Beiträge von radfan

    Hallo, der Fehler lag offensichtlich in der Erstbuchung des Zahlungseingang mit sofortiger Zuordnung, ohne eine Rechnung zu haben.

    Diese Buchung wurde jetzt nachträglich korrigiert, sodass jetzt die Splittbuchung nur noch die Spende und den zugeordneten Rechnungsbetrag ausweist.

    Hallo,

    heute wurde ein Betrag von 200 € als Splitbuchung verbucht, 50 € davon als Spende. Die Buchung war bereits mit grünem Punkt versehen. Es sollte nun noch die Zuordnung zu einer Rechnung, die erst danach erstellt werden konnte, besorgt werden. Also Buchung aufgerufen und den Teilbetrag der Rechnung (150 €) angklickt und nach der betreffenden Rechnung gesucht. Für die Zuordnung "Neu zu Rechnung" öffnen, dann zuordnen. Soweit ok, aber es zeigt sich dann in der Buchung eine dritte Zeile über 150 € mit der Rechnungsnummer und alle 3 Einträge werden summiert, also insgesamt 350 €. Der Kontostand des Mitglieds ist dann allerdings ausgeglichen, die Buchung selbst als nur teilwise zugeordnet markiert (was auch logisch ist).


    Buche ich den Rechnungsbetrag als -150 ein, dann stimmt zwar die Endsumme (wieder 200), aber im Kontoauszug des Mitglieds wird der Betrag -150 doppelt ausgewiesen. Was mache ich da falsch, wo ist der Denkfehler? Oder ist bei der ersten Buchung der Betrag negativ einzugeben und die Zuordnung positiv? Oder liegt der Fehler bei der Anlage der Buchung über 200?


    Für einen Hinweis wäre ich dankbar.

    radfan

    Hallo,

    das hatte ich schon vorher kontrolliert: 96 dpi und schwarz/weiß

    Allerdings war zwischendurch auch einmal eine Fehlermeldung MV.exe betreffend. Das konnte ich nicht deuten, aber das Programm lief nach neuem Anstoß der Arbeit wieder.

    rdafan

    Da das Programm neuerdings recht schwerfällig (Teamwork) läuft, habe ich mir die Archivdatei - Rechnungen - angeschaut. Dort sehe ich, dass die in diesem Monat erzeugten Rechnungen jeweils als Datei mit einer Größe von etwa 1,3 MB abgelegt sind. Dateien aus den Vojahren umfassten lediglich 8 KB. An den Grundeinstellungen ist nichts geändert worden.

    Frage: 1. Lässt sich das durch irgendwelche Einstellungenm ändern? Wo und wie?

    2. Was passiert, wenn die Dateien verschoben werden, um sie extern zuspeichern? Weitere Dokumente sind nicht vorhanden.

    3. Gibt es andere Möglichkeiten, nur die geänderten Daten hochzuladen?

    Gruß radfan

    Hallo,

    neuerdings läuft bei mir MeinVerein sehr schwerfällig. Sowohl das Runterladen wie auch das Hochfahren ist sehr zeitintensiv. Während bis vor einem Monat die Benutzung der Teamworkfunktion zügig und in zwei Teilen ablief, sind es nunmehr mehr als 250 Teile, die geladen werden. Dabei sind zuletzt nur etwa 350 Rechnungen hinzugekommen. Auch bei dem anderen Teamworbenutzer hat sich dieser Wechsel eingestellt.
    Außerdem sind mir folgende Fehlermeldungen angezeigt worden, mit denen ich nichts anfangen kann:



    Was bedeuten diese und was kann man zur Vermeidung tun? Reorganisation der Daten? Neuinstallation des Programms und Wiederherstellung aller Daten aus einer Sicherungsdatei?

    Für einen hilfreichen Hinweis wäre ich dankbar.

    Grüße vom radfan

    Danke für den Tipp, aber dieser zeigt mir nur 11 Datensätze, die wohl aus der gelieferte Demoversion sind. Die eingegebenen Daten sind nicht vorhanden, auch nicht die seinerzeit angegebenen Mitarbeiter.

    Das Programm MeinVerein nutze ich regelmäßig und führe jeweils auch die angebotenen updates aus. Nach 2013, als ich die Sonderaufgabe ausführte, habe ich noch mehrfach, trotz einiger updates, auf meine Demodaten zugegriffen. Wo sind die Daten geblieben?

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass die DB0 mit allen Datensätzen irrtümlich gelöscht worden wäre, denn dann wären übehaupt keine Datensätze mehr in der Datei DB0 vorhanden.

    Wie die Anlage zeigt, ist der Inhalt der DB0.fdb größer als die unbenutzte Datei DB2 undDB leer. Also, was kann ich noch tun?

    Für jeden Rat bin ich dankbar.

    Beste Grüße

    radfan

    Hallo,
    vor vielen Jahren habe ich die Demodatenbak für eine besonderte Aufgabe genutzt. Die damals abgespeicherten Daten wollte ich jetzt abrufen, aber leider ist mir der Zugang zu der Demodatenbank verwehrt, obgleich Benutzername und Kennwort, wie seinerzeit notiert, eingetragen wurden. Der letzte Zugriff auf die Demodatenbank war vielleicht vor einem Jahr, 2013 habe ich sie viel benutzt.
    Wenn ich aus der Vereinsdatenbank auf die Demodatenbank wechseln will, zeigt sich sofort ein grauer Balken für die Datenbank. Ich vermute adher, dass die Daten irgendwie, vielleicht durch ein Update verloren gegnagen sind.
    Eine Wiederherstellung der Daten aus den reglmäßig gemachten Sicherungen ist nicht möglich, weil dann die Daten des Vereins wegen Teamworknutzung überschrieben würden. Ob überhaupt die alten Demodaten noch als Sicherung vorhanden sind, muss ich noch prüfen.


    Was könnte ich tun, um die Demodatei zu öffnen?
    Danke für Ratschläge!
    Gruß radfan

    Hallo,


    Nach dem Start des Programms MeinVerein wird auf das Update hingewiesen. Download läuft, dann Neustart anklicken - das Fesnter wird geschlossen und es tut sich nichts mehr.
    Wird das Programm nochmals neu gestartet, dann läuft der Prozess, wie beschrieben ab, und zwar mit dem gleichen Ergebnis.


    Änderungen sind auf der Festplatte in folgenden Ordnern:
    Dashboard, DB, ,tmp, UPDBCK
    und folgende Dateien:
    mfint.dll, MV.ini, wusetup.exE


    Wie kann Abhilfe des Problems geschaffen werden?
    Hilfe ist willkommen, bin ratlos.
    Radfan

    Mir scheint hier die Zuordnung der Splitbuchungen komplett rückgängig gemacht worden zu sein. Um das zu bereinigen, wäre die Gutschrift über Splitbuchung den einzelnen Mitgliedern wieder zuzuordnen. Der Rücklauf einer Buchung erfolgt seitens der Bank wieder als negative Buchung, sodass das Konto des betreffenden Mitglieds nicht ausgeglichen ist.
    Vielleicht ist das ein hlfreicher Hinweis.

    Fehler gefunden!
    Irrtümlich waren Beträge als Zuschlag zur Beitragsrechnung gebucht worden. Der Fehler konnte über den Zuordnungsassistenten, auch bei geschlossenen Konten, leicht bereinigt werden.
    Grüße radfan

    Hallo,
    arbeite schon mehrerre Jahre mit MV. Nun hat mich mein Schatzmeister gefragt, warum in der Stammdatenansicht der Mitglieder bei einigen ein Minusbetrag ausgewiesen wird. Bei einigen ist eine Beitragsrechnung noch offen, was die Sache auch erklärt. In anderen Fällen wurden für Mitglieder die eingegangenen Beiträge verbucht und jeweils der betreffenden Rechnung zugeordnet. Gleichwohl erscheint ein Minusbetrag in der o.a. Ansicht.
    Konkretes Beispiel:
    Re.v. 19.1.12 Nr. 2011483 Beitrag: 130 / gebucht 15.2.12 / Eingang 200, also Splitbuchung: Beitrag 130, Spende 70
    Re.v. 3.1.13 Nr. 2013431 Beitrag: 130 / gebucht 16.1.13 / Eingang: 200, also wie vor
    Re.v. 7.1.14 Nr. 2014424 Beitrag: 130 / gebucht 7.3.14 / Eingang: 130
    Re.v. 2.1.15 Nr. 2015410 Beitrag: 130 / gebucht 22.1.15/ Eingang: 200, also wie oben


    In der Mitgliederansicht erscheint ein Saldo: -130


    Ich kann mir das nicht erklären. Wer weiß Rat?
    Gruß radfan

    Hallo,
    lassen sich ursprünglich angelegte individuelle Felder nicht mehr deaktivieren? In den bisherigen Versionen von MeinVerein war das möglich über "Stammdaten/MeinVerein/Einstellungen-Mitglieder../ Häckchen entfernen. Funktioniert jetzt auf einmal nicht mehr. Allerdings kann das Feld neu definiert werden, aber eine Deaktivierung gelingt nicht.
    Grüße zu Weihnachten
    radfan

    Hallo,
    vielen Dank für die Nachricht mit dem Einbau "Funktionsbereich_Teamwork_Erweitertedatensicheung=0". Obwohl bei mir die im Bild dargestellte Zeile "Funktionsbereich_BatchBooking=1" fehlte, hat der Prozess letztlich die Funfktionalität des Programms wieder hergestellt.
    Sollte die o.a. fehlende Zeile noch einen Fehler bewirken, bitte ich um Rückmeldung. Was wäre dann zu tun?
    Auf jeden Fall bin ich happy, wieder mit dem Programm arbeiten zu können.
    Grüße radfan

    Hallo,
    da auch das letzte Update die aufgetrenen Fehler nicht eliminiert hat, scheint es mir bald sinnvoller, die alte Version, die im Juni benutzt wurde, den Nutzern wieder zur Verfügung zu stellen und parallel dazu in Ruhe eine lauffähige Programmversion zu entwickeln. Wenn ich sage, dass der derzeitige Zustand katastrophal und bei bestem Willen nicht akzeptabel ist, dann bitte ich um Verständnis wegen des Unmuts und des Ärgers, den die Vereinsverwaltung derzeit macht.
    Gruß radfan

    Hallo,
    es wäre schön,wenn das neue update 1400.07.100 den Teamworkmodus anzeigen würde. Bei mir ist das leider nicht der Fall. Auch wird nach dem Hochladden immer noch angezeigt "zu wenig Arbeitsspeicher". Hier ist unbedingt und möglichst schnell Abhilfe zu schaffen. Das Programm erlaubt momentan für unseren Verein keine Laufendhaltung der Daten, die aber zwingend notwendig wäre.
    Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber die Geduld hat auch ihre Grenzen!
    Gruß radfan

    Bisher habe ich immer die Tabelle so exportiert: "Ansicht/Tabelle exportieren". Dabei bin ich immer zu dem gewünnschten Ergebnis gekommen, sofern ich vorher die Spalten wunschgemäß über "Ansicht/Spalten definieren" angelegt hatte. Die Möglichkeit über "Auswertungen" zu einem Ergbnis zu kommen, blieb bei mir ungenutzt. Es mag sein, dass es da Unterschiede zu der Rubrik "Auswertungen" gibt.
    Mir dienten die Exporte lediglich der Weiterverarbeitung der Daten z.B. Weitergabe der Adressdaten an den Vorstand, Erstellung eines Mitgliederverzeichnisses etc.
    Grüße radfan

    Es wird nur das exportiert. was die Listenansicht (Stammdaten/Mitglieder) zeigt. Also vor dem Export als erstes die Spalten definieren (Ansicht/Spalten definieren) und in die Listenansicht integrieren (aus dem Sichtfenster "Anpassen" die betreffenden Spalten auswählen und in die Listenansicht verschieben), die exportiert werden sollen. Dann Export!
    Grüße radfan