Beiträge von holger82

    Die Personen, die in der leer stehenden Wohnung ausgezogen sind werden automatisch durch die Stadt beim Müllentsorger abgemeldet. Und da der nach Personentagen die Müllentsorgung abrechnet, gibt es diesen fiktiven Mieter (Mindertspersonenzahl 1) auf seiner Gebührenrechnung auch nicht.

    Hallo zusammen,
    in welcher Stadt wohnst du? Also bei mir wird die Müllentsorgung nach den vorhandenen Mülltonnen (bsp. 80L oder 140L) abgerechnet und nicht nach Personen.


    Ansonsten hat g.horn recht.

    Hallo,


    du musst dich selbst als Mieter für den Zeitraum des Leerstands eintragen. Dann wird bei einer Abrechnung auch dieser Zeitraum berücksichtig.
    Im übrigen musst du das auch machen, da die in diesem Zeitraum angefallenen Kosten nicht auf die anderen Mieter umschlagen werden dürfen.


    Beste Grüße
    Holger