Beiträge von mueller_lion

    Habe gleiches Problem gehabt, mit PreRelease auf LT alles wieder in Bestens !!!!!!!!!!!

    Hallo "toal1961",


    inzwischen hat die Entwicklungsabteilung eine erste Anpassung erstellt - bis jetzt nur für nicht transaktionale Geschäftsvorfälle. Sie können dies als PreRelease (LetsTrade 2.0.5.25) laden. Stellen Sie zur Installation sicher, dass das Programm vollständig geschlossen ist. Führen Sie dann die Datei mit einem Doppelklick aus und klicken Sie auf "Update".


    Anmerkung am Rande: Da der Zugang zur 1822 Direkt über "PIN/TAN Web" erfolgte, habe ich das Thema in diesen Bereich des Forums verschieben lassen.

    Hallo liebe Leute,


    ich habe leider bei der Suche keinen entsprechenden Forumbeitrag gefunden.
    Das Thema ist sicher aber schon etliche Male hier behandelt worden,
    aber es nutzt nichts, ich benötige dringend eine Antwort.


    Ich mache es kurz, hier die Fakten:


    - meine Mutter ist am 13.09.2010 gestorben
    - mit Erbschein habe ich dann die Kontenlöschung beantragt.
    - am 29.09.2010 ist dann das Sparkonto aufgelöst worden.
    - zum 29.09.2010 wurden mir das Guthaben und die Zinsen, abzüglich Kapitalsertragssteuer(25%+5,5 Soli),
    auf mein GIRO-Konto übertragen.


    Wer muß nun diese Zinsen in der Steuererklärung angeben: :?: ?( ?(
    - Ich als Alleinerbe
    - oder müssen sie in der Steuererklärung, die ich jetzt für meine Mutter mache, erklärt werden.


    Es dankt für Eure Bemühungen,
    und wünscht Euch einen schönen Abend m_l

    Hallo,


    kann mir vielleicht jemand helfen ?


    Ich erstelle gerade die Steuererklärung für meine verwitwete, in 2010 gestorbene Mutter.


    Wo müßte ich das Sterbedatum eintragen ?
    Außer bei dem Zeitraum der Kirchensteuerpflicht, habe ich kein weiteres Feld gefunden.


    es dankt im Voraus für Eure Hilfe.................