Beiträge von olvrm

    Ja, sind Angehörige gem. § 15 AO.

    Hallo zusammen,


    zwei seit Mitte 2017 Verheiratete wollen eine gemeinsame Steuererklärung abgeben. Beide haben schon eine Steuernummer. Welche Steuernummer wird nun für die Zusammenveranlagung verwendet? Oder gibt man „neu“ an?


    Weiterhin mache ich die Steuererklärung für zwei eingetragene Lebenspartner mit gleichem Nachnamen. Wer ist der Steuerpflichtige und wer dessen Lebenspartner in der Erklärung? Welche Regel wird bei gleichem Nachnamen verwendet? Kann man sich das aussuchen oder ist es z.B. alphabetisch nach dem Vornamen?


    Viele Grüße

    Oliver

    Hier mal die Antwort:

    Zitat

    ...vielen Dank für Ihre Anfrage zu dem Programm WISO steuer:Mac.


    Mit der Software WISO Steuer-Sparbuch konnte der elektronische
    Steuerbescheid einwandfrei geladen werden. Zur Software WISO steuer:Mac
    wird eine Korrektur der Abholung mit dem nächsten Update erscheinen...

    Dann lag's wohl doch nicht an mir. :D

    Also ich habe jetzt drei Steuererklärungen mit WISO steuer:mac 2013 gemacht. Allesamt Steuererklärungen für 2012. Alles Finanzämter in NRW. Zwei Papierbescheide liegen jetzt auch vor. Zwei E-Mail-Benachrichtigungen vom 20.02.2013 und eine von heute, 08.03.2013. Die Abgaben waren alle mit Basis-Zertifikat und die Finanzämter wesentlich schneller als ich dachte.


    Für keine der drei Steuererklärungen ist ein Bescheid online, obwohl die E-Mail von der Steuerverwaltung kam. Da es nun drei Erklärungen sind und ich zuvor immer die richtige WISO-steuer:mac-2013-Datei geprüft habe und das zugehörige Basis-Zertifikat gewählt habe und auch das korrekte Passwort eingegeben habe, aber dennoch kein Bescheid vorliegt, gehe ich von einem Bug in der Software aus.


    Es wäre schön, wenn man das Anliegen ernst nimmt und mir Lösungsvorschläge unterbreitet.

    Hallo zusammen,


    habe am 14.1. eine Steuererklärung mit ELSTER-Basis-Zertifikat abgeschickt und gestern eine Mail erhalten, dass mein Steuerbescheid vorliegen soll. Abrufbar ist er jedoch nicht. steuer:Mac 2013 behauptet, es läge kein Bescheid vor.


    Was tun?


    Viele Grüße
    Olli

    Also... es klappt hierüber...


    "...Die Elsterabgabe der Einkommensteuererklärung 2011 ist derzeit über
    den Abgabeassistenten nicht möglich. Bitte klicken Sie in der aktuellen
    Einkommensteuererklärung oben links auf das Menü "Datei >
    Einstellungen > Bedienung > Drucken/Elster" und aktivieren die
    Schaltfläche "Drucken/Elster". Über diese Einstellung nehmen Sie die
    Abgabe der Einkommensteuererklärung manuell und nicht über den
    Abgabeassistenten vor. Im Anschluss klicken Sie in der
    Einkommensteuererklärung erneut auf "Abgeben". Nun folgen Sie dem Menü
    "Drucken/Elster" und nehmen die Elsterabgabe Ihrer persönlichen
    Einkommensteuererklärung 2011 erneut vor..."


    Ich bebildere es mal, damit man es nachvollziehen kann.


    Bild 1:


    Eine Schaltfläche freischalten... Datei - Einstellungen - Abgeben - Häkchen setzen bei "Schaltflächen 'Angaben zum Anschreiben' und 'Drucken / ELSTER' anzeigen"


    Danach die jeweilige Steuerdatei öffnen.


    Bild 2:


    Unten links auf "Abgeben" drücken und dann ist in der Übersicht in der Mitte ein neuer Button "Drucken / ELSTER"


    Und hierüber bekommt Ihr dann Eure Steuererklärung abgeschickt.

    Sorry Leute, aber auf die letzten Einträge gehe ich jetzt mal nicht ein und komme zur eigentlichen Frage zurück.... wann kann man per Elster abgeben.


    Hier die Rückmeldung vom Support:


    "...Die Elsterabgabe der Einkommensteuererklärung 2011 ist derzeit über den Abgabeassistenten nicht möglich. Bitte klicken Sie in der aktuellen Einkommensteuererklärung oben links auf das Menü "Datei > Einstellungen > Bedienung > Drucken/Elster" und aktivieren die Schaltfläche "Drucken/Elster". Über diese Einstellung nehmen Sie die Abgabe der Einkommensteuererklärung manuell und nicht über den Abgabeassistenten vor. Im Anschluss klicken Sie in der Einkommensteuererklärung erneut auf "Abgeben". Nun folgen Sie dem Menü "Drucken/Elster" und nehmen die Elsterabgabe Ihrer persönlichen Einkommensteuererklärung 2011 erneut vor..."


    Ich teste heute Abend und melde mich.


    Viele Grüße
    Olli

    Hallo zusammen,


    wenn ich in steuer:Mac 2012 versuche eine Steuererklärung per Elster abzuschicken, weist mich die Software zunächst auf folgendes hin: «Der Versand Ihrer Steuererklärung darf nur mit der aktuellen Version der ELSTER-Schnittstelle erfolgen. Klicken Sie bitte auf "Updaten suchen", um zu prüfen, ob eine neue Version von der Finanzverwaltung bereitgestellt wurde.»


    Soweit so gut. Ich drücke auf «Update suchen» und erfahre, dass «Die Prüfung beim Update-Server ergab, dass Ihr Programm auf dem aktuellsten Stand ist.». Statt dann zu Punkt 2 überzugehen, um die Elster-Einstellungen vorzunehmen und die Erklärung abzuschicken, bringt er mich wieder zurück zu Punkt 1, wo ich wieder nach einem Update suchen soll. Teufelskreis!


    Was tun?


    Viele Grüße


    Oliver

    Bei mir hat das auch nicht geklappt...
    Hat jemand ne Aussage bekommen, WANN der Patch eingespielt wird, sodass das Programm diesbezüglich funktioniert?


    Außerdem: Da hat man das neues Betriebssystem von Microsoft und wird von einer Wartezeit erschlagen, die jenseits von gut und böse ist... dabei geht die CPU so hoch, dass man denkt, der Prozessor schmilzt gleich... liegt das eigentlich am Sparbuch oder am Elster Modul?


    Wäre auch super, wenn der Sparbuch-Support diesen Thread mal kommentiert.


    Gruß
    Oliver

    Hallo!


    Das ist soweit gut, aber wieso stürzt das Sparbuch mit der wmain09.dll ab, wenn ich versuche, die Steuererklärung über Elster abzuschicken? Habe bereits mit dem Support telefoniert, hier läge ein bekanntes Problem mit Windows Vista vor.


    Für wann hier Abhilfe vorgesehen ist, konnte mir aber nicht beantwortet werden.


    :-(


    Viele Grüße
    Olli