Beiträge von MHe

    Hallo,


    ich verwalte mehrere Konten in MeinGeld. Jedoch gibt es ein Hauptkonto, von dem ich Überweisungen vornehmen möchte.
    Dummerweise wählt MG immer ein anderes Konto als Standard aus,wenn ich auf "Überweisung" gehe. D.h. das Geld geht vom falschen Konto raus und ich muss wieder eine Umbuchung vom richtigen Konto machen.
    Wie kann ich einstellen dass immer zunächste mein Hauptkonto für alle Überweisungen genommen wird?


    Danke und Gruß
    MHe

    Mich beschäftigt die Frage allerdings derzeit auch. Meine Freundin ist ebenfalls von einer kleinen Wohnung mit Papas Auto an den neuen Arbeitsort gezogen. Alles in ein Auto und den Anhänger.
    Nun habe ich auch für sie den Transport von A nach B eingetragen und den Transport der Einrichtung auch von A nach B.
    Aufwände hatte sie aber nur für eine Fahrt.


    Ich etwas irritiert, dass Wiso mich erst die Einzelkosten eingeben lässt, dann die Pauschale ausweist und dann beides in die Steuererklärung übernimmt.
    Kann ich beides geltend machen? Die Beispiele im Programm (Lampen anbauen, Trinkgelder, etc.) decken sich leider überhaupt nicht mit den Kosten die ich einzeln angeben kann wie Transport und Reisekosten.
    Sind die Reise und Transportkosten in der Pauschale enthalten?
    Grundsätzlich habe ich die Pauschale als einfache Alternative zur Einzelabrechnung gesehen. Hier ist das Programm leider nicht eindeutig. Auch das Video hilft nicht wirklich.


    Hat jemand Erfahrung damit?


    Danke und Gruß

    Einen kompletten eigenen Hausstand aufgelöst und in einer einzigen Pkw-Fuhre einen kompletten neuen Haushalt eingerichtet? Verstehe bitte meine Zweifel. Eine Ummeldung ist in diesem Zusammenhang vollkommen unbeachtlich. Es zählt die Auflösung eines eigenen Hausstands und die Neuerrichtung eines eigenen Hausstands an anderer Stelle.

    Also ich bin aus meiner Studentenbutze (Schlafzimmer, Arbeitszimmer, Küchenutensilien) mit einem Auto und einem Anhänger an den neuen Arbeitsort gefahren. Der Hänger muss nur groß genug sein :)
    Das war mein Haushalt und wird wieder mein Haushalt.

    Zitat von »MHe«



    Habe ich was übersehen? Wie kann aus beiden Datenbanken auf die gleichen Stammdaten zugreifen?
    Das geht nicht. Die Daten dazu sind in einer Datenbank.

    Dann verstehe ich nicht ganz, warum ich und nicht meine Frau als Kontoinhaber vorgeschlagen werden. Ist ja ne andere Datenbank...


    Zitat von »MHe«



    Oder die Wertpapiere und Kurse exportieren und importieren?
    Warum machst Du nicht eine Kopie Deiner Datenbank und schmeißt dort alles raus, was Du da nicht brauchst?

    äh, ja... und dann? Wie gehe ich in der Zukunft vor? Soll ich jeden Tag meine Datenbank kopieren und dann ihre Konten neu einrichten???
    Klär mich auf ;)

    Das was du möchtest ist ja schon etwas speziell und entspricht nicht gerade der Standardverwendung. Ich denke daher, dass es nicht gehen wird. Wertpapiere kann man exportieren, aber wohl nicht importieren. Ich würde die 12 Euro im Jahr für die Kursaktualisierung investieren, dann ersparst du dir zumindest die Erfassung der Kurse.

    Was ist denn die Standardverwendung?
    Buchungen kann ich auch imporieren. Warum nicht eine dreispalten CSV mit WKN,Datum und Kurs?
    Da frage ich mich was soll der Export, wenn es keinen Import gibt. Ein Backup nützt nix, wenn mans nicht wieder einspielen kann.
    Um die Kurse meiner paar Fonds anzupassen möchte ich keine 12 Euro ausgeben. Für den Komfort das nicht für jede Datenbank einzeln zu müssen sind 12 Euro natürlich ein Schnäppchen. Ein Schelm der böses dabei denkt...

    D.h. doch aber, daß Du einen hast. Was soll es Dir jetzt bringen, wenn Deiner dabei wäre? :S

    Dann müsste ich nicht alle Konditionen manuell eintickern sondern den Tarif nur auswählen. Ich will ja keine Beratung von MG, sondern nur den Vertrag erfassen und die Konditionen übernehmen.

    Zitat von »MHe«




    Wie oft werden die Konditionen nachgetragen?
    Keine Ahnung, aber hast Du bei der "Konten & Depotaktualisierung" unter Dienste die "Zinskonditionen" mit ausgewählt.
    Davon abgesehen: "zeitnah" ist so eine Sache. Glaube nicht, daß die Banken Buhl alle Konditionen mitteilen.

    Ja hab ich ausgewählt.
    Zeitnah ist in der Tat ein dehnbarer Begriff. Ich glaube nicht, dass jeder Bank Buhl Konditionen mitteilt. Das ist wohl eher eine Holschuld. Ich habs manuell erfasst.

    Hallo zusammen,


    ich habe für meine Frau eine zweite MG 2013 Datenbank angelegt.
    Neben den Konten möchte ich auch ihre Depots erfassen. Bei der Kontoanlage wurde mein Name als Kontoinhaber angeboten.
    Wenn ich nun aber eine Wertpapierorder eingeben möchte, existieren keine Wertpapiere in der Datenbank.


    Ich möchte nun nicht alle Papiere mühsam neu eingeben und die Kurse doppelt pflegen.
    Habe ich was übersehen? Wie kann aus beiden Datenbanken auf die gleichen Stammdaten zugreifen? Oder die Wertpapiere und Kurse exportieren und importieren?


    Danke und Gruß

    Hi,


    du gehts in die Kontoeinstellungen des Kontos und wählst bei Zugangsart bei deinem VR-Konto die drei Punkte aus. Dann wirst du gefragt, ob Du die Zugangsart ändern willst.
    FinTS PIN/TAN.
    Dann Kundennummer und VR Kennung eintragen. Die VR Kennung findest du im Webportal der Bank.


    Gruß

    Hallo,
    ich bin gerade von Starmoney auf Mein Geld umgestiegen und habe mein 1822direkt Konto eingerichtet. Die erste Kontoabfrage mit dem HBCI-Kartenleser und HBCI-Karte lief problemlos.
    Nun wollte ich die neuen Umsätze abrufen und ein paar Überweisungen tätigen.


    Jetzt ist a) mein HBCI Leser nicht aktiv (die Lampen gehen nach dem Anstecken am USB Port wieder aus) und in den HBCI-Kontrakten steht ein Ausrufezeichen vor dem Kontrakt. Dieser war aber bereits richtig eingerichtet!
    Wenn ich nun die Synchronisierung starten möchte, fragt MG eine Pin an. Welche ist dies? Die für die HBCI Karte kann es nicht sein, weil ich den HBCI Leser nicht nutzen kann. Die fünfstellige fürs Konto wird auch nicht akzeptiert.


    Ich erhalte die Meldung Nachricht nicht komplett bearbeitet (HBMSG=10319) (9010) PIN/TAN Prüfung fehlgeschlagen (HBMSG=11001) (9010) Dialog abgebrochen (HBMSG=10321) (9800).


    Kann mir jemand weiterhelfen? Immer online die Überweisungen zu tätigen ist irgendwie mehr als nervig. Und die Umsätze abrufen wäre auch mehr als komfortabel.


    Danke. Gruß Markus