Beiträge von tejat

    Ich schliesse mich Dupi an.


    Nach allem was ich hier zum Thema "Aktualitätsgarantie" gelesen habe, muss ich sagen, der Satz


    Zitat

    "Das Vertrauen unserer Kunden ist uns wichtig."


    Klingt auch in meinen Ohren wie


    'Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten.'

    Ich habe gerade realisiert dass ich nach 365 Tagen MG Nutzung kein Onlinebankeng mehr machen kann ohne 35 Euro für die berüchtigte "Aktualitätsgarantie" zu berappen.
    Nachdem ich hier die Postings zum Thema gelesen habe (Fazit = :cursing: ), würde ich gerne wissen, ab wann genau das Onlinebanking nicht mehr funktionieren wird.
    Im "?" Menü habe ich nichts gefunden, weder bei "Hinweise zur Aktualitätsgarantie" noch bei "Info"


    Gibt es ein Menüpunkt oder ein Eintrag im Logfile oder in der Registry, kurzum irgendwas das einem ermöglicht herauszufinden wann das Onlinebanking genau abgeschaltet wird?


    Ich habe einen Aldi-PC mit Wiso MG 2008 vorinstalliert gekauft. Wahrscheinlich zählt da das installationsdatum von Medion. Oder der erstmalige Start des Programms? Oder das Datum des erstmaligen Verbindens zum Bankserver?
    Oder das Datum des erstmaligen erfolgreichen Verbindens zum Bankserver?

    Vielleicht ist dies schon öfters diskutiert worden, aber was solls:


    Ich glaube in den Video-Einführungen ist von "Kontoauszügen" die Rede, aber es handelt sich ja nicht um Kontoauszüge die man abrufen kann . Dieser Begriff hat bestimmte Rechtliche Implikationen.
    Bei der Dresdner, wo ich mein Girokonto habe, kann man jedenfalls den Kontoauszug nicht abrufen.


    Was man beim Onlinebanking mit WisoMG 2008 macht ist ja eigentlich nur eine Umsatzübersicht bzw Buchungsliste downloaden.
    Dies sollte klarer herausgestellt werden. Auch in der Dokumentation, also der PDF Datei und der Windows Hilfedatei.


    In der PDF Datei steht zwar auf S.39
    Bitte merken: Der Kontoauszug wird in WISO Mein Geld 2008 als „Buchungsliste“
    des Kontos bezeichnet.


    aber warum das so ist steht da nicht.

    Wenn man -vermutlich- in den Windows Systemeinstellungen "Grosse Schriftarten benutzen" gewählt hat, sind die Optionen in der Dialogbox Extras/Optionen teilweise nicht mehr lesbar.
    Sie werden durch "..." abgekürzt.


    Beispiel:
    "Empfänger der abzugleichenden Buchung be..."


    Sollte lesbar gemacht werden, oder die Dialogbox nicht modal sein (in der Größe/Seitenverhältnis veränderbar, mit adaptiver font-anpassung)


    Beispiel siehe Attachment (hoffe es kommt an, dies ist mein erster Post)