Beiträge von Linussoft

    Die Antwort hilft mir leider nicht weiter, da bei einem Hypothekendarlehn Zins und Tilgung jeden MOnat wechselt. Nur der gesammtbetrag (Darlehn 1 und 2) bleibt gleich.
    Es gibt die Funktion "Kreditzahlung Aufsplitten", damit kann ich einen Teilbetrag richtig zuweisen, beim übrigen Rest (in meinem Beispiel also entweder 200 oder 800 EUR) geht das nicht mehr. Das ist genau die Funktion, die ich benötige, leider ist diese nicht ausreichend implementiert. Oder mache ich etwas falsch?


    Linus

    Wenns gleich sein soll, dann registriere die 2009 Prof. und du bekommst die 2010 bei erscheinen selbiger dann automatisch.


    Gleich ist gut, da die Demo in 2 Tagen abläuft.


    Wie, um aufs erste Posting zurückzukommen, mache ich es denn richtig:


    - Neu kaufen im Shop für 50 Tacken?
    - Über die Funktion "Aktualitäts Garantie freischalten" in der Software?


    Linus

    Hi!
    Einfach die Prof. kaufen - da ist ab MG 2010 die Stickversion integriert.

    Dann habe ich aber meine Daten, die ja jetzt in der Demoversion eingepflegt sind nicht in der neuen Version zur Verfügung, oder? Exportieren ist (genau wie drucken) nicht möglich, ich denke das ist eine Einschrenkung der Demo.
    Und: gibt es MG2010 schon??


    Linus

    Hmm, ich bin Verwirrt.


    Ich habe mich eigendlich nach einer Testphase von mehreren Finanzsoftwaren _trotz_ des Knebelvertrages entschieden MG2009 zu kaufen.


    - auf der Homepage gibt es Prof und Standart für 50 und 40 EUR
    - wenn ich aus dem Programm die Aktualitätsgarantie freischalten will bekomme ich das für 35 EUR angeboten.


    Ich nutze zur Zeit die Demo (Prof) Version, mir würde die normale Version aber reichen, da ich mit diesem Funktionsumfang bestens bedient bin.


    was ist der richtige Weg???


    Gerne würde ich auch die Software auf einem Wechseldatenträger installieren, da mein (Dienst) Notebook einLeasinggerät ist und ich somit irgendwann meine Registrierung "verlieren" würde. Wie komme ich hier weiter?


    Meine Idee: Stick Version kaufen (die gibt es aber nicht mehr im Onlineshop), Daten vom Demosystem exportieren (auch das funktioniert nicht) und in die Stickversion importieren...


    Wer kann mir helfen?


    Linus

    Werte Gemiende,


    als Forenneuling habe ich natürlich selbstverständlich die Suche bemüht, bin jedoch nicht so fündig geworden, das mein Problem gelöst werden kann. Ich hoffe, ich mache es nicht zu kompliziert beim Erklären...


    Ist-Zustand:


    In MG 2009 (noch in der Demovariante, da ich den Funktionsumfang mit anderen Finanzprogrammen vergleichen will) habe ich folgende Konten erfolgreich angelegt:


    - Girokonto bei der DKB
    - dazugehörige KK-Konten bei gleicher Bank von mir und meiner Frau.


    Die Umbucherei zwische KK (für "Automatengeld") und Girokonto funktioniert so wie gewünscht.


    Des weiteren habe ich eine dreigleisige Hausfinanzierung (Hauptdahrlehn bei der DSL-Bank, KfW Anteil über gleiche Bank und einen weiteren Baustein mit abweichenden Bedingungen über gleiche Bank).
    Die drei Bausteine sind im Modul Finanzierungspläne korrekt angelegt, Raten, Zins, Tilgung stimmen mit meinen Richtigen Daten überein.


    Nun kommt die DSL-Bank und Bucht jeden Monat geld ab, und zwar immer eine Abbuchung für zwei oder drei Dahrlehn.


    alle nicht KfW-Monate (als Beispiel) 1000 EUR (Aufteilung 800 EUR Hauptdahrlehn, 200 EUR Nebendahrlehn)
    Alle KfW Monate 2000 EUR ( 1000 KfW, Rest wie oben)


    Meiner Meinung nach müßte ich die Summen nun erst einmal in die einzelnen Teilbeträge aufsplitten und dann noch Zins und Tilgung Splitten um die Finanzierungsmodule Umzubuchen, das bekomme ich aber irgendwie nicht hin...


    Linus