Beiträge von m.knapp

    ich glaub ich kapier das problem nicht, also in der MG Version 2011 kann man beim Splitten einer Buchung angeben ob man den Betrag umbuchen möchte, jedoch frage ich mich wofür man das benötigt, würdet ihr mir bitte ein Beispiel geben ?


    Gruß
    Matthias

    Na ja, konnte ich am Ende auch, wenn ich das PDF vergrößere. Aber besser ist, wenn nur eine Bilddatei gepostet wird. Dann braucht man kein PDF-Reader, sondern kann es sich direkt von der Forumssoftware anzeigen lassen und ein paar nette Funktionen verwenden.


    Ja, kann ich mit meinen Zahlen nachvollziehen. Und zwar wird anscheinend genau einer der Teilwerte nicht in die Rechnung einbezogen, wenn man die Ansicht ohne Baumdarstellung nimmt. Welcher Eintrag da vernachlässigt wird, scheint zufällig zu sein. Ich werde das mal an die Entwickler weitergeben.


    Gruß
    Dirk


    Danke, auch für den Tip mit den jpg ich schreib normalerweise kaum was in Foren deswegen bin ich ein ziemlicher noob was die Funktionen angeht. :S


    Ciao Matthias

    sorry Dirk,


    ich hatte die Anicht bei mir getestet und konnte die Zahlen ziemlich gut erkennen. Wenn ich per Taschenrechner die Zahlen aufsummiere komme ich auf einen Betrag von 2878,-- angezeigt werden aber 3258,--


    Ich hab eben festgestellt das sich der Betrag auf die richtige Summe ändert, wenn ich beim Tab "Ansicht" ganz oben in der Leiste auswähle das der Kategorienbaum mitangezeigt wird.


    Gruß Matthias



    Da braucht man aber eine Lupe, um die Zahlen zu erkennen. :search:
    Kannst Du nicht einfach das JPG dranhängen, statt das unnötigerweise in ein PDF zu quetschen (oder ist das Bild auch so klein)? Und kannst Du bitte an Hand des Screenshots genauer beschreiben, was mit wem nicht übereinstimmt.


    Gruß
    Dirk

    Hallo Leute,


    also entwerder ist mein Rechennerv gedätscht oder die Summen der Einnahmen im Budget stimmen nicht mit den tatsächlichen Werten überein. Siehe angefügte PDF. Hat vielleicht jemand das selbe Problem oder bin ich nur zu blöd die richtigen Einstellungen zu finden?


    Gruß Matthias

    Dateien

    • Einnahmen.pdf

      (113,42 kB, 67 Mal heruntergeladen, zuletzt: )

    Hi Michael,


    das geht doch immer noch, du musst oben in der Menueleiste auf "Zahlungen" klicken und dann links in der Spalte Haushaltsplan auswählen.Oder du musst auf "Kategorien" klicken und dann den Cashflow auswählen den du sehen möchtest. Eine dritte Möglcihkeit m.E. wäre bei den Auswertungen den Menupunkt Monats/Jahresabschlüsse auswählen, dort kann man z.B. den Monatsabschluß anpassen indem man ihr erst auswählt und dann im linken Tabellenfenster auf anpassen klickt dort kann man dann 2 verschiedene Zeit-Bereiche auswählen z.B. letzter Monat und ein Freier Zeitraum z.B. der Vorvormonat. Hoffe das war es was du gemeint hast.


    Ciao Matthias

    Zitat von "Billy1963"


    Sehe ich auch so. Eine allgemeine Vertragsverwaltung würde ich auch befürworten, wobei dann ja an die verschiedenen vorhandenen Funktionalitäten in MG angedockt werden kann und sollte (wie z.B. Adreßverwaltung, Dokumentenverwaltung, Termine/Erinnerungen etc.).


    Gruß
    Dirk


    Ja so ähnlich hatte ich mir das ja auch vorgestellt

    Hallo Leutz,


    ich würde mir ein Feature in Wiso mein Geld wünschen mit dem man alle seine Versicherungen erfassen könnte (und ich meine nicht die Dokumentenverwaltung). Es sollte einen Extra Menüpunkt "Versicherungsverträge" geben, mit einer Übersichtsseite wo man genau sehen kann welche Versicherungen man hat und welche Beträge wann fällig werden und von welchen Konten diese jeweils abgebucht werden. Es könnte auch vielleicht die Information enthalten sein wann eine Versicherung verlängert wird bzw. zu welchem Zeitpunkzt gekündigt werden kann. Es müsste die Information ausgewiesen werden was alles mit der Versicherung abgedeckt ist. Selbstverständlich müssten die Adressen der Versicherer enthalten sein wo man dann noch Angaben zum Ansprechpartner mit Tel, Fax und Email z.B machen könnte. Außerdem müsste es auch die möglichleit geben die Agentur wo man die Versicherugnen abgeschlossen hat zu hinterlegen. Die Verknüpfung zum Dokumentenmanagement dürfte auch kein Problem darstellen.


    So das wars erst mal von meiner Seite. Vielleicht sind andere User auch an so etwas interessiert.


    Grüße Matthias