Beiträge von tomjones1

    Welches PC-Programm meinst Du. Wenn Du das steuer:Sparbuch meinst: ja, da geht es wie gesagt. Aber auch hier gibt es keinen Grund mehr dafür, etwas händisch eintragen zu wollen, wenn die Daten direkt beim FA über ELSTER direkt abrufbar sind.

    steuer:web machte mich nach dem Abholen der Daten darauf aufmerksam, dass von meiner Krankenkasse möglicher nicht alle absetzbaren Aufwendungen gesandt worden sind und fordert zur Überprüfung auf. Man kann sich also nicht darauf verlassen, dass im Hintergrund alles automatisch und richtig abläuft.

    Ansonsten danke für die Hinweise.

    Hallo,

    viele Versicherungen und Banken erstellen mittlerweile automatisch Jahresbescheinigungen über die im Steuerjahr zu berücksichtigten Beträge. Dabei werden direkt die Zeilennummern in den Amtlichen Formularen angegeben. Ich habe allerdings im steuer:web bislang keinen direkten Zugang zu den Formularen gefunden?

    Es wäre schade,wenn dieser Zugriff nicht möglich wäre. Er würde die Arbeit mit der Steuererklärung erheblich vereinfachen. Wie sieht es denn im PC- Computerprogramm aus? Geht es dort?

    Ich habe bisher auf eine Installation verzichtet, um meinen Computer mit diesem Programm und seinen ständigen Updates zu belasten.

    Ich arbeite ausschliesslich im steuer-web.
    dort vermisse ich die Möglichkeit, Eintragungen direkt in die amtlichen Steuerformulare machen zu können und diese einsehen zu können. Die Banken und Versicherungen sind alle in der Vergangenheit dazu übergegangen, direkt die Zeilennummer anzugeben, unter denen die Eintragungen im Originalformular erscheinen sollen. Ein Vorteil für all diejenigen, die es satthaben, sich jedes Jahr aufs neue auf das steuerliche Chaos einzulassen.
    ich vermisse auch ein einfaches Formblatt, dass ich der Nachsendung der Belege zur elektr. Steuererklärung vorheften kann. Ist hier Abhilfe möglich?
    ?( ?(

    So jetzt habe ich auf´s Geradewohl noch einmal meinen abgeschlossenen Steuerfall an das Finanzamt per Elster geschickt und siehe da, der Bescheid erschien umgehend auf der Website. Ich erinnere mich jetzt, dass ich mir nach der erstmaligen Übersendung den Steuerfall nochmal angesehen habe. Dabei habe ich so getan, als wollte ich den Fall ausdrucken. Und das hat beim Programm offenbar zu einem Schluckauf geführt. Habe dem support davon berichtet. Müsste eigentlich reparabel sein.
    Vielen Dank für die Hilfestellungen.

    Wird auch nicht kommen. Deinem Screenshot nach hast Du aus der Datenbank nicht versandt, sonst müßte das entsprechend vermerkt sein wie in meinem Screenshot zu sehen.

    Dann habe ich also meine EKSt-Erklärung gar nicht eingereicht? Wie kann man den papiernen Bescheid bekommen, wenn man gar nichts eingereicht hat? Jetzt habe ich auch noch den Sendebericht gefunden:


    Zitat.


    ELSTER Sendebericht
    Art der Erklärung
    Einkommensteuererklärung 2015
    Name
    Werner XXXXX
    ELSTER-Steuernummer
    2628041982101
    Steuerbescheid-Rückübermittlung
    Ja (Benachrichtigung: werner.xxxxx@t-online.de)
    Signatur-Zertifikat
    Software-Zertifikat (ELSTER-Basis): NeuesKon_elster_2048.pfx
    Belege und Anlagen werden nachgereicht
    Ja
    Transferticket
    0565458505011820356
    Telenummer
    NTB
    Sendedatum
    06.03.2016 10:43:05 Uhr
    Produkt
    WISO steuer:Web 2016
    Programmversion
    23.04.1353
    ERiC-Version
    23.2 (02.01.2016)



    Das ist wohl der letzte Beweis, dass hier ein Softwarefehler vorliegt?

    Habe jetzt den support angeschrieben. Werde über Antwort berichten. Weiß natürlich nicht mehr, ob ich meine Mailadresse eingegeben habe. Normalerweise unterläuft mir solch ein Fehler nicht. Dieser Eintrag sollte sinnvollerweise vom Programm vorgenommen werden(mit Streichoption), weil in aller Regel auf diesen Service des Finanzamtes niemand verzichtet.

    Meine Frau und ich sind beide über 30 Jahre und haben neben den
    Versorgungsbezügen Kapitalerträge. Das Finanzamt hat nun für uns beide Altersentlastungsbeiträge anerkannt, die aber im Programm merkwürdigerweise nicht ausgewiesen sind?

    Nach der Installation der Software habe ich unter "Eigene Dateien" jetzt neben dem Ordner "Sparbuch" einen Ordner "Mein Sparbuch heute".
    Ist Letzterer nicht überflüssig? ich würde ihn gerne übersichtshalber löschen. Jedes neue Programmm schreibt einem neuerdings hier einen Eintrag rein. Und WISO jetzt zwei?
    Gruß Tom :(