Beiträge von Ulph24

    Hallo Leute, kämpfe mich gerade durch die Buchhaltung für die Jahre 2006 und 2007. Habe das bisher vom Steuerberater machen lassen. Habe mich 2002 selbständig gemacht. Das damalige Auto habe ich mit meinem Steuerberater auf 2.500 EUR Buchwert geschätzt. Dann wurde es bis auf 1 EUR abgeschrieben. Diesen 1 EUR ziehe ich nun von Jahr zu Jahr mit. In 2007 habe ich nun das Fahrzeug gewechselt. WIeder ein Gebrauchtwagen (Kaufpreis 2000 EUR). Wie verbuche ich das nun? Muss ich den 1 EUR erst gegenbuchen mit der AFA? Ich bitte um Hilfe und freue mich auf zahlreiche Antworten/Nachrichten...

    Also, nachdem ich mich mit der FiBu-Chefin der Firma aus Angestelltenzeiten unterhalten habe, habe ich das hinbekommen. Mußte lediglich den PKW und die Rücklage einpflegen. Die Buchungen für 2006 sind soweit eingepflegt. Nun möchte ich aber noch die Rücklage auflösen.


    Habe sie als EB auf dem Konto 0948 im H (Gegekonto 9000) gebucht.


    Um sie aufzulösen, habe ich sie auf dem Konto 0948 im S (Gegenkonto 2736) gebucht.


    In der Summen- und Saldenübersicht hebt sie zwar auf. In der EÜR taucht sie jedoch nicht als Einnahme auf und das ist ja mein Ziel, damit ich meine Steuerschuld aus der Vergangengeit begleichen kann.


    Ich wäre also nochmals für Ratschläge dankbar...


    An Günter:
    Werde mit den Unterlagen zum Finanzamt fahren und gleich dort alles durchschauen lassen...

    Wer ab 2006 noch buchen muss, sollte sich überlegen, doch bei seinem Steuerberater zu bleiben, oder zumindest erstmal einen Kurs in Buchhaltung an der VHS zu belegen.


    MfG Günter

    Man kann in Deutschland seine Meinung sagen... Man muß es nicht! Ganz wichtig, dass sich das mal rumspricht!!!

    Hi @ll, bin neu hier und brauche dringend Hilfe. Also: Bisher habe ich mein bißchen Buchhaltung vom Steuerberater machen lassen. Aus verschiedenen Gründen - in erster Linie jedoch finanziellen - will ich das nun mal selbst in die Hand nehmen. Muß noch komplett 2006, 2007 und 2008 buchen. Alles was ich habe, ist eine "Summen- und Saldenübersicht für 2005 aller Konten". Welche Werte muß ich nun wie in Buchhaltung 2009 erfassen, damit am Ende die Bilanz stimmt. Sicherlich hatte ich vor zig Jahren mal Buchführung in der Schule, doch das ist viel zu lange her :-)
    Über eine kurze Einweisung per eMail oder PN oder auch öffentlich hier im Forum würde ich mich sehr freuen.