Beiträge von strikegun

    Da fällt mir gerade auf/ein: wenn Du die 150 EUR monatlich als Einzelbuchung umbuchst, so mußt Du doch garnichts aufsplitten? oder stimmt Dein Beispiel so nicht?

    Wie das natürlich so ist. hat man nicht nur einen Betrag den man zurücklegen musst. Es war nur ein Einzelbeispiel. Ich habe natürlich noch die typischen Versicherung, Grundsteuer, Wasser Kosten die ich monatlich zurücklege und lasse das monatlich als einen Dauerauftrag umbuchen. so kommen ca 450€ im Monat zur Seite.

    Vielleicht habe ich es nicht verständlich genug geschildert.
    Beispiel:
    Ich lege 150€ monatlich zurück, damit ich einmal im Jahr Heizöl tanken kann.
    Nach 12 Monaten habe ich also 1800€ zurückgelegt. Das möchte ich in "Mein Geld" FESTHALTEN. Also dokumentiert wissen.
    Nun kaufe ich mir im 12. Monat Heizöl für 1500€. Somit soll diese Ausgabe von dem gesparten abgezogen werden. Und weil ich so sparsam war, bleiben mir 300€ erhalten. Das soll auch sofort erkennbar sein, ohne eine eigene Excel Liste zu führen.


    Quasi eine Art Subkonto in meinem Tagesgeldkonto. Wenn ich also Geld vom Giro umbuche auf mein Tagesgeldkonto ist es eine Umbuchung. Klar, aber den Betrag im Tagesgeldkonto möchte ich zur Zeit (wenn es keine andere Möglichkeiten gibt) aufsplitten in meine Rücklagen-Kategorien. Das geht leider nicht. Entweder Umbuche ich jeden Betrag einzelt oder ich löse die Umbuchung auf.


    Ich hoffe ich konnte meine Situation besser erklären.
    Falls es eine solche Programmfunktion nicht gibt, reicht ein "nein" oder gerne Vorschläge wie ihr das so handhabt.


    Gruß


    PS: Umsteigen auf GAS ist keine Alternative ;-)

    Hallo,
    wie kann man in "Mein Geld" am besten sich Rücklagen festhalten?
    Ich mache monatlich einen Dauerauftrag von einigen Euros um diese für unterschiedliche Zahlungen im laufe des Jahren zurück zu legen.
    Aktuell mache ich das als Splittbuchung im Tagesgeldkonto und weise die Splittbuchungen Kategorien zu.
    So kann ich immer sehen, wie viel eine Rücklage schon gesammelt hat.


    Ärgerlich ist nur, dass man Umbuchungen nicht Splitten kann und daher muss ich zur erst die Umbuchung auflösen und dann Splitten.


    Hat Mein Geld 365 irgend eine Funktion für genau diese Anforderung?
    Mein Geld hat ja zig Funktionen wie Verbraucher oder Gehaltsplittung. Aber sowas simples wie Rücklagen geht doch bestimmt einfach als wie ich das mache, oder?


    Danke
    Richy

    Hi,
    das Problem habe ich auch.
    Aus der Info lese ich heraus, dass mind. ein Lastschrifteinzug stattgefunden haben muss.
    Aber wenn ich so wie Sie, das Programm eben erst eingeführt haben, haben wir natürlich noch keine Einzüge.
    Also was tun, Buhl?


    Danke