Beiträge von nockyfalk

    Noch ein Hinweis:
    Ich hatte letztes Jahr einen ähnlichen Fall. Gesamtverbrauch wurde um 40 % überschritten. Nach umfangreichen Suchmaßnahmen - auch mit Unterstützung durch die örtliche Wasserversorgung - wurde festgestellt: einige der Toilettenspülkästen waren undicht. Die ausfließende Wassermenge war jedoch so gering (und hat sich im Laufe des Jahres doch auf ca. 80 m³ kumuliert) daß dies auch nicht optisch auszumachen war. Bei dieser geringe Durchflußmenge haben auch die Wohnungszähler nichts angezeigt. Die Mieter unbedingt darauf hinweisen, dass sie dies regelmässig kontrollieren.
    Vielleicht hilft dies weiter.