Beiträge von Mortis

    Hallo zusammen,
    ich habe soeben ebenfalls einmal ein Ticket hierzu eröffnet um meien Unmut an offizieller Stelle zu dokumentieren.


    Natürlich liegt es bei einer Screen Parser in der Natur der Sache, dass es zwischen unangekündigter Änderung an der Website der Bank und einer Anpassung des Screenparses temporär zu Ausfällen kommen wird. Dennoch bin ich als zahlender Kunde nicht zufrieden mit der Zeitachse des aktuellen Falls und erwarte eine entsprechende Priorisierung der Entwicklungs Ressourcen durch Buhl. Mein letzter Abruf ist nun mit dem 15.6. schon fast 2 Monate her. :(


    Ich ermutige hiermit jeden der dies liest und ebenfalls auf einen Fix der Schnittstelle wartet es mir gleich zu tun und ein Ticket hierfür zu eröffnen in der Hoffnung, dass hier entsprechend (um-)priorisiert wird. -->Ticket erstellen<--




    Viele Grüße
    Magnus

    Guten Tag,


    ist es möglich das abrufen des Paypalkontos zu beschleunigen indem man es nicht mittels des Screenparsers abruft?


    Bei der Erstellung eines Paypal Kontos ist von einem "Direkten Zugang" alternativ zum "Pin/Tan Web"(Screenparser?) die Rede, mir ist aber bisher nicht klar geworden woher ich die im Anschluss abgefragten Zugangsdaten (Unterschrift, API-Benutzername, API-Passowort) erhalte.


    Kann mich jemand an die richtige Stelle verweisen um die benötigten Informationen zu erhalten?


    Vielen Dank!


    Mort

    Sofern es allen beteiligten Recht ist würde ich gerne zum Thema zurück kommen.


    Da sich das gegenseitige zitieren(auch für mich) nicht immer einfach gestaltet, versuche ich mich ohne Zitate noch einmal genauer zu erklären.


    1. Bei den von mir betreuten Fällen haben Bevollmächtigte mit Ihrem persönlichen HBCI Zugang vollen Zugriff auf jedes Konto für das sie eine Vollmacht haben. Aus diesem Grund hat es mit dem iTan Verfahren auch genügt der MG Datenbank nur einen HBCI Kontakt zu füttern mit dem es beide Konten(eigenes und Partner für dessen Konto man die Vollmacht besitzt). Aus Sicht der Bank hat also immer nur ein und die gleiche Person auf beide Konten via HBCI mit seiner eigenen Tan Liste zugegriffen.


    2. Mit chipTan oder mTan würde dies eigentlich immer noch genauso funktionieren, falls entweder die EC Karte bei chipTan oder das Handy bei mTan des einen in MG gespeicherten Kontaktes stets dort im Schrank läge wo zuvor die Tan Liste lag. Aus offensichtlichen Gründen ist dies aber keine Lösung.


    3. Aktuell mögliche Lösung: Vor jedem Geschäftsvorfall in der Kontoverwaltung den HBCI Kontakt für beide Konten ändern; je nachdem wer gerade vor der DB sitzt. Auch hier bedarf es wohl keiner weiteren Erläuterung um zu sehen, das diese Lösung nicht praxistauglich ist.


    4. Verbesserungsvorschlag: MG bietet eine Option zwei HBCI Kontakte für ein online geführtes Konto zu speichern und fragt vor jeder Transaktion ab, welcher Kontakt verwendet werden soll.


    Ich hoffe, mich nun verständlicher ausgedrückt zu haben bin aber selbstverständlich noch immer bereit Fragen zu beantworten.


    Gibt es noch andere hier, die vor dem geschilderten Problem stehen?

    Ich bin ich noch eine Antwort schuldig geblieben. Ein Telefonat mit der Sparkasse hatte ergeben, dass der Zugang durch 3 falsche Tan Eingaben gesperrt war. Auch wenn der Bekannte das damals auf meine explizige Nachfrage katagorisch ausschloss :whistling: , hat er wohl versehentich mehrfach die falsche Tan Liste benutzt. Web basiert konnte er sich noch einloggen, da er dafür seinen Kontakt benutzt hat und in Mein Geld der seiner Frau hinterlegt war.

    Ich freue mich außerordentlich zu sehen, dass dieser Vorschlag seit einen Update vor ca. einem Monaten in der offiziellen Mein Geld Version umgesetzt wurde!


    VIELEN DANK!


    Edit: Leider noch ein bisschen zu früh gefreut. Bei der Regelerstellung fehlt die Möglichkeit Teile eine Splitbuchung umbzubuchen leider noch.


    Ich habe das soeben bei Mantis angemerkt und habe vollstes Vertrauen, dass dies zeitnah nachgeholt wird.

    Zitat von »Mortis«




    Kann Mein Geld mehrere Zugänge für ein Konto in einer Datenbank verwalten und wahlweise den einen oder den anderen Zugang für einen Geschäftsvorgang anbieten?


    +JA.

    Ich fürchte wir missverstehen uns. s.u.


    Wie komme ich zu der Frage?
    Vor kurzem habe ich mich mit den "neuen" Tan Verfahren(mTan und chipTan) auseinandergesetzt und meine privaten Girokonten sofern angeboten entpsrechend umgestellt und bin sehr zufrieden damit.


    Nun betreue ich jedoch auch meherer Fälle in denen Ehepartner nur eine gemeinsame Datenbank nutzen in denen Konten geführt sind auf die beide gleichberechtigten Zugriff haben. Dabei handelt es sich z.B. um ein gemeinsames Girokonto oder zwei Girokonten für die jeweils der Partner eine Vollmacht hat. In beiden Fällen hat jede Person einen eigenen Onlinezugang mit eigenen Zugangsdaten(Name, Pin, Tan Liste). Bisher habe ich immer nur ein "Set" Zugangsdaten verwendet, da damit ja auf alles zugegriffen werden kann und egeal wer vor der Datenbank sitzt nutzt immer die gleiche Tan Liste, welche zu dem eingerichteten Zugang gehört. Der Zugang des Partners wird nicht verwendet.


    +NEIN, gemeinsame DB zählt dabei nicht; sondern nur die Zugangsdaten. Mit unterschiedlichen Daten (Pin/Tan/HBCI)!

    Das war keine Frage sondern die Schilderung des Status Quo.

    Stelle ich in einem solchen Szenario nun auf mTan oder chipTan um gibt es das Problem, dass nur der Partner, dessen Zugang in der Datenbank hinterlegt ist, mit seiner Karte(chipTan) oder seinem Handy(mTan) einen Geschäftsvorfall legitimieren kann, während aktuell noch Beide in der Praxis gleichberechtigt auf die gleiche iTan Liste im heimischen Schrank zugreifen können.


    +NEIN, Du mußt dieses für beide Partner SEPARAT einstellen! Und gleiche iTan Liste für 2 Konten gibt es nicht.

    s.o. Die Tan Liste bezieht sich nur auf einen persönlichen Zugang und falls diese Person Zugriff auf beide Giro Konten hat so funktionert dessen Tan Liste auch für beide Konten.

    Natürlich kann ich unter "Konten->HBCI Kontakte" den Partner des Zugangs einrichten, jedoch ist es wenig praktikabel dies vor jedem zweiten Geschäftsvorfall zu machen - jenachdem wer gerade vor der Datenbank sitzt.

    +Brauchst Du auch nicht! Eine einmalige Änderung reicht. Du verstehst die SEPARATE Zuordnung der Zugangsdaten noch nicht?

    Ich wäre froh zu hören, wenn es hier etwas nicht verstanden habe. Bitte hilf mir.


    Meine Hoffnung wäre, dass man beide Zugänge einrichten kann und Mein Geld beim ausführen eines Geschäftsvorfall fragt welchen Kontakt man nutzen möchte. Gibt es diese Möglichkeit? Gibt es einen anderen Workaround für dieses Problem, bis eine solche Lösung in zukünftigen Versionen möglich sein wird.

    +Tut MG doch! Bei den jeweiligen Transaktionen wird der zugehörige Kontakt abgefragt!
    +Trotz Bevollmächtigung muß nach meiner Erfahrung immer der zugehörige Kontakt benutzt werden!
    +Der Kontakt/Zugangsdaten des Bevollmächtigten wird NICHT anerkannt (VBK Nord - GEZ Münster).
    +Bei Deinen Ausführungen fehlt noch die betroffene BLZ.


    Kannst Du mir mal einen Screenshot machen wo bei Dir bei jeder Transaktion(z.B. eine Überweisung) der zugehörige Kontakt abgefragt wird?
    In den hier geschilderten Fällen haben beide Kontakte gleichberechtigen Zugriff auf beide Konten.
    BLZ z.B. 37050198 (Sparkasse KoelnBonn)


    Vielen Dank für dienliche Hinweise.


    Siehe meine eingefügten Kommentare, markiert durch "+".
    Horst


    Leider habe ich Deinen Beitrag erst eben gesehen, daher die verzögerte Antwort.

    Wäre hier auch an einer Lösung interessiert.


    Aktuell nutze ich ein "Kleinkreditkonto" auf welches ich jegliche Erstattungen von PKV und Beihilfe sowie überwiesene Artztrechnungen umbuche und manuell Buchungen für eigene Anteile erstelle welche dann die Kategorie "Arztkosten" bekommen. Problematisch ist dabei die fehlerfreie Zuordnung von teile mehreren Rechnungen zu den passenden Erstattungen, da sich mehrere Vorgänge teils zeitlich überschneiden. Ich versuche dies mit "Markierungen" zu lösen, allerdings ist das recht aufwenidig und teils eingeschränkt übersichtlich.


    Zu den zuvor Vorgeschlagenen Varianten: Löse ich das ganze nur über Kategorien "erstattete Rechnungen" "nicht erstattet" so tauchen die erstatteten Posten ja in den Ein- und Ausgaben auf, obwohl es nur Auslagen gegenüber PKV und Beihilfe sind und das wäre nicht in meinem Sinne. Oder missverstehe ich hier Eure Vorschläge.

    Ich meine bei den "wesentlichen" Änderungen von 2012 gelesen zu haben "mobile Belegerfassung", leider weiß ich nicht wo ich nach weiteren Informationen dazu suchen soll.


    In der Merkmalbeschreibung findet sich: "mobile Belegschnellerfassung (Web-fähiges Smartphone notwendig)"


    Heißt dass nun, dass es eine mobile App oder irgendeine webbasierte Anwendung gibt?


    Wo finde ich weitere Informationen?


    LG, Mort


    Gefunden: http://www.wiso-meingeld.de/mbe/


    Das Handbuch hat geholfen ;) Dort findet sich:

    Guten Tag,
    soeben wurde nach dem beenden von Mein Geld 2011 ein Update installiert. Nach einem erneuten Start werde ich nun aufgefordert, meinen Garantievertrag zu verlängern. Breche ich dies ab kann ich trotzdem mit dem Programm arbeiten und werde zunächst aufgefordert meine Datenbanken für die neue Version anpassen zu lassen.


    Bei jedem folgenden Start werde ich nun erneut gebeten den Garantievertrag zu verlängern. Ist dies ein Fehler im Update? Sollte ich mich an den Support wenden oder gibt es bereits eine Lösung für dieses Problem?


    Dieses Problem besteht auf zwei Unterschiedlichen Rechnern mit zwei verschiedenen Garantieverträgen.


    Vielen Dank für dienliche Hinweise.

    Guten Abend,


    Mein Geld gibt bei einem Bekannten seit ein paar Tagen die auf dem angehängten JPEG zu sehende Fehlermeldung bei dem Versuch mit einem Sparkassekonto zu kommunizieren. Das Problem trat erstmals auf bei dem Versuch eine Überweisung zu beauftragen auf. Kurz zuvor ist eine Kontoaktualisierung noch erfolgreich gewesen. Seither gibt es diesen Fehler sowhl bei einer Aktualisierung als auch bei dem Versuch eine Überweisung aufzugeben.


    Bei der Sparkasse ist zur Zeit leider kein Techniker zu sprechen um das Problem zu lösen.


    Gibt es ein bekantes Problem mit dem Lets Trade Modul welches diesen Fehler produziert haben könnte?


    Browserbasiert ist ein Zugriff auf das Konto noch möglich. Auch aus meiner Datenbank ist ein Kontakt mit meinem Konto bei der gleichen Bank noch möglich.


    Vielen Dank für dienliche Hinweise.

    Guten Tag.


    Kann Mein Geld mehrere Zugänge für ein Konto in einer Datenbank verwalten und wahlweise den einen oder den anderen Zugang für einen Geschäftsvorgang anbieten?


    Wie komme ich zu der Frage?


    Vor kurzem habe ich mich mit den "neuen" Tan Verfahren(mTan und chipTan) auseinandergesetzt und meine privaten Girokonten sofern angeboten entpsrechend umgestellt und bin sehr zufrieden damit.


    Nun betreue ich jedoch auch meherer Fälle in denen Ehepartner nur eine gemeinsame Datenbank nutzen in denen Konten geführt sind auf die beide gleichberechtigten Zugriff haben. Dabei handelt es sich z.B. um ein gemeinsames Girokonto oder zwei Girokonten für die jeweils der Partner eine Vollmacht hat. In beiden Fällen hat jede Person einen eigenen Onlinezugang mit eigenen Zugangsdaten(Name, Pin, Tan Liste). Bisher habe ich immer nur ein "Set" Zugangsdaten verwendet, da damit ja auf alles zugegriffen werden kann und egeal wer vor der Datenbank sitzt nutzt immer die gleiche Tan Liste, welche zu dem eingerichteten Zugang gehört. Der Zugang des Partners wird nicht verwendet.


    Stelle ich in einem solchen Szenario nun auf mTan oder chipTan um gibt es das Problem, dass nur der Partner, dessen Zugang in der Datenbank hinterlegt ist, mit seiner Karte(chipTan) oder seinem Handy(mTan) einen Geschäftsvorfall legitimieren kann, während aktuell noch Beide in der Praxis gleichberechtigt auf die gleiche iTan Liste im heimischen Schrank zugreifen können.


    Natürlich kann ich unter "Konten->HBCI Kontakte" den Partner des Zugangs einrichten, jedoch ist es wenig praktikabel dies vor jedem zweiten Geschäftsvorfall zu machen - jenachdem wer gerade vor der Datenbank sitzt.


    Meine Hoffnung wäre, dass man beide Zugänge einrichten kann und Mein Geld beim ausführen eines Geschäftsvorfall fragt welchen Kontakt man nutzen möchte. Gibt es diese Möglichkeit? Gibt es einen anderen Workaround für dieses Problem, bis eine solche Lösung in zukünftigen Versionen möglich sein wird.


    Ich hoffe, dass ich das Problem ausführlich genug beschrieben habe.


    Vielen Dank für dienliche Hinweise.