Beiträge von Orchidee

    Hallo,


    wenn die Versicherungspolicen auf den Namen der Eltern lauten, so können die Beiträge auch bei den Eltern angesetzt werden; egal, bei welchem Elternteil. Ob sich jedoch die Geltendmachung der Beiträge lohnt, wage ich zu bezweifeln, weil der Höchstbetrag dazu meist schon anderwärtig erschöpft ist.

    Der ist noch nicht erschöpft. Es geht um eine Unfallversicherung für unsere 18Jährige Tochter, die noch in der Ausbildung ist (schulisch, wir zahlen Schulgeld, sie verdient noch nichts).

    Hallo,


    wo trägt man Versicherungsbeiträge (Unfall etc.) für Kinder ein?
    Mama und Papa haben ja eigene Eintragungsmöglichkeiten. Bei der Anlage Kind habe ich da nichts gefunden.
    Wird das mit bei den Eltern (egal bei wem oder dem Hauptverdiener?) eingetragen?


    Viele Grüße
    Orchidee