Beiträge von Tempo2009

    So habe auch ein Ticket erstellt. Hier die Lösung (hat bei mir funktioniert):


    [font=&quot]




    Gehen Sie in den Programmbereich "Konten". Markieren Sie in der
    Tabelle das betroffene Konto und setzen Sie im Eintrag "Zugangsart"
    über den Button mit den drei Punkten "offline" als Zugang ein.




    Öffnen Sie in der Funktionsleiste über "Online-Verwaltung >
    Administration" die "HBCI Kontaktübersicht", markieren Sie den
    Kontakt zu der betreffenden Bank in der Übersicht und "entfernen" Sie
    ihn. Verlassen Sie die Übersicht mit "Schließen".




    Ermitteln Sie für das betroffene Konto die Zugangsart neu, indem Sie im Eintrag
    "Zugangsart" den Button mit den drei Punkten anklicken. Folgen Sie
    dem Assistenten, welcher das Konto neu für den Onlinezugang einrichtet.


    Gruß,
    Kai




    [/font]

    Hallo Andy,


    vielen Dank für Deine konstruktive Info. Auch ich warte seit Ende Januar....


    LetsTrade Version ist bei mir heute nach update 5.1.0.68.0. Deine Umstellung mit der BLZ kann ich noch nicht nachvollziehen. Hast Du die alte BLZ in die 500 101 11 geändert? Eine Aktualisierung mit meinen alten SEB Daten (BLZ 390 101 11) geht immer noch nicht. Sehe wohl mal wieder den Wald vor lauter Bäumen nicht....


    Wäre toll wenn Du mehr Informationen liefern könntest.


    LG
    Kai

    OK! Vielen Dank! Ich habe es komplett neu gemacht und es ist ok. Bei älteren Versionen, ging es meine ich auch "stückweise".


    "Jetzt wo das Brett weg ist, kann ich direkt besser sehen" ;-)


    Gruss,
    Kai

    Hallo,


    gibt es eine Möglichkeit, das Update für MG2010 manuell durchzuführen?


    Mein Problem ist, das ich auf zwei verschiedenen Rechner arbeite und nun die Meldung kommte "die Datenbank wurde schon mit einer aktuelleren Version von MG bearbeitet. Bitte installieren Sie alle verfügbaren Updates und versuchen es noch mal......"


    Die Updateprüfung sagt aber alles wäre auf dem neusten Stand. Im Infozentrum steht die Version 11.00.00.10. Ist das die aktuellste?


    Gruss,Kai

    Hallo,


    ich möchte gern folgende Auswertung erstellen.


    Über einen definiterten Zeitraum (z.B. Kalenderjahr) möchte ich die auswählbaren Kontosalden zum Stichtag (z.B. Monatsende) aufsummieren. Am Besten noch in bestimmten Kontogruppen (z.B. Girokonto, Bar, Tagesgeld, Wertpapiere, etc.) als Balkendiagramm. Also im Januar hatte ich 10.000 EUR (2.000 Giro, 500 bar, 6000 Tagesgeld und 1500 Wertpapiere) Im Februar hatte ich 9.000 EUR (1000 Giro, 500 bar, 6000 TG, 1500 WP) etc.


    Toll wäre die Auswertung in MG zu machen und nicht über Excel zu gehen.


    Hat jemand eine Idee????


    Gruß,


    Kai

    Hallo,


    gibt es eine Möglichkeit zwei MG Datenbanken gleichzeitig "offen" zu haben? Ich experementiere mit einer "Testdatenbank" und möchte recht einfach zu meiner realen Datenbank wechseln (z.B. ALT+TAB).


    Wenn ich versuche MG noch einmal zu starten, kommt die Meldung, dass das Programm bereits läuft (stimmt ja auch). Über DATEI ÖFFNEN muss ich jedesmal das Kennwort eingeben.


    Gibt es einen Trick?


    Gruß,


    Kai

    Nachdem mit dem neusten Udate alles funktioniert :thumbsup: kann auch ich mich endlich den wirklich wichtigen Themen widmen. :D :D :D


    Um Ehrlich zu sein scheitere ich schon beim Anlegen dieses Punkte Kontos. Als Kontonummer verwende ich meine Kundennummer und als Benutzernamen logischerweise meinen (so wir er auch auf der Buhl Homepage beim Einloggen angezeigt wird). Die PIN ist ebenfalls auf der Homepage im Kundenkonto ausprobiert.


    Trotzdem funktioniert der Zugriff über MG nicht (Login nicht erfolgreich). Liegt es (mal wieder) an mir oder am Zugang zu Buhl?


    Gruß,
    Kai

    Yep, ich habe z.B. aktuell 390 Bahn Comfort und 2278 Bahn Bonus Punkte. Wobei ich in seit einem Jahr Umsätze in Höhe von 390 Punkten bei Bahn Bonus habe. Es gibt jedoch auch für bestimmte Aktionen "Sonder Bonus Punkte" (z.B. 1. Klasse Ticket). Dann sind natürlich auch die Umsätze der letzten 365 Tage nicht identisch.


    Ich habe jedoch mein Konto erst letzte Woche in MG2009 angelegt. Ich weiss nicht wie die Bahn Comfort Umsätze in MG "verfallen". durch den Grenztag geht das eigentlich m.E. nicht zurückliegende Umsätze zu löschen. Da könnte dann tatsächlich der Saldo ungleich den Umsätzen sein.


    Gruss,
    Kai

    Hallo Hans Jürgen,


    hast Du Umsatzdaten, die älter als ein Jahr sind? Falls nicht sollten auch beide Umsätze idententisch sein.


    Ich jedenfalls verstehe das System so, das Du Deine Bahn Comfort Punkte nur maximal 1 Jahr (rolierend) behälst und in diesem Zeitraum eine bestimme Anzahl sammeln musst, um in einen besonderen Status zu kommen (analog Statusmeilen von Miles&More). Deine Bahn Bonus Punkte verfallen nicht nach einem Jahr und Du kannst Sie gegen Prämien eintauschen (analog Prämienmeilen von Miles&More). Die Höhe der vergebenen Punkte ist identisch und richtet sich im Normalfall nach dem Umsatz in EUR.


    Bei mir jedenfalls sind beide Umsätze in MG2009 unterschiedlich. Ich habe jedoch meine Bahncard seit mehreren Jahren und somit bereits gelöschte Bahn Comfort Punkte.


    Gruß,


    Kai

    Hallo,
    nee, ich denke auch nicht das MG falsch rechnet. Ich habe das Konto jetzt auch eingerichtet. Musste es aber an mehreren Stellen "manipulieren". Letzlich passt jetzt aber meine Darlehnsphase (wobei ich die Restlaufzeit mal ausser Acht lasse).


    Mich interessiert aber schon wie es richtig funktionieren würde. Mit der Anleitung komme ich offentsichtlich nicht klar. Hier im Forum habe ich auch nichts gefunden.


    Weist Du noch wo das Problem mit der Zukunftsberechnung stand? Wie machen es die Profis?


    Gruß,
    Kai

    Hallo Ralf,
    hast Du denn die Ansparphase nicht abgebildet? Ich habe versucht einen Baustein zu einem Finazierungsplan anzulegen. Wenn ich dort die tatsächlichen Sparraten, Sondereinzahlungen, Zinssatz, Gebühren etc. eingebe, komme ich auf ein falsches Zuteilungsdatum (in der Zukunft, tatsächlich ist der Vertrag aber bereits zugeteilt). Ich versuche es mal mit ausprobieren.
    Aber eigentlich müsste doch MG richtig rechnen?


    Gruss,
    Kai

    Hallo,


    ich befinde mich derzeit in der Dahrlehnsphase meines Bausparvertrages bei der Schwäbisch Hall. Gibt es eine Möglichkeit diese Situation in MG abzubilden ohne den kompletten Vertrag (Ansparphase, Ablösung Zwischenkredit, etc.) nachträglich einpflegen zu müssen.
    Neben der Arbeit ist ein weiteres Problem, dass ich beim Nachpflegen nicht auf die selben realen Kredibeträge und Restlaufzeiten komme.


    Welche Erfahrungen habt ihr Grundsätzlich mit Bausparverträgen in MG gemacht?


    Gruß,
    Kai