Beiträge von HollyB

    Hallo zusammen!


    Dann möchte ich hier gleich mal mit einstimmen… Habe heute die Version KO 2012 installiert (von KO 2011 kommend). Vieles wurde bereits angesprochen und um es vorwegzunehmen: Auch ich werde mit der 2011 Version weiterarbeiten, bis eine Überarbeitung von 2012 stattgefunden hat.


    Anbei nun mein erstes Feedback zu Konto Online 2012 (Version 14.5.1.59):

    • Migration 2011->2012: Kontenblöcke werden zwar übernommen, aber die Kontenzuordnung wird wild durcheinander gewürfelt
    • Sortierung der Konten innerhalb eines Kontenblockes ist nicht mehr möglich (Reihenfolge der Anzeige der Konten). Ist für mich wichtig.
    • Im Informationscenter stand bisher immer auch noch der Name der Bank, woher die Info kam. Der Hinweis „Sie haben neue Post“ ist bei einer Vielzahl von Konten nicht wirklich hilfreich.
    • Das Informationscenter zeigt die alten Meldungen ganz oben. Problem der Sortierreihenfolge.
    • Der Kontensaldoverlauf ermöglicht leider nur noch die Auswahl aller Konten oder Einzelkonten. Eine individuelle Zusammenstellung von mehreren Einzelkonten für den Verlauf ist nicht mehr möglich. Ist für mich wichtig.
    • GUI/Anzeige braucht gefühlsmässig zu viel Platz für einzelne Konten (insbesondere Höhe). Eine Komprimierung wäre wünschenswert.
    • Insgesamt: Performanceverbesserung notwendig.


    Auf die Durchführung von konkreten Buchungen mit KO 2012 habe ich bewusst verzichtet. Hierzu kann ich also nichts beisteuern.


    Grüsse, HollyB

    Hallo Dirk,


    nach dem Prinzip "binärer Baum" habe ich die Import-Datei verkleinert und den Fehler eingrenzen können. Der Implus dafür kam von deinem Tipp mit der Datumseingrenzung. Und siehe da: Ich konnte das Problem identifizieren. Grund für das von mir beschriebene Verhalten war wohl die Generierung einer nicht syntaxgetreuen Importdatei durch MG 2010. Denn für die Buchungen eines bestimmten Empfängers hat sich in der "P"-Zeile ein Zeilenumbruch eingeschlichen, sodaß sich der Inhalt über zwei Zeilen verteilt hat.


    Meine Analyse: Der Import-Parser kann nichts mit der zusätzlichen Zeile anfangen und steigt kommentarlos aus. Meiner Meinung nach sollte dies durch ein gutes Programm jedoch mit einem Fehler quittiert werden.


    Gruß, HollyB

    Hallo Dirk,


    danke - ich habe deine Hinweise entsprechend ausgeführt. Leider ohne Erfolg. Das beschriebene Verhalten besteht nach wie vor.


    Eine kurze Analyse der Problem-QIF-Datei im Vergleich zu anderen QIF-Dateien zeigte keine Auffälligkeiten.


    Das Programm stürzt nicht ab. Nach Auswahl der Importdatei, des Zielkontos und Datums und Drücken von "Fertigstellen" kommt kurz die Sanduhr, danach hat wieder der Import-Dialog die Steuerung (normaler Mauszeiger). Meine alten Auswahldaten stehen unverändert dort. Ich kann sofort auf "Abbrechen" oder andere Butons drücken.


    Gruß, HollyB

    Hallo Dirk,


    vielen lieben Dank für die schnelle Hilfe und die wertvollen Hinweise. Ich bin in der Tat nun umgestiegen. Meine QIF-Importe haben bis auf ein Konto alle funktioniert. Bei dem "Problemkonto" bin ich jedoch etwas ratlos. Es handelt sich um ein Girokonto mit ca. 1100 Alt-Buchungen. Nach dem Import-Dialog und Drücken des STARTEN-Buttons geschieht überhaupt nichts. Keine Fehlermeldung, kein Hinweis, gar nix... Ich habe das QIF nochmals neu generiert - hilft jedoch auch nichts. Das Programm scheint umgehend die Kontrolle wieder an den Import-Dialog zu geben- ohne etwas zu tun.


    Gruß, HollyB

    Hallo Dirk,


    vielen lieben Dank für die schnelle Hilfe und die wertvollen Hinweise. Ich bin in der Tat nun umgestiegen. Meine QIF-Importe haben bis auf ein Konto alle funktioniert. Bei dem "Problemkonto" bin ich jedoch etwas ratlos. Es handelt sich um ein Girokonto mit ca. 1100 Alt-Buchungen. Nach dem Import-Dialog und Drücken des STARTEN-Buttons geschieht überhaupt nichts. Keine Fehlermeldung, kein Hinweis, gar nix... Ich habe das QIF nochmals neu generiert - hilft jedoch auch nichts. Das Programm scheint umgehend die Kontrolle wieder an den Import-Dialog zu geben- ohne etwas zu tun.


    Gruß, HollyB

    Hallo!



    Ich nutze seit Jahren WISO Mein Geld - zuletzt in der Version 2010. Aufgrund der von mir genutzten Funktionen (eigentlich nur Online Banking) erscheint es auch aus Kostengründen sinnvoll, auf das Programm Konto Online 2010 umzusteigen.



    Da dies auch in der WISO MG-Familie angesiedelt ist, sollte eigentlich eine Datenübernahme (bzw. Export/Import) möglich sein. Leider habe nichts dazu gefunden. Hat hier jemand mehr Informationen? Ich habe ziemlich viele Buchungen, auf die ich auch im neuen Programm nicht verzichten mag.



    Danke!