Beiträge von ZaRa44

    Hallo,


    obwohl ich das neue Update habe, kann ich die Dauerfristverlängerung für 2014 nicht per Elster senden. Es heißt "Es ist noch kein Update für die Elster-Schnittstelle verfügbar". Ich habe die Version 21.02.8520.


    Beim Support hänge ich stundenlang in der Warteschleife. In 6 Tagen muss aber die Sondervorauszahlung angemeldet werden.


    Daher bitte ich dringend um Hilfe.


    Vielen Dank!!!

    [/quote]Zu welchem Zweck? Bzw. mit welcher Software?[/quote]



    mit Wiso Sparbuch als Reisekosten. Die Reise war betrieblich. Mir geht es jetzt um die Aufteilung, was davon Betriebsausgabe ist und welcher Teil evtl. nicht abziehbare Betriebsausgabe ist.

    Hallo,


    habe eine Rechnung von einem Reiseveranstalter, in dem nur ein Betrag ausgewiesen ist. Das Angebot deckt ab: Hin- und Rückflug, Übernachtung für 6 Tage, Vollpension für 7 Tage.


    Wie verbuche ich das jetzt richtig?


    Vielen Dank und liebe Grüße


    ZaRa44

    Hallo,


    ich habe zwei Betriebe. Einen betreibe ich alleine, den anderen
    zusammen mit einem Partner in Form einer GbR. Ich mache eine EÜR.
    Für beide Betriebe benutze ich allerdings nur ein Auto. Dieses ist
    bereits im Betriebsvermögen meines einen Betriebes.
    Wie verbuche ich nun die Tankkosten, die mir für die GbR entstehen?
    Bzw. kann ich da auch Vorsteuer ziehen, ohne dass das Auto im
    Betriebsvermögen der GbR ist?
    Wenn das alles nicht geht, bitte ich um einen Vorschlag Eurerseits,
    wie ich es am besten mit den Fahrtkosten meiner GbR machen soll.
    Vielen Dank im Voraus. Lg

    hallo,
    ich hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt...
    fall:
    x übernimmt einen laden für 50.000 € und zahlt noch miete (=> firmenwert: 50.000 €).
    allerdings sind in diesem betrag auch die komplette gebrauchte ladeneinrichtung enthalten. jetzt muss ich doch schauen, was die sachen im einzelnen gebraucht wert sind und den rest des kaufpreises als firmenwert buchen, oder?
    die ladeneinrichtungen für sich betrachtet sind aber jeweils 30 € bis 600 € wert. was mach ich denn nun mit diesen gegenständen? muss ich sie jeweils getrennt buchen (sofortaufwand, gwg und sap gwg) oder kann ich die einrichtung auch komplett als ein betrag buchen?
    vielen dank im voraus, lg

    das heißt, wenn ich etwas aus eigener tasche zahle, was den betrieb betrifft: ergebniswirksam?
    und wann nehme ich das konto überhaupt her?

    hallo zusammen,
    nachdem ich hier lange gesucht habe, bin ich immer noch nicht fündig geworden. mich würde der unterschied zwischen dem konto 1370 und 1371 interessieren. hier entstand bereits einmal das thema, doch es bringt mich irgendwie nicht weiter.
    wann nehme ich überhaupt so ein konto her? wenn ich keine kasse und keine bank führe, oder? als ein verrechnungskonto müsste es doch am ende des jahres ausgeglichen, das heißt auf null gebracht werden, oder?
    und was ist der unterschied zwischen 1370 und 1371? könnt ihr mir vielleicht beispiele dazu geben, wann etwas ergebniswirksam und wann nicht ergebniswirksam ist?
    kann ich sowohl eine kasse, als auch eines der (richtigen) verrechnungskonten führen? sagen wir z.B. bei einem Einzelhändler, der im Laden eine stinknormale Kasse hat ("Kasse"), deren inhalt er jeden abend bei der bank einzahlt und nebenher noch seine wareneinkäufe per geldbeutel bezahlt ("Verrechnungskonto")
    manchen mögen meine fragen evtl etwas zu "verplant" vorkommen, doch ich möchte sagen, dass ich bisher noch nie was mit rechnungswesen am hut hatte und jetzt soviel wie möglich lernen will
    vielen dank, lg