Beiträge von mborning

    Hallo zusammen.

    Ich habe das gleiche Problem. Das Problem lässt sich eingrenzen auf die neue LetsTrade-Version, da es vor dem Update gestern noch klappte. Einspielen eines Backups vom Sonntag hat das Problem behoben, ich möchte aber natürlich auch auf eine aktuelle LetTrade-Version updaten ;)


    Daher bitte ich, hier zu informieren, wenn das Problem mit einem Hotfix behoben wurde.


    Viele Grüße,

    mborning


    Hallo ibro,


    danke für den Hinweis. Im Auswahlfeld steht Wertpapierdepot, es handelt sich um den EasyTrade-Zugang, nicht den Girokonto-Zugang.


    Aber anscheinend ist bei mir genau dieser Zugang betroffen, daher warte ich wohl mal auf ein Update.


    Viele Grüße,
    M.

    Wirf mal einen Blick ins Informationscenter in MG: da gibt es Hinweise dazu.


    Gruß
    Dirk


    Vielen Dank für den Hinweis, aber die Hinweise betreffen nicht das Depot. Das Depotkonto wird bei der Postbank komplett anders angesteuert als Giro- und Sparkonten, nämlich über die Depotnummer, die entsprechende PIN und die Verfügungsberechtigtennummer.


    Ich gehe durch Deinen Hinweis davon aus, dass auch das in der Mache ist.


    Viele Grüße
    M.

    Jedenfalls nicht dafür, daß ein alberndes Punktekonto kurzfristig wieder zum Laufen gebracht wird, wenn der Anbieter an der Website schraubt. Sorry, aber wenn sich jemand darüber aufregt, dann setzt er falsche Prioritäten und ich kann Buhl nur ans Herz legen, den ganzen Punktekontenzauber wieder zu beerdigen (damit wir uns nicht falsch verstehen - ich habe diverse PK eingerichtet). Mein persönliche Meinung.


    Gruß
    Dirk



    Hallo Dirk,


    10 Tage können schon eine lange Zeit sein ;)


    Im übrigen funktioniert Payback nicht, wenn die Standard-Update-Methode verwendet wird, nur über den hier im Thread gelieferten Link auf ein Pre-Release. Aus diesem Grund ist die Frage, wann ein wirklicher Fix bereitgestellt wird.


    Es ist so, dass wir als zahlende Kunden auch einen Anspruch darauf haben zu erfahren, wann bestimmte Funktionalitäten wieder funktionieren, da diese schließlich Bestandteil des Softwarepakets sind. Das einige Komponenten mit höherer Priorität als andere behandelt werden, ist selbstverständlich. Das entbindet den Hersteller Buhl aber nicht davon, auch die anderen Komponenten zu unterhalten. Das ist schließlich genau das, wofür wir Kunden mit der Aktualitätsgarantie bezahlen.



    Viele Grüße,
    Mark

    Hallo,



    auch bei mir funktioniert die Statusabfrage des Depots und des Anlagekontos seit einer Woche nicht mehr.



    Gibt es eine offizielle Aussage von Buhl, ob ein Update in Arbeit ist? Wenn ja, gibt es ebenso eine Aussage, wann dieses Update verfügbar sein wird?



    Die Informationspolitik von Buhl ist an dieser Stelle stark verbesserungsbedürftig!#



    Gruß


    MB



    PS: Mit dem Kreditkartenkonto ist alles in Ordnung.


    Hallo Uwe,


    schön zu hören. Ich habe es direkt auch mit den 10stelligen Nummern ausprobiert, jedoch keine Besserung bei mir. Ich warte das nächste Update ab ;)


    Grüße,
    M.


    Hier einige Tipps für die Einrichtung:


    - die aktuellste Version muss installiert sein (siehe: <<defekter Link wurde von der Redaktion entfernt>>).


    Done.


    Zitat


    - bei der Einrichtung des EasyTrade-Depots und des EasyTrade-Anlagekonto die BLZ 37011000 verwenden


    Done.


    Zitat

    - als Zugangsart unbedingt "PIN/TAN Web" (nicht FinTS/HBCI PIN/TAN) wählen


    Done.


    Zitat

    - bei Depotnummer die Depotnummer angeben


    Done.


    Zitat

    - bei Konto + Verfügungsberechtigter muss der Verfügungsberechtigte zweistellig angegeben werden (bei Konto 123456789 und Berechtigten 1 ist dass dann 12345678901) - ohne Leerzeichen oder andere Trennzeichen. Als Kontonummer muss das EasyTrade Anlagekonto angegeben werden.


    Done.


    Zitat

    - bei der PIN muss beachtet werden, dass es sich hier um die Online-Brokerage-PIN handelt - die ist anders als die PIN für das Online-Banking.


    Done.


    Zitat

    Dann sollte die Einrichtung glatt gehen. Wenn nicht - dann bitte hier die Fehlermeldung posten, die auftritt.


    Einrichtung geht glatt.


    Leider sehe ich, dass die bisherigen Angaben nicht präzise genug waren. Das Problem bei mir ist nicht die Einrichtung, die hat immer funktioniert. Das Problem ist die darauf folgende Aktualisierung meines Depots. Dort erhalte ich weiterhin die folgende Fehlermeldung:

    Code
    1. Bei der Verarbeitung ist ein Fehler aufgetreten: Der Auftrag HKWPD ist für das Konto <hier steht die Nummer des Anlagekontos> nicht verfügbar.


    Grüße,
    M.

    Hallo Dirk!


    &quot;Billy1963&quot; schrieb:


    Ich weiß jetzt nicht, wieviele Leute was getestet haben, aber ich vermute mal, daß die PoBa auf jeden Fall dabei war.


    Hierzu ein Zitat des Benutzers UFO:

    &quot;UFO&quot; schrieb:


    wie mborning schon richtig geschrieben hat, kann der Zugriff auf das Depot nur über den Screen-Parser erfolgen. Da soll ja einiges passiert sein in Bezug auf die Geschwindigkeit (wenn man den Werbeaussagen Glauben schenkt :D ). Tatsächlich konnte ich mit der 10.00.00.27 noch das Depot abrufen. Nach der "Optimierung" geht es eben nicht mehr :?: !


    Somit wurde es in der Betaphase getestet, dann jedoch wieder umgebaut. In 23 Builds kann ja einiges passieren ;)


    Den Rest der Diskussion sollten wir uns schenken, da nicht zielführend.


    Gruß
    M.

    &quot;Billy1963&quot; schrieb:


    Kannst Du diese unfaire Behauptung durch irgenwelche konkreten Zitate belegen? Wenn ein Arzt eine Amnanese stellt, will er Dir damit auch die Schuld an Deiner Krankheit zuweisen? Sorry, aber so geht es auch nicht!
    Niemand, der halbwegs seriös hier agiert, leugnet die teilweisen Probleme beim Wechsel von MG2008 nach MG2009, aber wir User sollten, soweit uns möglich, mit an Lösungen arbeiten statt hier sinnlose Schulddiskussionen zu führen.


    Hallo Dirk,


    Du bist ja richtig witzig. Ich bezahle also für ein Produkt, da es aus dem Beta-Stadium heraus ist, und soll dann dem Anbieter helfen, Fehler, die während der Testphase auffallen müssen, zu beheben?
    Kaufst Du Dir auch einen Taschenrechner und hilfst dann dem Anbieter, die Tasten richtig zu beschriften, sodass bei + wirklich addiert wird?


    M.

    &quot;SaSue&quot; schrieb:

    Wieso Screenparser Kontakt? Rufst du eines deiner Konten bei der PoBa nicht über HBCI ab?


    Hallo Sandro,


    spielt es eine Rolle, ob das über HBCI oder mit dem Screenparser gemacht wird?
    Bei mir verhält es sich exakt wie beim Benutzer UFO. Ich hole mein Girokonto über HBCI direkt ab, Kreditkarte (das funktioniert) und Depot über Screenparser, da dieses von der Postbank nicht anders unterstützt wird.


    Trotzdem bleibt die ursprüngliche Frage: Wieso funktioniert das in MG2008 und nicht mehr in MG2009? Und wann gibt es einen Hotfix, der dieses Problem behebt?


    Bisher habe ich noch nirgendwo gelesen, dass Buhl diesen doch offensichtlichen Fehler eingesteht, es wird immer nur versucht, den Benutzern, also mir oder UFO, in anderen Threads ebenso weiteren Benutzern, die Schuld zu zu weisen.


    Sorry, das geht so nicht.


    Gruß,
    M.

    Hallo Sandro,


    Setzt du die aktuelle MG Version 10.00.01.50 ein? (? > Info)


    Wenn ja: In der Kontoverwaltung > HBCI-Kontakt > Doppelklick auf den Kontakt > Konten verwalten


    Steht das Konto dort wirklich mit der identischen Kontonummer/BLZ drin?


    Falls ja stelle das Konto in der Kontoverwaltung bei Zugangsart auf "Offline" und danach wieder auf Online und ermittel die Zugangsdaten neu.


    Viele Grüße


    Sandro[/quote]


    Ich für meinen Teil setze die neuste Version ein und habe die beschriebenen Dinge bereits mehrfach gemacht, in den unterschiedlichen Kombinationen. Allerdings funktioniert es immer noch nicht, was für mich den Schluss nahe legt, dass es sich um ein Softwareproblem handelt.


    Wann kommt das Update, um diese Problematik zu beheben?


    Gruß
    M.

    Hallo Dirk,


    eine qualifizierte Antwort hatte ich von einem Moderator nun doch erwartet.


    Wenn ich nicht schon das Forum durchsucht hätte und alles ausprobiert hätte, wäre bestimmt kein Beitrag in diesem Forum gelandet.


    Fakt ist, dass MG2009 keine Online-Verwaltung meines Postbank-Depots mehr zulässt. Weiterhin ist es so, dass das am Vortag mit exakt den gleichen Einstellungen unter MG2008 funktionierte. Da auf Seiten der Postbank keine Änderung da war,liegt die Vermutung nahe, dass die Entwicklung von BUHL an dieser Stelle wohl nicht richtig getestet hat.


    Gruß,
    M.

    Hallo zusammen,


    das gleiche Problem mit der Software habe ich auch, wie vom Vorbenutzer geschrieben mit der Postbank.


    Für mich stellt sich jetzt die Frage, ob ich die Aktualitätsgarantie weiterhin nutzen soll, da ich keine Lust habe, von BUHL mit mangelhaften Versionen aktualisiert zu werden!


    Grüße
    m.

    Hallo,


    da ich Wiso Mein Geld schon seit vielen Version verwende, etwa schon 5 Jahre, und noch nie Probleme mit einer Aktualisierung hatte, habe ich auch diesmal die Aktualisierung freudig vorgenommen.


    Beim ersten Start habe ich die Hinweise von MG2009 für Kreditkartenkonto und Depot der Postbank, dass die HBCI-Kontake neu synchronisert werden müssen, als unproblematisch entgegen genommen.


    Nun, nachdem ich etwa 20 Minuten in der Warteschlange der technischen Hotline hing (= 2,80 €) bin ich ziemlich sauer auf BUHL und die Projektleitung für MG2009, die anscheinend ein bei den Depots vollkommen unausgereiftes Produkt an seine Kunden auslieferte! Da ich selbst langjährig in der Softwareentwicklug tätig bin, stellt das für mich den Versuch purer Geldmacherei dar, da die Kunden bei Fragen bei der Hotline anrufen müssen!


    Da ich nicht der einzige mit Problemen bei den Depots bin (siehe z.B. <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://forum.buhl-data.com/mgforum/viewtopic.php?f=8&t=4716">viewtopic.php?f=8&t=4716</a><!-- l --> und <!-- l --><a class="postlink-local" href="http://forum.buhl-data.com/mgforum/viewtopic.php?f=12&t=4645&p=24861">viewtopic.php?f=12&t=4645&p=24861</a><!-- l -->), hoffe ich, dass BUHL das wieder gut macht.


    Ich für meinen Teil überlege, ob ich nicht sofort meine Aktualitätsgarantie aufkündige, denn ich gehe normalerweise davon aus, dass eine Aktualisierung etwas verbessert und nicht verschlechtert.


    Gruß
    M.