Beiträge von BigBalu1108

    Dasselbe Problem habe ich seit dem Update auch... Leider habe ich vom Support niemanden erreicht und daher stundenlang versucht, den Fehler mit den wenigen Info's im Forum selbst zu beheben=O|| Leider ohne Erfolg... ;( Das ärgerliche ist aber mal wieder, dass ein Update herausgegeben wird, welches verschiedene Komponenten nach der Installation unbrauchbar macht...:cursing::thumbdown: Und die Hilfe des Anbieters ist gleich Null

    Das ist einfach nur ganz miese Verarsche an den Kunden, wenn man seit Tagen versucht, den Support telefonisch zu erreichen und man bekommt immer den selben Spruch zu hören

    Mäßige Dich bitte im Tonfall, das ist nicht der Stil unseres Userforums.

    Sorry, es war nicht meine Absicht, hier jemandem zu nahe zu treten 8| Ich bin einfach nur unglaublich verärgert, dass ich hier viel, viel Zeit opfern muss, um meines Erachtens normale, betriebwirtschaftliche Prozesse zum Laufen zu bringen, die eigentlich ohne Probleme funktionieren sollten X/ Wie dem auch sei, ich werde weiterhin mein Glück bei der Hotline versuchen und nebenbei meiner Tätigkeit als selbständiger IT Berater nachgehen =O

    Hä? Ich hatte mich einfach nur über den Support beschwert :rolleyes: Ich habe die Software schon seit vielen Jahren im Einsatz und war bisher immer super zufrieden, aber "endlich" einmal benötige ich Unterstützung durch den Support und bekomme von der Hotline immer nur zu hören: "Leider sind zur Zeit alle Mitarbeiter im Gespräch. Versuchen sie es zu einem späteren Zeitpunkt erneut" :cursing: Und schwupps, raus ist man aus der Leitung... Ich habe mich selbst Stunden damit beschäftigt, die vielen, vielen Dokus zu lesen zu diesem Thema, allerdings ohne Erfolg... Das ist einfach nur ganz miese Verarsche an den Kunden, wenn man seit Tagen versucht, den Support telefonisch zu erreichen und man bekommt immer den selben Spruch zu hören :cursing:


    Jetzt verstanden, Elsamate ????;)

    Das muss ich hier mal loswerden... :cursing: Der Support zu diesem Thema ist einfach nur beschämend... Seit Tagen versuche ich irgendjemanden zu diesem Thema vom Support zu erreichen, leider ohne Erfolg...:cursing: Sogar schriftlich habe ich die Problembeschreibung eingereicht, als ANtwort werde ich auf die Hotline verwiesen... Unglaublich...:cursing: Ich werde nach diesem Drama definitiv auf eine ander Software umsteigen und ich kann nur jeden ermutigen, dies auch zu tun

    So, Update

    Update 18.0.5840

    installiert und wieder mal enttäuscht :cursing::cursing::cursing:

    Danach habe ich einfach mal die BG neu angelegt, Stammdatenabruf - Ausgang/Eingang erfolgreich durchgeführt und trotzdem sind keine Gefahrtarife in den Abrechnungsvorgaben abrufbar :cursing::cursing: Wie soll es jetzt weitergehen? Ich kann mich hier der Kritik nur anschließen :cursing::cursing: Ich habe bereits Stunden zu diesem Thema vor dem PC verbracht und habe keinen Bock mehr ||||||||||||

    Bei der nächsten Gelegenheit, und das wird sehr rasch sein, werde ich mir eine neue Software suchen (Lexware soll weitaus anwenderfreundlicher sein; AUßerdem ist dort der Support schnell und unproblematisch zu erreichen) X/X/

    Wer kann mir helfen? Der Support hier anscheinend nicht :cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing::cursing:

    Hallo,


    ich habe die Situation, dass der Stammdatenabruf-Ausgang durchgeführt wurde, allerdings kein Eintrag im Stammdatenabruf-Eingang vorhanden ist und somit auch keine Gefahrtarife der Berufsgenossenschaft übermittelt wurden. Auch eine manuelle Pflege ist nicht möglich. Was muss ich tun? Wer kann mir helfen?



    Hallo zusammen,


    ich habe die Unternehmer Suite Pro auf einem neuen Rechner mit der aktuellsten Programmversion 16.0.5152 [O4U] installiert. Nun bekomme ich bei der Übermittlung der Daten im Bereich der Sozialversicherung nach der Aktualitätsprüfung folgende Fehlermeldungen:


    • Modul SV veraltet! - Sie setzen einen Versionsstand ein, der nicht die gesetzlichen Anforderungen zum SV Verfahren erfüllt. Unter ? - AUF PROGRAMM-AKTUALISIERUNG PRÜFEN stellen wir Ihnen ein Update bereit, mit dem die gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden.


    • Modul Beitragsnachweise veraltet! - Sie setzen einen Versionsstand ein, der nicht die gesetzlichen Anforderungen zum Beitragsnachweis Verfahren erfüllt. Unter ? - AUF PROGRAMM-AKTUALISIERUNG PRÜFEN stellen wir Ihnen ein Update bereit, mit dem die gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden


    • Modul EFZ veraltet! - Sie setzen einen Versionsstand ein, der nicht die gesetzlichen Anforderungen zur Entgeldfortzahlung Verfahren erfüllt. Auf unserer Webseite unter http://microtech.de/service-seminare/download/update.php stellen wir Ihnen ein Update bereit, mit dem die gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden.



    • Modul GKVM veraltet! - Sie setzen einen Versionsstand ein, der nicht die gesetzlichen Anforderungen zur GKV Monatsmeldung erfüllt. Auf unserer Webseite unter http://microtech.de/service-seminare/download/update.php stellen wir Ihnen ein Update bereit, mit dem die gesetzlichen Anforderungen erfüllt werden.


    Führe ich eine Versionsprüfung über ? - AUF PROGRAMM-AKTUALISIERUNG PRÜFEN durch, bekomme ich die Meldung, dass das Programm dass keine neueren Programmversionen zur Verfügung stehen. :(


    Wer kann mir helfen?


    Viele Grüße

    Hallo Maulwurf,


    ich verstehe gerade nur Bahnhof...


    So sieht momentan meine Bilanz aus (s. Anhang); im Januar wurde mir dieser Betrag von meinem Konto abgebucht.


    Wie müssen die Buchungen aussehen, so dass


    1) die Rückstellung in der Bilanz verschwindet
    2) die Lastschrift von meinem Konto gebucht wird


    Ich stehe gerade mal so auf dem Schlauch, dass ich mich gerne an die Hand nehmen und mir das wie ein Frischling erklären lasse... ;(


    Danke und Grüße

    Hallo Manuel,


    Danke für die Antwort. Ich habe die Rückstellung über die Eingabe der Eröffnungsbilanz gebildet, d.h. in den Kontenbuchungen stehen hierfür folgende Buchungssätze:


    0957 Gewerbesteuerrückstellungen an 9000 Saldenvorträge Sachkonten 10.000,00 S
    9000 Saldenvorträge Sachkonten an 0957 Gewerbesteuerrückstellungen 10.000,00 H


    Nach Deiner Erklärung sollte die Buchung


    9000 Saldenvorträge Sachkonten an 0957 Gewerbesteuerrückstellungen 10.000,00 S


    die Rückstellung auflösen... Habe ich jetzt gemacht, aber dadurch hat sich die Passiva meiner Bilanz um 10.000 € erhöht...


    Wie muss ich jetzt weiter verfahren, wenn ich die Gewerbesteuerzahlung verbuche, damit die Bilanz wieder ausgeglichen wird?


    Grüße

    Hallo zusammen,
    ich bin seit diesem Jahr Bilanzierungspflichtig und habe in der EB 2012 für das Jahr 2011 eine Gewerbesteuerrückstellung gebildet (z.B. 10.000 €), da ich gem. Gewerbesteuerbescheid im Januar 2012 Gewerbesteuer für 2010 und und Gewerbesteuervorauszahlungen für 2011 nachbezahlen muss. Der fällige Betrag für die Gewerbesteuer wurde im Januar von meinem Bankkonto abgebucht. Nun hätte ich gernerell einige Fragen zu Rückstellungen:


    1) Mein Konto 0957 weisst einen Saldo (SOLL) von o.g. 10.000 € aus. Wie kann ich diese Rückstellung auflösen? Wie sind hier die Buchungssätze? Welche Konten sind betroffen?
    2) Wie kann ich die Lastschrift von meinem Geschäftskonto für diese Rückstellung verbuchen? Direkt über 0957 Rückstellung an 1200 Bank?
    3) Bei unter 2) genannter Buchung würde die Rückstellung aber nicht aufgelöst werden, sondern sicher der Saldo des Kontos 0957 verdoppeln. Oder schreibe ich jetzt ganz wirres Zeug???


    Für Hilfe wäre ich sehr dankbar, denn ich hänge im moment gzgl. diese Themas etwas in den Seilen... ?(


    Grüße

    Hallo zusammen,


    ich führe seit Ende 2009 ein Einzelunternehmen für EDV Dienstleistungen und habe bis jetzt WISO EÜR & Kasse für meine Buchführung verwendet. Nun wurde ich ab 01.01.2012 vom Finanzamt zur doppelten Buchführung verpflichtet und habe mir deshalb WISO Kaufmann 2012 zugelegt. Nun muß ich ja auch eine Eröffnungsbilanz erstellen und möchte nicht alle Salden aus der EÜR in die EB händisch übertragen.


    Nun meine Frage: Gibt es die Möglichkeit, die Salden der einzelenen Konten der EÜR nach Jahresabschluß per Import-/Exportfunktion in WISO Kaufmann zu übernehmen? ?(


    Vielen Dank im Voraus und viele Grüße :thumbup:


    Frank

    Hallo zusammen,


    ich habe nach der Installation von WISO Lohn & Gehalt 2011 eine zertifizierungsanfrage an das ITSG TrustCenter versendet. Nun meldet sich das Trustcenter bei mir und möchten von mir folgenden offenen Punkt erledigt haben:


    - der unterzeichnete Ausdruck des öffentlichen Schlüssels mit Hashcode/ Komprimat fehlt ?(


    Was muss ich tun? Wie kann ich nachträglich den öffentlichen Schlüssel mit Hashcode ausdrucken? Wer kann mir hier schnellstens weiterhelfen? :whistling:


    Grüsse und Danke im Voraus


    BigBalu

    Hallo zusamnmen,


    wie kan ich mit der EÜR & Kasse 2010 eine Gutschrift an einen Kunden erstellen? Wie muss ich das Ganze buchhalterisch erfassen?


    Antwort eilt, da ich gerade die Umsatzsteuervoranmeldung erstelle... :cursing:


    Danke und Gruss