Beiträge von lordlingo

    Hallo,


    ein von mir beauftragter Programmierer sitzt im europäischen Ausland. Er hat mir unter Angabe meiner SteuerID eine Rechnung ohne MwSt gestellt. Soweit alles OK. Das Reverse Charge - Verfahren habe ich soweit auch verstanden: Ich muß in meiner Umsatzsteuer-Voranmeldung die (nicht gezahlte) Umsatzsteuer mit angeben und kann sie gleich wieder abziehen.



    Meine Frage nun, wo genau muß ich das im Programm (Sparbuch 2015) eingeben?


    Weitere Angaben
    X Ausgeführte Umsätze, für die der Leistungsempfänger die Steuer schuldet


    und dann? Welches Feld ist das richtige?



    Danke schonmal!