Beiträge von WoRiem

    Moin,


    hast du denn noch eine lauffähige Version von MS Money? Und ein passendes Betriebssystem?


    Ich hab das damals (2001!), wenn ich mich richtig erinnere, über *.qif gemacht.

    Hallo,

    diese Umstellung bei der Sparda BW auf TEO Web habe ich vor ca. drei Wochen vorgenommen. Zwei Girokonten mit jeweils Kreditkarten, Sparbüchern und Tagesgeldkonto.


    Alles funktioniert auch in MG 365 Prof bestens ^^


    Zugangsart: FinTS (HBCI) PIN/TAN

    TAN Verfahren: chip TAN (Flicker)

    TAN Medium: 995 chip TAN (Flicker)


    Wenn ich mich richtig erinnere, habe ich für die Umstellung in MG keinerlei Änderungen vorgenommen. Ein Blick in den Datentresor hat dies auch bestätigt.


    Folgende Fehlermöglichkeit bei deiner Umstellung fällt mir ein, ich musste explizit das 'chip TAN-Verfahren' auswählen. Als Vorgabe war, glaub ich, eine App eingestellt. Oder hast du etwa die 90 Tage Frist versemmelt? Da musst du dich auch in MG komplett neu identifizieren.


    Weitermachen :thumbsup:

    Hallo,


    im Windowsordner > Programme (x86) > Buhl > WISO Mein Geld 365 > Tools gibt es bei mir eine 'OnlineBankingReparatur.exe' , Dateiversion 1.0.0.2, Produktversion 21.0.0.1 sowie eine 'TeamViewerQS_de.exe'. Beide Programm sind augenscheinlich nicht auf dem aktuellen Stand, Software Update Monitor mault jedenfalls über die veralteten Versionen.


    Den TeamViewerQS finde ich auch in 'WISO Immobilien', zwar neuer, aber trotzdem veraltet.


    Frage, kennt jemand eine Möglichkeit zur Aktualisierung:?:

    Lieber Marius,

    zufriedener Sparda B-W Kunde bin ich seit 1964 mit Beginn meiner Ausbildung, damals noch Eisenbahn Spar- und Darlehnskasse. Zusätzlich haben sich über die Jahre noch einige andere Konten verschiedener Banken dazugesellt :huh:


    Das bedeutet für mich:

    Sparda B-W über TAN-Generator; die SecureApp habe ich noch nie verwendet, jetzt gibt es eh wieder etwas neues?

    Postbank über deren BestSign App

    VWBank über deren photoTAN (siebenstellige TANs!)

    Comdirect über deren photoTAN mit zwei möglichen Wegen (PushTAN oder photoTAN)


    Glaube mir, der TAN Generator ist für mich aktuell der beste Weg zum Onlinebanking, ich hab zwei verschiedene Geräte und bei beiden kann man die Batterien wechseln :thumbsup:

    Moin,


    in Bezug auf meinen Beitrag vom 04.04.20, es hat im gleichen Ablauf mit den gleichen Konten auch heute problemlos funktioniert.


    Ich hab dann mal meine Einstellungen überprüft > mach bei dir bitte mal den Haken bei 'Bestandsabfrage automatisch' raus (siehe Foto) und probiere erneut.


    Bei meinen beiden Konten gibt es unter dem Reiter 'Umsatzparameter' keinerlei Haken.

    Moin,


    hat bei mir heute Morgen problemlos bei zwei Konten (Tagesgeld+ sowie Verrechnungskonto) funktioniert. Ausführung über die Startseite > Symbol Konto aktualisieren (Umsatzabfrage). Allerdings wurde mangels Umsätzen auch keine übermittelt, Saldo aber schon. ;)

    Moin,

    also heute morgen lief es bei mir bestens > drei verschiedene Girokonten und zwei verschiedene Kreditkarten wurden bereits über den Kontoticker beim Start von MG prof erfolgreich abgefragt. Und ich hatte auch in der letzten Zeit keine Probleme.


    Irgendwann vor einiger Zeit waren zwar die 90 Tage abgelaufen, aber dann über MG (also nicht auf der Homepage der Sparda B-W) das jeweilige Hauptkonto mit chipTAN wieder freigeschaltet, passt ...

    Hallo Sven,


    schade, das es nicht funktioniert. Aber Du bist auch recht sparsam mit Deinen Angaben hier im Forum, die Version 25.1.1.197 wird von BUHL für fünf (!) Finanzprogramme zur Verfügung gestellt. Welches davon hast/möchtest Du denn nutzen?

    Dazu wäre hier ein Hinweis auf Dein verwendetes BS sowie sonstige Sicherheitssoftware nicht verkehrt. Also lass uns nicht dumm sterben X(

    Hej,


    bei mir haben Tagesgeld- und Verrechnungskonto sowie Depot heute funktioniert. Sowohl online als auch mit MG 365 Prof, jeweils beim ersten Login mit PhotoTan und jeweils auch erfolgreich. :thumbsup: Weitere Versuche dann ohne PhotoTan und auch erfolgreich 8)

    Hallo,


    zur Frage, zeitgemäß? Ja, sicher doch. :thumbup:


    Weiterverwendung? Ja sicher. :thumbup:


    Onlinebanking habe ich bereits über BTX genutzt, dann kam MS Money bis zum Tot desselben und MG Version 3.1 nahm diesen Platz ein. Ich kenne MG also schon ein paar Tage. :)

    Danke Euch, jetzt ist das Konto Offline. War eigentlich einfach, vielleicht sollte ich nicht immer um die Ecke denken :rolleyes:

    Danke, probiert über Zugang neu und wieder gescheitert :cursing: Sei es drum, wie bekomme ich das Konto nach offline? Ich hab die Umsätze seit Anfang Februar von der Smartdingens App abgeschrieben, wenn sich jetzt der Kontostand auf der Startseite noch ändern würde, wäre alles gut :thumbsup:

    Moin,


    da ich nur eine geringe Hoffnung habe, Payback wieder online nutzen zu können, möchte ich das Konto offline stellen. Kennt jemand einen Weg?


    Das letzte PreRelease 5.0.1.323 ist installiert, funzt aber nicht. Und ich gehe davon aus, dass bei Payback gezielt darauf hingearbeitet wird, einen externen Zugriff auf das Punktekonto zu verhindern. Schließlich bringt nur Werbung auf der eigenen Seite Kohle aufs Konto und wie schrieb Billy so schön ...anschaut, welcher Zauber da veranstaltet wird, bis man...


    Ich erinnere mich noch an frühe Homebankingzeiten mit MS Money und BTX, da durfte man seine Abfragemakros noch selbst erstellen und einrichten 8)

    Hej,


    also bei mir läuft eine Synology DS213j sowie MG 365 Prof auf Desktop und Notebook, beides wird dabei abwechselnd nur von mir genutzt.

    • NAS jeweils als Netzlaufwerk in beide Rechner eingebunden.
    • Die MG-Dateien werden (neben dem unbedeutenden Rest) mit AllwaySync zwischen den Laufwerken automatisch/zeitgesteuert/beim Schließen synchronisiert bzw. gesichert.
    • Auf Desktop und Notebook ist jeweils eine MG Vollversion installiert, das hat aber auch mit der Stickversion auf dem Notebook funktioniert.
    • Gearbeitet wird mit den Dateien auf den Rechnern, und nach dem Beenden mit dem NAS synchronisiert.
    • Den Tresor gibt es nur einmal auf einem USB-Stick.

    Das funktioniert eigentlich schon über Jahre so, also auch mit vorherigen MG Versionen.


    Warum dieser Weg? Das NAS ist von außen (INet) gewollt nicht erreichbar und dient nur zur Datensicherung und als Mediaserver im Netzwerk. Und da das Notebook ja auch mal unterwegs ist ...

    Hallo,
    wenn, dann hätte ich da mal einen Verbesserungsvorschlag für die Android-App:


    Die Kontoauswahl sollte nach oben rücken an die erste Stelle.


    Begründung: Da ich zusätzlich zu den EUROs mehrere (Auslands) Bargeldkonten führe (SEK, DKK, CHF), wäre die Kontenauswahl vor dem Eintrag des Betrages an erster Stelle einfach praktischer.


    Der Rest passt schon.