Beiträge von wiso_user

    Eine Alternative wäre der Zugang mit HBCI und Chipkarte. In der Regel funktioniert Banking damit problemlos.

    Hallo Jürgen,
    ja, das hatte ich ursprünglich im Zusammenhang mit Kreditkartenumsätzen auch vor. Allerdings erhielt ich das Feedback, das HBCI für die 1822direkt mit MG nicht unterstützt wird. Siehe Link
    http://www.wiso-software.de/forum/index.php?page=Thread&postID=136592#post136592
    Ansonsten wäre HBCI tatsächlich eine Alternative.
    Also schon wieder auf ein neues Update warten ;(

    Hallo Forum,


    bzgn. auf den Thread (1822direkt: Einrichtung einer Online-Kreditkartenabfrage) zum Thema Kreditkartenumsätze der 1822 abholen, habe ich festgestellt, dass ich meine Kreditkartenumsätze zwar via Webzugang sehe, sie aber mit MG nicht abholen kann. Ich nutze den pin/tan - Zugang. Geht das vielleicht alternativ mit dem HBCI-Zugang? Wer von Euch nutzt den HBCI-Zugang zur 1822 und könnte mir sagen, ob da das Abholen der Kreditkartenumsätze funktioniert.

    Hallo Allzeit,


    danke für den Tipp. Leider hilft er nicht weiter. Der Artikel bezieht sich noch auf den Zeitraum, indem die Daten den Direktbankkunden noch nicht zur Verfügung gestellt wurden. Mittlerweile ist das über den Webzugang möglich. Ich kann dort meine Umsätze sehen aber nicht mit MG abholen.
    Schönen Abend noch.

    Hallo Dirk


    irgendwo im Forum hatte schon ein User angemerkt, dass Du Dich wie der Pressesprecher von Buhl aber nicht wie ein "unabhängiger" Moderator anhörst. Ich kann mich dieses Eindrucks auch nicht verschließen. Aber jetzt mal was schönes: Ich habe zu dem Fehler auch eine Direktanfrage bei Buhl gestartet (als zahlender Kunde geht das wenn man lange genug sucht). --- und: Innerhalb von nichteinmal 24h prompte Antwort mit dem Link zu einer Update-Datei, die den Fehler behebt. Hab´s probiert und funktioniert. Allerdings ist dafür jetzt der Monatsabschluss falsch (kann aber auch schon vorher der Fall gewesen sein). Ich habe an den Buhl Support dazu zurück geschrieben und hoffe, dass ich wieder so kompetentes Feedback vom Support bekomme.

    Glaube mir, am meisten ärgern sich die Programmierer darüber, wenn da etwas falsch läuft (sind übrigens schon informiert).

    Hallo,
    ja, ich glaube es gern, dass sich die Programmierer ärgern, wenn ihnen sowas passiert. Mein Wunsch wäre es eine Auskunft zu bekommen, bis wann der Fehler behoben wird. Auch bei mir tritt der Fehler auf. Erst habe ich mich nach Ostern gefreut, als ich mal wieder die Finanzprognose checkte - dann machte sich aber schnell Kaderstimmung breit und mein Vertrauen in die Software wurde schwer erschüttert. :huh: Also doch alles nach Excel exportieren und selbst auswerten ??
    Gibt es schon Nachricht von den Entwicklern, wann ein Bugfix verteilt wird??