Beiträge von Michel_C

    Hallo zusammen,


    wir haben uns dem Thema von renott mal angenommen und aus unserer Sicht liegen hier zwei verschiedene Probleme vor.


    1. Gibt es ältere Versionsstände der Software bei denen in bestimmten Konstellationen die Server-Installatation fehlschlagen kann. Bitte einmal bei unserem Support durchklingeln und wir schicken kostenfrei eine aktuelle Version auf CD oder schick mir deine Kundennummer als PN.


    2. Es scheint als würde hier versucht über einen Remote-Desktop zu drucken. Dies ist bei der verwendeten Lizenz unsereres Layoutgestalters leider generell nicht möglich.


    Schöne Grüße,
    Thargor

    Liebe Community,


    der neue Patch 236 ist gestern Abend live gegangen. Hiermit werden einige steuerliche Detail-Fehler behoben, welche auch hier im Forum diskutiert wurden. Die Änderungen im Detail:


    Änderungen Version 8.00.00.236:


    === korrigiert ===
    - Steuerproblematik des Kontos 1781 (Sondervorauszahlung Umsatzsteuer 1/11) wird nun in Dezembervoranmeldung korrekt verbucht
    - Lieferstatus vom Auftrag und Abrechnungsstatus des Lieferscheins wurden u. U. nicht korrekt gesetzt.
    - Gelegentlich kam beim Abruf der Bankumsätze eine Meldung, dass sich die Umsätze der Bank von denen in der Datenbank unterscheiden würden
    - Anlage zur EÜR "Ermittlung der nicht abziehbaren Schuldzinsen" enthielt fehlerhafte Berechnung u. fehlende Editiermöglichkeit
    - Die Konten 3115 - 3151 waren mit Position 883 der Ust.Erkl. verknüpft - Änderung auf Position 871
    - Konto 8195 Erlöse als Kleinunternehmer hatte keine Zuweisung zur Umsatzsteuererklärung
    - Änderungen von Zuordnungen in Kontendetails zeigten u.U. erst nach Neustart des Programms die Auswirkungen
    - Abo-Rechnung: es wurde immer die Standardvorlage gesetzt
    - Die Lieferantendetails wurden nicht korrekt aktualisiert, wenn man einen anderen Lieferanten angewählt hat
    - Es gab teilweise Rundungsfehler bei Ermittlung des Nettowertes in den Buchungsdatensätzen
    - Rechnungsdetails – Positionen wurden aus Kundenbereich nicht aktualisiert
    - Beschriftung bei Online-Update korrigiert
    - Zuordnung ausgeführter Online-Lastschriften: Betrag hatte teilweise mehr als 2 Nachkommastellen
    - Beim Erzeugen von Buchungssätzen konnte es zu Fehlern bei Rechnungen mit Wert 0,00 kommen

    === hinzugefügt ===
    - Mehrfachauswahl bei Artikeln
    - Mehrfachlöschung von Artikeln
    - Vorlagen-Designer optimiert
    - Emailverarbeitung bei Outlook optimiert



    Version 237 entfernt eine interne Einstellung, welche mit dem 236er Update sichtbar geworden war.

    Wir haben das noch mal genauer untersucht:


    Dieses Konto ist aktuell in WISO Mein Büro falsch zugewiesen und zwar der Position 883 auf Anlage UR. Steuerlich gesehen hat dies keinerlei Auswirkungen in Form einer Fehlberechnung oder ähnlichem, das die Eintragung auf dem Formular dem gleichen Bereich „Leistungsemfänger als Steuerschuldner“ angehört. Es handelt sich ausschließlich um eine falsche Ausweisung im falschen Feld, welche aber rechnerisch keinen Fehler birgt. Es kommt dadurch nicht zu einer erhöhten oder verringerten Steuerlast.


    Trotzdem ist das für den nächsten Patch natürlich vorgemerkt zur Korrektur.


    Gruß,
    Thargor

    Hallo zusammen,


    unsere Linie sieht wie folgt aus:


    WISO Selbstständig
    WISO Mein Büro
    Mein Büro Professional
    Mein Büro Mittelstand


    Innerhalb dieser Linie könnt ihr immer eine oder mehrere Stufen nach oben gehen. Dazu empfehlen wir den Weg über das Kundenportal (www.buhl.de/kundenkonto) -> Meine Verträge -> Upgraden oder den Anruf in unserer Hotline. So rechnen wir euch den Kaufpreis vorhandener Versionen an.


    Ein Abstieg ist theoretisch auch möglich, wir aber nicht empfohlen, da es dann Daten gibt an die man nicht mehr ran kommt, welche aber eventuell in der Buchhaltung und Auswertungen aufschlagen.


    Gruß,
    Thargor

    Liebe Community,


    wir haben schon etwas länger geplant einige Moderatoren für unsere Foren aus den Reihen der fleißigen Mitglieder zu rekrutieren. Bei Mein Verein haben wir das Projekt jetzt auch gestartet und letzte Woche einige von euch angeschrieben, die uns vor allem durch konstante und hilfreiche Posts im Forum aufgefallen sind. Ganz im Sinne des Mottos "Nutzer helfen Nutzer".


    Die Moderatoren sollen uns unterstützen, indem Sie auf wichtige Themen aufmerksam machen, gelegentlich ein wenig aufräumen, etc., damit nichts verloren geht, wenn uns die Zeit fehlt, jeden Thread zu verfolgen.


    Nun darf ich an dieser Stelle bekannt geben, dass montekirno sich bereit erklärt hat den Posten zu übernehmen. Dazu herzlichen Glückwunsch. Jetzt kann es auch direkt losgehen :D


    Viele Grüße,
    Thargor

    Liebe Community,


    hier nun die Anmerkungen zum aktuellen Patch:


    Änderungen Version 8.00.00.226:


    === korrigiert ===


    - Beim Online-Update kam es gelegentlich zu einer Fehlermeldung beim Neustart
    - Kopieren von Rechnungen hat fixes Lastschriftdatum übernommen – Fälligkeitsdatum war dadurch falsch
    - Rechnungsansicht zeigte teilweise „Mahnung fällig“ bei Rechnungen an, die nicht zur Mahnung fällig waren.


    === hinzugefügt ===


    - In der Übersicht der Mahnungen ist jetzt bei Einzelrechnungen und erzeugten Mahnungen die Funktion zur Anzeige der Rechnungsseitenansicht verfügbar.



    Änderungen Version 8.00.00.220:


    === korrigiert ===


    - Bei Rechnungen mit einem Betrag von 0,00 wurde die ausgewählte Druckvorlage nicht gespeichert
    - Die Formatierungen in den Briefen werden nun korrekt übernommen
    - Bei Auswahl eines Briefpapiers mit "erweitertem Layout" wurde dies nicht angezeigt
    - Das Fälligkeitsdatum für Rechnungen wurde unter Umständen nicht korrekt gesetzt
    - Der 29. Februar wurde in den allgemeinen Geschäftsentwicklungen nicht angezeigt
    - Die Umbuchung eines Umsatzes auf das Konto Kasse war fehlerhaft
    - Belegnummer bei Splittbuchung wurde nicht übernommen
    - Ansicht nach Archiv-Status war nicht möglich


    === geändert ===


    - Die Erstellung von Stornos über „Gutschrift erzeugen“ wurde erweitert. Falls keine Zahlungseingänge zur Rechnung vorhanden sind, werden nach Abfrage die nötigen Schritte zum Storno automatisch erledigt.


    === hinzugefügt ===


    - Textvariablen für Einleitungs- und Schlusstexte erweitert
    - Brief per Email verschicken fragt nun nach Bezeichnung der PDF-Anlage



    Viele Grüße,
    Thargor

    Liebe Community,


    da der alte Link bei der Forenumstellung verloren gegangen scheint, möchte ich an dieser Stelle noch mal auf unser Projekt, das Unternehmerwiki hinweisen. Dieses ist neben unseren doch eher produktbezogenen Foren eine gute Quelle für Tipps und Tricks rund um den Unternehmeralltag.


    Über 100 Themen aus den Bereichen Buchführung, Steuer, Finanzen, Mitarbeiter, Marketing, Recht, Vertrieb, Einkauf und Krisenmanagement werden hier anschaulich beleuchtet.


    Also schaut mal rein unter:


    http://www.unternehmerwiki.net


    Gruß,
    Thargor


    P.S.: Mittlerweile gibt's das Unternehmerwiki auch im Buchhandel unter dem Titel "Werkzeugkasten für junge Unternehmen".

    Zur Vollständigkeit noch die Änderungen der letzten Updates:


    Änderungen Version 8.00.00.201:

    === geändert ===

    - Neue Elsterversion (Bugfix für Vista-Probleme)


    Änderungen Version 8.00.00.200:

    === korrigiert ===

    - Bei Auswahl eines Briefpapiers mit "erweitertem Layout" wurde dies nicht angezeigt
    - Das Fälligkeitsdatum für Rechnungen wurde unter Umständen nicht korrekt gesetzt
    - Der 29. Februar wurde in den allgemeinen Geschäftsentwicklungen nicht angezeigt


    Änderungen Version 8.00.00.195:

    === korrigiert ===
    - Bei der Preiszuordnung, konnte man Lieferanten auswählen. Es werden jetzt nur noch die Kunden aufgelistet.
    - Beim Erstaufruf der Zahlungen Bank/Kasse, wurde das Datum des Endsaldo einen Tag abweichend vom eingestellten Datum angezeigt.
    Der Tag wird jetzt nicht mehr abweichend angezeigt.
    - Bei der Tabellenauswertung, Artikel, wird die Spalte des Std. Lieferanten jetzt gefüllt.
    - diverse Bugfixes

    === geändert ===
    - Elsterversand aktualisiert

    === hinzugefügt ===
    - Feld Kundennummer bei der Tabellenauswertung - Rechnungen
    - Umsatzsteuervoranmeldung 2009 eingefügt
    - Umsatzsteuererklärung 2008 eingefügt
    - Dauerfristverlängerung für 2009 eingefügt
    - Ausdruck des Zeitplans möglich
    - Artikeltextsuche in Bestellungen hinzugefügt



    Änderungen Version 8.00.00.130:

    === geändert ===
    - Beim Update auf eine aktuellere Version konnte es vorkommen, dass das Update nicht durchgeführt werden konnte, wenn es ein Konto mit der Kontonummer gab, die beim Update angelegt werden soll.

    Liebe Community,


    zum Ende der Woche werden wir voraussichtlich den nächsten Patch für Mein Büro 2009 freigeben. Damit adressieren wir eine ganze Reihe der aktuell hier heiß diskutierten Themen und mehr.


    Änderungen Version 8.00.00.213:


    === korrigiert ===
    - Kontenzuordnungen teilweise fehlerhaft, betrifft Umsatzsteuervorauszahlungen (Konten 1780 und 1781) und Zuordnung von Poolabschreibungen im Formular EÜR

    - Belegnummer bei Splittbuchung wurde nicht übernommen


    === geändert ===
    - In den Briefvorlagen wird der Text nun mit gewählter Formatierung angezeigt (Blocksatz, weitere Formatierungen)
    - Mahnwesen optimiert (Einzelverarbeitung)

    === hinzugefügt ===
    - Neue Konten des Anlagevermögens und zur Abschreibung hinzugefügt
    - Textvariablen für Einleitungs- und Schlusstexte erweitert (Briefe)
    - Rechnungsstorno als Alternative zur Gutschrift
    - EÜR erweiter um Anlage Schuldzinzen


    *edit 26.2.2009*

    Da kann ich dir doch gleich schon mal zwei Wünsche erfüllen. Ich habe deinen Forennamen an unsere Betatestabteilung weitergeleitet, und darum gebeten, dass du beim nächsten Test mit einbezogen wirst.


    Zum anderen ist mit dem aktuellem 129er Patch von Mein Verein 2009 die Problematik mit dieser Statistik angegangen worden. Du kannst nun zu jeder Beitragsrechnung definieren, mit welchem Satz diese gestellt wird/wurde. Mit genau diesem Satz wird sie auch in der Statistik geführt. Dazu kommt, dass wir uns die Historie merken können und durch die Umstellung eines Mitglieds keine rückwirkenden Änderungen passieren.


    Viele Grüße,
    Thargor

    Hallo wiso weshalb warum,


    wir sind durch deinen Post auf das Thema aufmerksam geworden, da es so bei uns bis jetzt noch nicht aufgeschlagen war.


    Die Auswertung wie Sie in der Software im Moment implementiert ist funktionert nach folgendem Prinzip:


    Sie rechnet alle Zahlungen eines Benutzers zusammen und ordnet dieser seiner Beitragsgruppe zu.
    Man sieht also wie viele Einnahmen von Mitgliedern geflossen sind, die im Moment in Beitragsgruppe A, B oder C sind.
    Was man nicht ablesen kann ist wie viele Einnahmen mit einer bestimmten Beitragsgruppe gemacht wurden.


    Da dies aber für eine historische Betrachtung der Einnahmestruktur sinnvoll ist, werden wir versuchen eine zusätzliche Auswertung, welche wie von dir gewünscht funktioniert.


    Viele Grüße,
    Thargor

    Natürlich ist schon wieder viel geschehen seit dem Stand der hier veröffentlicht wurde, man braucht sich nur die Änderungslisten zu den einzelnen Patches ansehen, und selbst diese sind nicht vollständig.


    Es sei nur gesagt, dass wir für die 2009er Version nicht nur wieder viele Vorschläge aus dem Forum aufgenommen haben (diese decken sich oft mit denen bei unserem Support eingegangenen), sondern auch noch mal ein gutes Stück in die Weiterentwicklung aller Ausbaustufen gesteckt haben. So können wir einige neue und erweiterte Funktionen bieten, die euch die Arbeit in Zukunft noch weiter erleichtern.


    Unsere Moderatoren haben keine Anweisungen was ihre Aussagen betrifft und sind in Ihrer Arbeit völlig frei. Sie sind diejenigen die dafür sorgen, dass gute Vorschläge nicht untergehen und wir nicht an der Community vorbeientwickeln.


    Auf Grund des alten Standes habe ich diesem Thread erst mal seine Wichtigkeit entzogen, hoffe aber demnächst die geplanten Änderungen zur 2009er Version zu veröffentlichen.


    Gruß,
    Thargor

    Leider ist es nicht ganz so einfach. Es gibt auch Felder in denen die Null stehen muss. Wir haben aber nun eine offizielle Liste welche Felder befüllt werden dürfen und welche nicht und werden das bis zur 2009er Version auch umgesetzt haben.


    Das das ein oder andere lokale Finanzamt trotzdem lieber keine oder mehr Nullen hätte, können wir auch damit nicht verhindern. Dort sind auch nicht immer alle Richtlinien bekannt :)


    Gruß,
    Thargor