Beiträge von kleines Helferlein

    Hallo Lukator,


    die Updateroutine schaut zuerst in dem Pfad, von dem das Update aus ausgeführt wird. Installierst du also auf D:\, dann wird das Update auch dorthin kopiert und von dort aus installiert werden.


    Ansonsten wird das Programm in den Standardpfad C:\Programme\Buhl\Mein Büro installiert. Generell wird das Programm mit dem Update vollständig neu installiert und die Installationsroutine durchlaufen.


    Prüfen also wirklich noch einmal dein System nach Relikten älterer Installationen und entferne diese. Weiterhin achte im INstallationsverlauf des Updates auf den korrekten Pfad.

    Hallo Lukator,


    in jedem Fall gibt es wieder Relikte auf deinem System in einem anderen Verzeichnis. Wie du hier im Forum merkst, gibt es solch einen Sachverhalt ansonsten nicht.


    Wir haben diesen Sachverhalt geprüft und er kommt ausschließlich dann vor, wenn zwei verschiedene Mein Büro Verzeichnisse vorhanden sind.


    Vielleicht solltest du deinen Rechner einmal anständig warten und die Installationen prüfen. EINE Installation des Programms auf dem Rechner, nicht mehrere Verzeichnisse oder Installationen.

    Hallo baer11111,


    die Informationen sind ein wenig dürftig. Du schreibst, dass sich das Update nicht laden lässt, der Fehler, welchen du beschreibst, tritt jedoch erst bei der Installation des Updates auf, wie mir scheint.


    Präzisiere die Angaben bitte einmal und schildere im Detail, was wann geschieht.

    Hallo MrUZ1k968,


    augenscheinlich hast du unseren Kundenservice am 3.12 erreicht und dir konnte geholfen werden. Jedoch hast du versucht den Kundenservice zu erreichen und nicht den telefonischen Support.


    Letzterer verfügt derzeit über sehr gute Erreichbarkeiten, wohingegen der Kundenservice in der Tat im Augenblick schwieriger als gewohnt zu erreichen ist. Was wohl damit zu tun hat, dass in den letzten Wochen über eine Million Produkte unser Haus verlassen haben und viele Kunden Fragen zu Lieferung, Rechnungsmodalitäten etc haben.


    Sei versichert, dass wir alles tun um die bestmögliche telefonische Erreichbarkeit zu gewährleisten. Und neben dem telefonischen Kontakt sind wir auch über Fax, E-Mail und Brief zu erreichen.

    Hallo vitruvian,


    das konnte ich bisher nicht feststellen. Kannst du dies einmal beispielshaft deutlich machen? Wenn ich ein Bild einbaue und den PDF Export starte, bleibt die Qualität gleichbleibend gut.


    Vielleicht wird die Grafik skaliert und daher nicht korrekt dargestellt? Um welches Bildformat handelt es sich? Lade vielleicht einmal das verwendete Bild hoch.

    Hallo christian Zindel,


    so langsam frage ich mich, ob du das Forum liest, bevor du postest. Die meisten Fragen finden sich in anderen Beiträgen bereits beantwortet.


    Hier einmal der entsprechende Auszug aus unserem FAQ-Bereich:


    Hallo christian Zindel,


    wer im ersten Jahr eines neuen OS auf selbiges umsteigt und die Technik noch nicht beherrscht, die zudem noch nicht ausgereift ist, wird auch bei dem einfachsten Programm auf Schwierigkeiten stossen.


    Widows Vista im ersten Jahr im Livebetrieb zu nutzen, ist meiner persönlichen Meinung nach unproduktiv. :)

    Hallo Jensl_1,


    das Programm arbeitet korrekt und ein Fehler ist nicht vorhanden. Gerne prüfen wir deine Datensicherung und den vermeintlich festgestellten Fehler gerne im Support. Wende dich doch einmal direkt an den Support.


    Um nochmal zu konstatieren:
    WISO Mein Büro hat aktuell keinen mir oder dem Support bekannten Fehler in Bezug auf die Verbuchung der Vorsteuer.

    Hallo Jensl_1,


    in der Tat scheinen wir nicht auf einen Nenner zu kommen. Dennoch möchte ich es noch einmal versuchen. Wir so verbucht, wie bereits beschrieben wurde, erfolgt die UStVA stets korrekt.


    Da Umsatzsteuer bei Zahlung fällig wird, kann es hier keine unklaren Regelungen geben. Vielleicht hilft dies. Die UStVA in WISO Mein Büro arbeitet bei korrekter Verbuchung vollkommen korrekt. Daher bricht sich alles auf die Buchungen herunter.

    Hallo christian Zindel,


    das Mand.1 nicht vorhanden sei, verwundert mich doch sehr. Darin sind nämlich alle Mandantendaten enthalten. Nutzt du vielleich die Professional-Version? Dort heißen die Mandantenverzeichnisse \Mand.X (x = variabel), liegen aber noch immer im Verzeichnis C:\Programme\Buhl\Business\Daten\NT\.


    In welchen Pfad hast du das Programm denn installiert?

    Hallo christian Zindel,


    um einen Mandanten vollständig zu löschen, öffne den Arbeitsplatz oder Explorer und lösche hier das Verzeichnis C:\Programme\Buhl\Business\Daten\NT\Mand.1. Alternativ kannst du nach einer Deinstallation auch das vollständige Programmverzeichnis löschen und dann erst neu installieren.


    Selbstverständlich belassen wir die Daten bei einer Deinstallation der Software auf dem System. Es wäre fatal, würde jemand versehentlich das Programm deinstallieren und mehrere Jahre Fakturierung, Buchhaltung und/oder Lohnabrechnung sind weg.

    Hallo christian Zindel,


    Stammdaten > Mitarbeiter > Löschen. Diese Funktion ist jedoch nur aktiv, wenn der Mitarbeiter noch über kein aktives Beschäftigungsverhältnis verfügt, keine Abrechnung erhalten hat und noch keine Anmeldung erstellt wurde.


    Ansonsten darf eine ITSG-zertifizierte Software eine Löschung aus Revisionsgründen nicht mehr zulassen.

    Hallo WuB,


    selbstverständlich solltest du vorher speichern. Es wird mit dem Speichern eine Datei gesichert, welche alle Buchungen enthält und die nach der Neuinstallation wieder über Datei > Öffnen... aufgerufen werden kann.

    Hallo Jensl_1,


    prima, dass wir uns auf den Zeitpunkt von Einnahmen und Ausgaben geeinigt haben. Innerhalb einer EÜR stellt eine Vorsteuerzahlung ausschließlich eine Ausgabe dar und wird daher stets zum gleichen Zeitpunkt gezahlt, wie die eigentliche Ausgabe.


    Wenn als Geld fließt wird gebucht. Dieser Satz gilt mit Ausnahme des Jahreswechsels immer.


    Selbst bei quartalsübergreifen gezahlten Rechnungen erfolgt der Ansatz der Umsatzsteuer dann, wenn die Rechnung an sich beglichen wurde. In deinem Eingangsbeispiel also in Quartal II.


    Wenn du da anderer Ansicht bist, wende dich einmal an einen Steuerberater oder das Finanzamt.

    Hallo goldborn,


    dies hat nichts mit Ressourcen zu tun, sondern schlicht mit Testzeiträumen, Lizenzen und Abwärtskompatibilität bei Microsoft.


    Das Microsoft Office hat in vielen Bereich Änderungen erfahren und diese Änderungen lassen nicht mehr ohne weiteres eine Abwärtskompatibilität zu. Wir bemühen uns aber, die Kompatibilität in Kürze herzustellen.

    Hallo Guggsdu,


    selbstverständlich kannst du die Vollversion auf einem beliebigen System installieren. Hier gilt nur zu beachten, dass Mein Verein nur über eine Einzelplatzlizenz verfügt und damit eine Installation auf einem System erlaubt ist.


    Selbstverständlich kann jederzeit eine Deinstallation und Neuinstallation auf einem anderen System erfolgen.