freut sich


    Michael

    Hallo Sandro,


    JA, da ist was merkwürdiges! Ich kopiere mal eine merkwürdige Buhungsposition aus dem Konto raus:


    BuDat Wertstellung Text Betrag Saldo
    XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX
    03.03.2008 30.02.2008 Umsatzposition aus Abschlussrech. -ABSCHLUSS 30.02.08 -20,55 -72,38


    Eine Wertstellung zum 30.02.2008! Ein Datum, dass es wohl nur in Schweden gibt! Wie gehen wir denn jetzt damit um?
    Danke für die Hilfe


    Michael

    Hallo Sandro,


    Zugang ist PIN/TAN Web, meine Fehlermeldung ist dieselbe wie in dem zitiertem Thread, ob das Abgrenzungsdatum das Problem macht? Ich glaube nicht, denn ich habe schon mehrere Daten aus dem März als Abgrenzungsdatum eingegeben.


    DAs Problem liegt m.E. in der Kommunikation zwichen SEB und MG. Ich habe nämlich mal bewußt ein falsches Passwort eingegeben, danach kam die erwartete Fehlermeldung, dass das Passwort falsch sei.


    Wat nu?


    Michael