Beiträge von hauppi

    Billy, Du hast mal wieder einen Lösungsansatz, auf den ich nicht selber gekommen bin; dafür Dank.


    Damit ist zwar nicht ganz das möglich, was ich mir vorgestellt hatte (hinsichtlich der optischen Darstellung), aber es ist viel mehr als nichts.

    Ich habe viele Verträge eingepflegt und wollte gerne einen ausgedruckten Überblick haben.


    Wenn kein Interesse von weiteren usern besteht, wird sich in der Richtung wohl auch nichts weiter tun.

    Deshalb lohnt sich wahrscheinlich ein entsprechender Verbesserungsvorschlag auch nicht wirklich.

    Es gibt ja seit einiger Zeit das Vertragsmodul, welches ich als sehr gute Erweiterung des Programms ansehe und auch rege nutze.

    Bisher habe ich jedoch noch keine Möglichkeit gefunden, angelegte Verträge in irgendeiner Art und Weise auszudrucken.

    Lediglich zur Erstellung und dem Ausdruck einer Kündigung von Verträgen ist ein Button vorhanden.


    Habe ich bisher nur noch nicht intensiv genug gesucht oder gibt es tatsächlich (noch) keine Druckfunktion?

    Inzwischen gibt es auch schon ein neueres update/ PreRelease auf die Programm-Version 23.2.0.261.
    Welche Änderungen sind denn darin enthalten?


    @ Billy: Deine Antwort #2 enthält links, die aber leider keine Hinweise zu der o.a. neuesten Version angeben.
    Sind noch andere Stellen bekannt, wo Änderungen aufgelistet sind?

    Ich nutze ebenfalls das völlig zu Unrecht und leider noch immer viel zu sehr unterschätzte Programm Onenote (in einer Version, die eine Speicherung auf dem eigenen PC erlaubt) und unterstütze deshalb uneingeschränkt diesen Vorschlag von frahomue.


    Wäre schön wenn andere Anwender dies genauso sehen würden. Vielleicht könnte man dadurch auch die Programmierer von dem Mehrwert für WISO MG überzeugen.

    Würde mich freuen, wenn dem Appell noch viele user beitreten würden und tatsächlich eine Umsetzung möglich wäre.

    Hallo mhbosch,


    könntest Du bitte mal für laienhafte user eine ausführliche (step by step) Anleitung zu Deinem Vorgehen posten.
    Sicherlich bin nicht nur ich sehr daran interessiert, dies nachzustellen.
    Wenn´s bei Dir auch im Alltagsgebrauch funktioniert, wäre das ja mal was.


    Ich hoffe, eine solche Einrichtung ist dann wirklich nicht all zu schwer.-
    Vorab schon ganz großen Dank.

    Du hast mal wieder Recht, Billy. :thumbup:


    Vielen Dank für Deinen Hinweis; jetzt kann ich dann auch wieder etwas ruhiger schlafen. ;)


    (Hatte den Thread zwar schon gelesen, aber irgendwie doch nicht mit meinem Problem in Verbindung gebracht :?:
    ... man wird halt auch nicht jünger.)


    Noch ein schönes Wochenende.

    Guten Tag,


    ich versuche seit einiger Zeit, fehlerhaft abgerufene Orderdaten meines online-Wertpapierdepots nachträglich händisch zu korrigieren.


    Das war in früheren Versionen auch stets möglich. Seit einem der letzten updates kann man zwar immer noch den "bearbeiten-button in der Orderhistorie anklicken und dann z. B. auch das Kauf-/Verkaufdatum ändern, nur wird dies nicht mehr gespeichert. Früher gab es unter den Orderdetails in diesem Bearbeiten-modus noch einen button "ok" oder "bestätigen". Dieser ist nun nicht mehr vorhanden.


    Diese Neuerung (genaue update-Version ist mir nicht erinnerlich) ist ärgerlich, da beim Kontenabruf als Kauf-bzw. Verkaufsdaten diejenigen festgehalten werden, die zum Tag des Kontenabrufs vorliegen und nicht korrekterweise diejenigen des tatsächlichen Kauf-/Verkaufsdatums.
    Wenn man nicht zufällig an dem richtigen Datum eine Abfrage startet, hat man jetzt stets falsche Daten (sowohl was das Datum angeht, als auch den falschen Preis).


    Das betrifft bei mir alle Depots (zw. ebase, Consorsbank, DKB etc.)
    Können dieses Phänomen noch andere user bestätigen? Oder habe ich etwas übersehen/ falsch gemacht?


    Habe bereits ein ticket eingereicht, da ich von einer bewussten Änderungen seitens Buhl bzw. des Sceenparser-Erstellers ausgehe; nur führt dies leider zu o.a. fehlerhaften Daten/ Berechnungen im System.

    Dazu hatte ich bereits ein ticket erstellt. Die Antwort veranlasste mich zu meiner Einleitung im Beitrag #2.


    Aktuell behelfe ich mich mit einem Kontonamen. in dem die Bank namentlich vorkommt.
    Es wäre halt nur schön, wenn´s auch im o.a. Sinne ginge.


    Weiß ansonsten jemand, was die Datei Banken.hb3 für eine Funktion hat?