Beiträge von muesli

    Das hilft Dir zwar leider auch nicht weiter, aber das von Dir beschriebene Problem ist kein generelles. Ich hatte unter XP auch MG2009 und 2010 parallel und konnte die 2009er problemlos über die Systemsteuerung deinstallieren, dort wurden noch beide Versionen gelistet.
    Evtl.kannst Du versuchen das Setup der 2009er noch mal laufen zu lassen, oft hat man dort auch die Möglichkeit einer Deinstallation.

    Hallo Dirk!


    Na ja, 2932 Datensätze (Fahrzeuge) würde ich nicht gerade wenig nennen. ;)


    Ok, da hast Du auch wieder Recht ;) Meine Aussage war dadurch getriggert, dass im Fahrzeugvergleich sehr oft nur ein Fahrzeug pro Typ enthalten war.

    Zitat


    Derzeit hat man nur eine winzige Chance der Einflußnahme auf das Ergebnis: man kann aber den Zeitraum für den Vergeich einstellen. Hast Du das schon mal probiert?


    Hatte ich noch nicht, wenn ich den Zeitraum erweitere, bekomme ich 3 weitere Fahrzeuge zum Vergleich, danke für den Tipp! :thumbsup:


    Viele Grüße, Müsli

    Hallo!


    Knapp anderthalb Jahre später hat sich der Onlinevergleich aber noch nicht so durchgesetzt... Mit meinem nicht sonderlich exotischen VW Polo bin ich der einzige, liege mit meinem Spritverbrauch also immer genau im Mittel ;)
    Auch der Fahrzeugvergleich hat keine sonderlich große Datenbasis. Schade eigentlich, ich finde das ein lustiges Feature, nur machen wohl zu wenig Anwender mit :(


    Viele Grüße,


    Müsli

    Hallo Jürgen,


    vielen Dank für die Info! Aufgrund des von Dir verwendeten Wortes "bewusst" spar ich es mir, einen entsprechenden Wunsch im Verbesserungsvorschläge-Bereich zu posten. Obwohl ich es nicht so ganz verstehe, warum ein Import anders behandelt wird als das Abrufen der Buchungen vom Bankserver - insb. das Screenscraping ist ja eigentlich auch nur ein automatisiertes Web-Copy.
    Aber mit der von Dir beschriebenen Methode geht es ja ruck zuck, danke noch mal! :thumbsup:


    Viele Grüße,


    Müsli

    Hallo!


    Da mein Kreditkartenkonto nicht von MG2010 unterstützt wird, verwende ich häufig den Import über Webcopy. Leider werden auf die importierten Daten keine Regeln angewandt. Der Haken in den Buchungseinstellungen "Bei der Auftragserstellung in Offlinekonten Regeln anwenden" ist gesetzt. Mach ich was falsch oder unterstützt MG das von mir gewünschte Verhalten nicht?


    Danke und viele Grüße,


    Müsli

    Zitat

    Der Hinweis mit dem Archivbit/Änderungsdatum ist sehr sehr gut. Ich habe mich zurückgelehnt und war beruhigt, da ich regelmäßig Images erstelle. Da ich die aber als differentielles Backup erstelle, wird der Container tatsächlich nicht jedes Mal neu gesichert. Habe eben festgestellt, dass im Backup von heute, die ganzen Dokumente der letzten Woche fehlen (das Image wird jeden Freitag erstellt). Da ist dringender Handlungsbedarf bei mir....


    Hallo!


    Habt Ihr das Problem mit True Image und Truecrypt immer noch? Ich hab die Backup-Problematik zum ersten Mal in Sandros TrueCrypt-HowTo gelesen und bin ganz schön erschrocken, hab ich doch alle meine wichtigen Daten in TC-Containern. Ein blick in meine (inkrementellen) Images hat mich dann jedoch wieder beruhigt, die in den Images enthaltenen Container waren aktuell.
    Jetzt lese ich das hier wieder, sogar direkt in Bezug auf True Image...
    Aber interessanter (wenn auch etwas alter...) Thread, überlege nämlich auch gerade, wie ich die Dokumentenverwaltung nutzen soll, nur auf die - momentan in einem separaten TC-Container befindlichen Dokumente - verlinken oder die Struktur auf dem Datenträger aufgeben und komplett auf die Verwaltung über MG umstellen, und bin bei der Suche im Forum, wie andere User das machen, auf diesen Faden gestoßen ^^


    Viele Grüße,


    Müsli

    Sind die entsprechenden Felder leer oder nicht vorhanden? In letzterem Fall im Menü "Ansicht" auf "Anpassen" gehen und die Spalten auswählen (bezieht sich auf MG2009, wird aber in der 2010 ähnlich sein). Sind die Felder nur leer, kann ich leider auch nicht weiterhelfen.


    Grüße, Müsli

    Hallo!


    Ich hab Wiso Mein Geld 2009 erworben. Bei der Registrierung hatte ich drei Möglichkeiten, diese waren sinngemäß:

    • Nicht registrieren und 365 Tage Wiso Mein Geld nutzen
    • Aktualitätsgarantie abschließen, diese endet jedoch nach einem Jahr automatisch
    • Aktualitätsgarantie abschließen, diesmal mit automatischer Verlängerung


    Ich hab mich für das zweite entschieden und meine schon bestehende Kundennummer angegeben. Nun steht bei mir im Infocenter, dass ich MG2010 kostenlos downloaden kann und bei der Installation meine Garantienummer eingeben soll. Diese sei in MG2009 unter "? --> Support" zu finden. Dort steht jedoch nur meine Kundennummer und die Seriennummer. Auch im Buhl Kundenlogin finde ich unter meiner Kundennummer nur die Garantienummer eines anderen Vertrags mit "Endlos"-Aktualitätsgarantie. Wisst Ihr, wo ich die Garantienummer herbekomme?


    Danke und Grüße,


    Müsli

    Hallo Oliver,


    ich bin sehr gespannt auf Deine Änderungen und wie Du per Batch den FTP-Zugriff managst. Wäre klasse, wenn Du mal Zeit findest, dies zu posten :thumbsup:


    Viele Grüße, Müsli (mit der Zeit gewöhnt man sich an jeden Spitznamen, den einem die Leute so geben...)


    Wie kann ich erwartete und tatsächliche Buchungen miteinander abgleichen? Durch die Kennzeichnung als regelmäßige Ausgabe (z.B. für meine Gasrechnung so gemacht) erscheint eine erwartete Buchung in meinen Umsätzen (kursiv gedruckt), beispielsweise für den 24.11.09. Der Betrag wurde allerdings schon abgebucht, nur leider am 26.11.09. Kann ich jetzt irgendwie den Zusammenhang zwischen der erwarteten und tatsächlichen Buchung darstellen (oder lösche ich die erwartete einfach)?


    Es gibt einen Zuweisungsassistenten (bei MG2009 in der linken Leiste) oder Du kannst erwartete und tatsächliche Buchung markieren und auf "manuell zuweisen" gehen.


    Grüße, Müsli

    Hallo!


    Ich hab ein Tagesgeld-, zwei Festgeldkonten und ein Depot bei der Mercedes-Benz-Bank. Tages- und Festgeld konnte ich problemlos mit MG2009 einrichten. Auch die Einrichtung des Depots klappte zunächst (MG hatte im Assistenten sogar die Depotnummer schon vorbelegt, hatte sich wohl alle Nummern beim Einrichten des ersten Kontos geholt). Dann kommt allerdings der Fehler "Der Auftrag HKWPD ist für das Konto xxxxxxx nicht verfügbar". Ich hab hier im Forum etwas nach HKWPD gesucht und den Tipp gefunden, das Depot erst offline einzurichten und dann auf PIN/TAN Web umzustellen. MG hat die erfolgreiche Umstellung bestätigt, bei der ersten Depotabfrage kam jedoch wieder die Fehlermeldung.
    Bevor ich noch lange rumprobiere: Wird das Mercedes-Benz-Depot überhaupt von MG unterstützt?


    Danke und Grüße,


    Müsli