Beiträge von Buhl Support C. Frosch

    Hallo User des Forums,


    die Entwicklungsabteilung hat jetzt eine Anpassung erstellt, welche (unter Anderem) den Zugriff auf die Kreditkarte der DKB wieder in vollem Umfang herstellt (LetsTrade 2.0.4.84). Das Update kann über den bekannten Link geladen werden. Die Datei hinter dem Link wurde ausgetauscht. Stellen Sie vorher sicher, dass das Programm vollständig geschlossen ist. Führen Sie dann die Datei mit einem Doppelklick aus und klicken Sie auf "Update".

    Hallo User des Forums,


    die Entwicklungsabteilung hat jetzt eine Anpassung erstellt, welche (unter Anderem) den Zugriff auf die VISA Kreditkarten der DKB wieder in vollem Umfang herstellt (LetsTrade 2.0.4.84). Das Update kann über den bekannten Link geladen werden. Die Datei hinter dem Link wurde ausgetauscht. Stellen Sie vorher sicher, dass das Programm vollständig geschlossen ist. Führen Sie dann die Datei mit einem Doppelklick aus und klicken Sie auf "Update".

    Hallo Maik,


    in dem PreRelease 2.0.4.83 ist ein erste kleine Anpassung enthalten, welche Ihnen die Einrichtung und Verwaltung derjenigen Konten der DKB ermöglicht, die über FinTS (HBCI) PIN/TAN erreicht werden können. Bei geschlossenem Programm können Sie die geladene Datei mit einem Doppelklick ausführen und die Änderungen durch Klick auf "Update" einbinden.


    Für den Zugriff auf die Kreditkarte der DKB, die mit "PIN/TAN Web" angesprochen wird, steht das Update noch aus. Leider kann ich Ihnen derzeit noch keine weitergehende Auskunft, respektive einen Erscheinungstermin angeben.

    Hallo Xaver,


    bei Payback liegt eine Ursache vor, die nicht im Zusammenhang mit dem PreRelease 2.0.4.82 für die LBB Kreditkarten steht. Im zugehörigen Beitrag stehen weitergehende Informationen. Zur eBay Kreditkarte der Commerzbank kann ich derzeit leider nur sagen, dass sich eine Anpassung in der Bearbeitung durch die Entwickler befindet.

    Hallo "miwe4",

    Zitat

    Das funktioniert. Nur leider gehen anschließend jetzt Payback, Clubsmart und Tchibo nicht mehr. :(


    bei Payback liegt eine Beeinträchtigung vor, nicht im direkten Zusammenhang mit dem PreRelease 2.0.4.82 steht. Es liegen inzwischen ausreichende Informationen für die Bearbeitung durch die Entwickler vor. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.


    Hinsichtlich der übrigen beeinträchtigten Punktekonten haben unsere Entwickler ein neues PreRelease (2.0.4.83) erstellt, welches diese Zugriffe wieder herstellt. Da das fragliche PreRelease nur im Zusammenhang mit den LBB Kreditkarten (ADAC, Amazon, etc) kommuniziert wurde, habe ich die Nachricht in diesem Thread erstellt, auch wenn Punktekonten in einem anderen Teil des Forums behandelt werden.

    Hallo Herr Fischer,


    im direkten Umfeld der Software ist die Meldung nicht einzuordnen. Die Suche mit der von Ihnen genannten Meldung liefert zahlreiche Treffer. Der Inhalt der gefundenen Seiten legt nahe, dass Unstimmigkeiten im Umfeld des Dateisystems/Treibers des betreffenden Laufwerks beeinträchtigt ist - neben anderen Möglichkeiten. Bei den Treffern werden auch entsprechende Hilfestellungen und Tipps genannt, welche Sie zur Behebung nutzen können.

    Hallo "RainMan", hallo "ossabua",


    nach meiner Nachricht von gestern wurde die Datei im Rahmen weiterer Aktualisierungen erneut ausgetauscht. Offenbar liegt eine systematische Ursache außerhalb unseres direkten Einflussbereichs vor. Wir haben den Datenlieferanten informiert und gehen davon aus, dass die Ursache dort beseitigt, sowie eine korrigierte Fassung im Laufe des Tages bereit gestellt wird.

    Hallo "Bonsai77",


    ich denke nicht, dass ein Fehler auf Ihrer Seite vorliegt. Die Deutsche Bank führt iTAN für den Bereich HBCI Plus seit Anfang des Monats nach und nach ein. Ihre Filiale ist angesichts Ihrer Beschreibung offenbar noch nicht umgestellt worden. Im Gegensatz zum Webinterface ist es also auch jetzt noch möglich, dass eben weiterhin kein iTAN beim Einsatz einer Software zur Verfügung steht, beziehungsweise nur das klassische TAN-Verfahren.

    Hallo User des Forums,


    bei der Erstellung des anstehenden Onlinebanking Updates mit Fokus auf die Screenparser-Zugänge sind unerwartet Seiteneffekte in anderen Bereichen aufgetreten. Die Entwicklungsabteilung arbeitet mit Nachdruck an der Anpassung. Die Veröffentlichung des Updates wird sich daher leider verschieben. Wir bitten die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen.

    ACHTUNG!


    Hier liegt eine Fehlinformation vor. Dieses Vorab-Update ist *NICHT* für die breite Öffentlichkeit vorgesehen. Es sind Änderungen zu anderen Banken enthalten - das Update für die Kreditkarte der DKB steht leider noch aus.

    Hallo "bobo000",

    Die Probleme mit der Coba sind seit Monaten bekannt und man kann sich da auch drauf einrichten indem man mit den Banken Vereinbarungen trifft über Informationsfluss. Dann wird man auch nicht dauernd von denen überrascht!!!! Denn im Moment habe ich das Problem nicht nur mit der COBA sondern auch mit der LBB wo seit einiger Zeit auch keine Kreditkartenauszüge mehr abrufbar sind. Auskunft hierzu: "Wissen wir, kann aber dauern". Hurra, zwei wichtige Inhalte meines Geschäfts darf ich also anders lösen. Für Überweisungen immer hübsch direkt zu COBA und die Auszüge der LBB kann man ja auch per Import lösen. Nur, sowas kann ich dann auch mit Excel machen.


    den von Ihnen angesprochenen Aspekt, welcher zum ursprünglichen Thema gehört, möchte ich an dieser Stelle aufgreifen - zum Zugriff auf die Commerzbank mittels PIN/TAN Web liegen uns (= Support von WISO Mein Geld) derzeit keine Hinweise auf eine grundsätzliche Störung vor. Alle in Folge der Umstellung aufgetretenen Unstimmigkeiten und auch die später erfolgten Änderungen wurden mit entsprechenden Updates der Onlinebanking Schnittstelle behoben.


    Leider haben Sie hier bislang keine konkreten Angaben zu dem bei Ihnen vorliegenden Verhalten, respektive verwertbarer Fehlermeldungen gemacht, so dass eine Hilfestellung mit Aussicht auf Erfolg hier und jetzt nicht möglich ist. Da Ihnen die Funktion offenbar wichtig ist, schlage ich vor, mit dem Support Kontakt aufnehmen, indem Sie zum Beispiel ein Support Ticket einreichen. Für eine rasche Bearbeitung und Lösung können Sie Screenshots und/oder eine Log-Datei der betreffenden Transaktion direkt mit hochladen.


    Auf die anderen Aspekte Ihres Beitrags ist "Billy1963" bereits eingegangen.

    Hallo Wolfgang,


    zunächst danke für die Rückmeldung, dass der Tipp geholfen hat. Nach meiner Einschätzung resultiert das Verhalten daraus, dass (noch) keine Umsatzdaten für das betreffende Konto zum Abruf vorliegen. Einige Banken haben dann leider die Angewohnheit, bei der Umsatzabfrage einen Saldo von null zu liefern, was die Software entsprechend umsetzt. Sie sollten also mit dem ersten neuen, abrufbaren Umsatz das Konto wieder über die Umsatzabfrage pflegen können, also das globale "Aktualisieren".

    Hallo "peterMeter",


    wenn die Kontodaten in der Software mit denjenigen des synchronisierten Kontakts übereinstimmen, ist für die weitere Analyse eine Log-Datei hilfreich. Ich denke, die weiter Kommuniaktion sollte dann über den Support erfolgen:


    Gehen Sie über „Einstellungen > Programmeinstellungen > Online" und aktivieren Sie die Funktion „Log-Dateien erzeugen". Verlassen Sie die Optionen mit „Ok". Führen Sie die betreffende Online-Transaktion aus. Schließen Sie nun die Software vollständig. Wenn Sie die Software schließen, erscheint ein Hinweis-Fenster. Hier können Sie den Ordner der Log-Datei ("Log.zip.crypted") öffnen. Rufen Sie die Seite https://kundencenter.buhl.de auf und wählen Sie dort "Ticket einreichen" an. Laden Sie mit der Anfrage die Datei "Log.zip.crypted" hoch.

    Hallo "atatat",

    Vielleicht ist Buhl so schlau und wechselt bei DKB Visa mal langsam auf HBCI!
    Meine Handy Software (iOutBank) ruft die Daten ohne Screenparser ab!!!
    Schneller und Stabiler.

    da liegt wohl ein Irrtum vor, denn aus der Beschreibung zu dem genannten Produkt geht eindeutig Gegenteiliges hervor. ;) Die Kreditkarte der DKB ist seit Jahren leider definitiv nur über die Internetseite erreichbar. Sie können sicher sein, dass wir die Karte mit HBCI abfragen, sollte dies von der Bank angeboten werden.