Beiträge von albundy

    Ich habe ja jetzt auf dem neuen PC alles neu angelegt - wie schon beschrieben läuft auch alles (mit kleinen "Einschränkungen") gut.

    Leider hat die Software nur noch die letzten ca. 3 Monate der Konten abrufen können - macht es Sinn eine Datensicherung von alten PC einzuspielen?

    Oder werden dann auch die Kontenzugangsdaten überschrieben?

    Gibt es die Möglichkeit nur die Kontobewegungen vom alten PC zu sichern?

    Besten Dank - habe die beiden (KK + TGK) gem. deiner Anleitung erfolgreich umgestellt!

    [WISO Konto Online Plus 365 mit LT: 5.0.1.352]

    An das Tagesgeldkonto habe ich mich jetzt doch ran getraut und einfach wie beschrieben einen neuen HBCi Kontakt angelegt,

    seit dem funtioniert die Abfrage (wie hier beschrieben) mit "jedesmal" TAN-Eingabe (bei der Abfrage)

    Zu der Einrichtug der KK habe ich noch nicht so viel gefunden :( muss man da eine spezielle BLZ eingeben?


    EDIT:

    Danke Sech57

    Ein Hallo in die Runde,

    wenn ich das richtig gelesen habe geht jetzt seit der LT 352 wieder der Abruf der Kreditkarte?

    Soll ich da genau so vorgehen wie bei der Sparcard?

    Leider konnte ich nicht expl. finden wie die Einstellungen sein müssen bzw. welche Tricks man beachten muss.

    Tagesgeld scheint weiterhin nur mit bestSign zu funktionieren?

    Dann würde ich da weiterhin warten bis es einen "besseren" Abruf gibt.

    Also Sparcard funktioniert (bei Konto Online Plus 365) auch, wenn man wie beschrieben die BLZ vom ID Konto einträgt und dann FinTS auswählt!

    Danke für die Vorarbeiten und Tests!!


    Tagesgeld und VISA müssen noch warten - wenn ich alles richtig gelesene habe:

    Hatte beides versucht - war wie du schon geschrieben hast der ID Login !

    Ich habe jetzt nochman Deine #371 nachgelesen: Du hast "WISO Konto Online Plus 365", das kenne ich nicht, vielleicht ist es da anders. Ich habe "MG 365" und da funktioniert es halt so wie beschrieben

    Nein, alles gut - funktioniert gleich. Pin ist jetzt im Datentresor und muss nicht jedesmal neu eingegeben werden.

    Nun versuche ich noch deine Tipps 369 + 370 beim Sparcardkonto ;)

    Und nach dem Neustart kommt sofort bei der Kontostandsabfrage das popup für die Pineingabe - welche Pins sollen denn da rein?

    Bei mir ist es die vom Postbank einloggen, d.h. die man auf der Postbank Webseite benutzt wenn man sich da einlogged. Wenn Du die im Datentresor abspeicherst wirst Du nicht mehr danach gefragt.

    Du meinst die vor dem ID Sch… also die alten Banking PIN? oder jetzt die neue vom ID login?

    Jetzt habe ich schon alle Konten bis auf die Giro-Konten gelöscht.

    Habe alles gem. denm Anweisungen durchgeführt.

    Und nach dem Neustart kommt sofort bei der Kontostandsabfrage das popup für die Pineingabe - welche Pins sollen denn da rein?

    Ich verzweifel! Aus meiner Sicht hat sich das mit der Bankensoftware erledigt!

    Ich muss doch kein Programmierstudium haben um eine ehemals simple Software zu installieren.

    Ich starte jetzt noch mal einen Versuch, in dem ich erstmal alles lösche - und eine komplette Neuinstallation beginne.

    ...ich habe hier mal angefangen zu lesen, nach drei Seiten dann doch abgebrochen.

    Gibt es eigentlich nicht eine Zusammenfassung?

    Ich musste WISO Konto Online Plus 365 auf meinen neuem Rechner neu anlegen.

    Dann habe ich versucht meine Postbankkonten per ID und Passwort zu generieren und - Pustekuchen.

    Schön wäre es wenn es mittlerweile eine Lösung gibt diese evtl. in einem sep. Thread (wo dann nur die Voransgehensweise dokumentiert wird) zu posten und dann auch zu sperren - dass diese nciht algeich auch "vollgespamt" wird

    Besten Dank im Voraus AL

    Zu 1.: ja die BLZ vom GIRO-Konto

    Zu 2.: ja die Giro-Kontonummer

    Zu 3.: ja ich kann sowohl das alte als auch das neuen Verfahren nutzen

    Bitte nicht die Kontonummer der Kreditkarte sonder ganz normal deine Giro-Kontonummer und den Postbank Pin (altes Verfahren) für Tagesgeld und Visa-Karte verwenden!

    Ich habe nun nach Anleitung alles umgestellt

    Leider kommt nun bei der Abfrage (Tagesgeld und VISA Card):


    "Bei der Verarbeitung ist ein Fehler aufgetreten:

    Verarbeitung nicht möglich. (9010); Anmeldung ist nur mit Kontonummer möglich

    (9210)


    Synchronisieren Sie den Banking Kontakt neu.


    Bitte beachten Sie, dass bei mehrmaliger Fehlereingabe von PIN und TAN Ihr Konto

    gesperrt werden kann!"


    Überweisungsfunktion werde ich dann noch prüfen... ...Überweisungen funktionieren nach Umstellung auch wieder !

    "EDIT"

    Ich vermute es liegt daran, dass nun alle Konten auf FinTS Verfahren stehen

    "EDIT 2"

    Nach Umstellung auf das "alte" Verfahren (PIN/TAN Web) bei Tagesgeld und VISA funktioniert die Abfrage wieder!

    ...ich kämpfe auch immer noch mit der Umstellung auf ID.


    Überlege gerade ob ein Bankenwechsel sinnvoll ist,

    da die online Seite der Postbank auch sehr bescheiden daher kommt.

    Aktuell schaffe ich es immer noch nicht mit den Überweisungen per WISO Software

    somit muss ich leider diese bis alles korrekt umgestellt ist über Homepage erledigen.

    Seit neusten schafft es mein TAN Generator nicht mal mehr auf der ID Seite

    das heißt, dass ich auf der alten Postbank online Seite alles erledige.


    Ich werde jetzt noch mal nach Anleitung:

    https://www.buhl.de/faqs?article=2048

    alles umstellen.

    In der Hoffnung, dass ich dann wieder Überweisungen mit der WISO Software durchführen kann.

    die Meldung ist eher für das hier:

    Umsatzabfrage für Postbank Visa nicht mehr unterstützt

    verantwortlich, aber die Überweisung funktioniert schon länger nicht mehr.

    Ich werden mal deinen Tipp mit der "Zugangsart neu ermitteln" durchführen - und berichten.

    Gerade hänge ich noch in der Warteschleife der Postbank evtl. kommt da ja auch was bei raus!

    "Der Auftrag wurde unter Umständen nicht korrekt verarbeitet. Bitte prüfen Sie dies auf der Internetseite Ihrer Bank oder wenden Sie sich direkt an Ihren Bankberater. Der Ausführungstermin wurde auf den nächstmöglichen Buchungstag verschoben. (3030); Der Ausführungstermin wurde auf den nächstmöglichen Buchungstag verschoben. (3030); Der Auftrag kann nicht mit der gewählten Postbank Card legitimiert werden. (9964) Der Auftrag wurde im Onlinecenter hinterlegt und steht dort zur erneuten Bearbeitung bereit."


    Diese oder ähnliche Meldungen kommen jedes mal wenn ich eine Überweisung von einem meiner Postbank Konten per Konto Online Plus 365 ausführen möchte.


    Habe ich eine Einstellung durch Zufall verändert? Gibt es eine schnelle Lösung wie ich wieder Überweisungen ausführen kann?

    Soll ich die Konten einmal löschen und neu anlegen?