Beiträge von Tolden

    Neuerdings funktioniert auch wieder mal nicht der Screenparser für die Gebührenfrei Mastercard der Advanzia. Bevor ich jetzt also ein neues Thema eröffne, schreibe ich mal hierein. Ich habe testweise mal den Bankingkontakt auf Offline gestellt, neu gestartet und neu synchronisiert. Schon beim Synchronisieren bekomme ich die Meldung:


    "Ein allgemeiner Fehler ist aufgetreten. (1)

    Bitte schließen Sie alle Browser-Fenster..." usw.


    Es sind keine Fenster auf, also gibt es mal wieder Probleme mit dem Screenparser, wie regelmäßig alle paar Monate. Habt ihr damit auch Probleme?

    Lediglich aber das Giro ist auch einem Konto in Wiso zugeordnet, warum auch immer...

    Soweit ich weiß, wird das Tagesgeldkonto über PIN/TAN Web angelegt. Siehe: Können Tagesgeldkonten der Postbank online verwaltet werden? 


    Wird auch weiter oben so besprochen.

    Okay, habe den Bankingkontakt jetzt nochmal gelöscht und das Tagesgeldkonto mit PIN/TAN Web angelegt. Die Fehlermeldung bleibt dabei aber trotzdem gleich.

    Beim Abrufen der Umsätze kommt aber die angehängte Fehlermeldung:

    Hast Du denn den Kontakt neu synchronisiert?

    Ich habe zuvor, wie in der Anleitung beschrieben, die Zugangsart auf Offline sowohl beim Giro- als auch beim Tagesgeldkonto gestellt. Die beiden Bankingkontakte habe ich aus der HBCI-Kontaktübersicht gelöscht. Danach die Zugangsart bei beiden Konto auf FinTS gestellt und Postbank-ID und Pin eingegeben. Das Giro funktionierte danach tadellos, das Tagesgeld hingegen nicht. Ich habe den Bankingkontakt jetzt gerade auch nochmal gelöscht und das ganze Prozedere nochmal durchgespielt. In der HBCI Kontaktübersicht taucht auch nur noch ein Bankingkontakt auf, welcher jetzt sowohl das Giro, als auch das Tagesgeld listet, sowie anscheinen noch ein Quartalssparbuch. Lediglich aber das Giro ist auch einem Konto in Wiso zugeordnet, warum auch immer...



    Ich wollte nach 2 Wochen meine PayPal-Buchungen wieder abrufen, bekomme jetzt aber die Meldung, dass ich meine API-Passwort auf einmal eingeben soll, obwohl es zuvor auch gespeichert war. Wo finde ich in PayPal dieses Passwort denn? Jegliche Menüpunkte, die dort zum Thema API laut irgendwelchen Anleitungen sein sollen, existieren in meinem PayPal-Konto gar nicht...

    Ich habe es jetzt hinbekommen, dass zumindest das Girokonto der Postbank bei mir mit der Postbank ID funktioniert, jedoch habe ich immer noch Probleme mit dem Tagesgeldkonto, welches ich jetzt nach wie vor seit Wochen nicht mehr abrufen kann. Auch hier habe ich die Zugangsart auf FinTS gestellt und die Postbank ID zusammen mit PIN eingegeben. Beim Abrufen der Umsätze kommt aber die angehängte Fehlermeldung:



    Da steht direkt hinter Grenztag (ab 23.12.2018), aber dort wo man dann rechts den Kalender aufklappen kann 15.03.2019...

    Na, dann kannst Du das "Kalenderdatum" auf den gewünschten Zeitraum zurück setzen (bis max. zum Grenztag) und die Umsätze noch einmal abholen. Du hast dann aber ab dem 15.03. dann die Dubletten, die Du manuell löschen musst.

    Das Zurückstellen des Datums auf den Grenztag ändert nichts, es werden trotzdem keine Umsätze vor dem Datum abgeholt. Du hattest was von Import geschrieben. Wie würde das in diesem Fall funktionieren? Wenn ich mich im Kundenportal von der Karte einlogge, sieht man eben auch nur noch den aktuellen Monat. Die Vormonate liegen dort nur noch in Form der Abrechnungen als PDF vor...

    Ich habe heute das Konto auch auf die Postbank-ID umstellen lassen. Leider scheitere ich bei der Anleitung von Buhl schon bei Schritt 1, da sich bei mir die Punkte gar nicht klicken lassen, da alles in den Kartenreitern irgendwie überlagert aussieht. Siehe Screenshot... Woran liegt das?



    jedoch holte mir MG nur die Umsätze seit Anfang März ab, dafür leider nichts mehr. Kann man das ändern?

    Schau mal in den Kontoeinstellungen, was auf dem Reiter "Umsatzparameter" als Grenztag eingetragen ist.

    Ansonsten kannst Du die fehlenden Umsätze als CSV- oder Webcopy-Import noch ins Konto holen,

    Da steht direkt hinter Grenztag (ab 23.12.2018), aber dort wo man dann rechts den Kalender aufklappen kann 15.03.2019...

    Ich kann auf einmal keine Umsätze mehr vom Postbank Tagesgeldkonto abrufen. Das Girokonto funktioniert nach wie vor tadellos.


    Es erscheint die folgende Fehlermeldung:

    "Bei der Verarbeitung ist ein Fehler aufgetreten: Beim Auslesen der Daten wurde ein Fehler festgestellt. Bitte prüfen Sie zuerst im Internetportal Ihrer Bank, ob eine temporäre Störung vorliegt. Es ist aber auch möglich, daß die Bank den Internetauftritt geändert hat. Dann ist ein Update erforderlich, welches Ihnen so bald wie möglich zur Verfügung gestellt wird. Es liegt eine temporäre Störung vor. Bitte versuchen Sie es später noch einmal. Sollte die Störung länger dauern kontaktieren Sie die Hotline Ihrer Bank...."


    Beim Synchronisieren des Bankingkontakts kommt diese Meldung:

    "Verarbeitung nicht möglich. (9010); Die Anmeldung ist fehlgeschlagen. Bitte vergewissern Sie sich der Richigkeit (9942); Ihrer Eingaben und führen Sie den Anmeldevorgang erneut durch. (9942)"


    Daraufhin habe ich den Bankingkontakt mal gelöscht und erneut probiert, aber die Fehlermeldung von oben bleibt gleich. Unter dem Bankingkontakt vom Girokonto taucht das Tagesgeldkonto auch auf, ist aber keinem Konto zugeordnet, hier kann ich nur ein neues Konto anlegen...


    Kann mir jemand helfen?

    Zwei Monate später und Beides funktioniert noch immer nicht.


    Bei Lufthansa Miles and Mores kommt nach wie vor die Fehlermeldung, dass ich den Bankingkontakt erneut synchronisieren soll, was ich dann auch tue und dann die Meldung erhalten:

    Bei der Verarbeitung Ihres Auftrags ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie die gewünschte Aktion zu einem späteren Zeitpunkt.


    Und bei der Advanzia Gebührenfrei Mastercard Gold stürzt friert die Software sowohl beim Abholen der Umsätze, als auch beim Synchronisieren des Bankingkontakts ein.


    Hat sonst niemand Probleme mit diesen beiden Konten?

    Ich habe einen neuen Rechner bekommen und Mein Geld auf dem neuen Rechner installiert. Anhand der PDF-Anleitung von hier habe ich einen Export meiner Datenbank mit allen Dokumenten durchgeführt und wollte diesen auf dem neuen Rechner importieren. Der Import funktioniert jedoch nicht. Ich habe nun den kompletten Ordnerinhalt unter "Dokumente\WISO Mein Geld" kopiert und auf dem neuen Rechner eingefügt. Spricht da irgendwas gegen, kann das zu Problemen führen?

    Ich wollte gerade die beiden o.g. "Konten" abholen, es funktioniert aber leider nicht mehr.


    Bei beiden Konten kommt die Meldung:


    Bei der Verarbeitung Ihres Auftrags ist leider ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie die gewünschte Aktion zu einem späteren Zeitpunkt.


    Ich habe schon versucht die beiden Kontakte in der Kontaktverwaltung neu zu synchronisieren, jedoch mit dem selben Ergebnis. Hat jemand ein ähnliches Problem oder eine Idee?

    Ich habe die o.g. Fehlermeldung bei meiner Visa Card Gold von der Postbank nun auch. Wollte testweise erstmal auf offline stellen und dann den Zugang mit der Kontonummer vom Giro und der Pin vom Kunden-Login neu eingeben, sowie Kilroy oben geschrieben hat, doch jetzt bleibt das Konto auf offline, auch wenn ich den Zugang so speichere. Hat jemand eine Ahnung, wie ich das wieder hinbekomme?

    Danke für die Antworten. Es handelt sich dabei um ein Girokonto bei der Postbank. PIN/TAN/Web scheint nicht zu funktionieren und auch über das Online-Banking kann ich nur die letzten 100 Tage abrufen. Ich werde mal direkt die Postbank kontaktieren, vielleicht können die mir ja noch irgendwie eine CSV zum Einlesen generieren...