Beiträge von penoe1

    Hallo ich habe ein Problem,
    Das Zertifikat wurde verlängert und hat sich geändert wie füge ich das in Wiso Sparbuch2013/ 2014 ein?
    Dort steht ja noch das alte mit dem kann ich wahrscheinlich die Steuerklärung nicht weitermachen.
    jetzt schlagt bitte nicht auf mich ein weil ich überhaupt keine Ahnung habe
    mit freundlichen Grüßen
    Petra :)

    Meine Version ist 21.07 (Build 863)
    Die habe direkt bei Buhl geladen und auf dem PC installiert,
    Heute habe ich direkt im Programm auf Update und Hilfe gedrückt da kam diese Meldung,


    "Client FehlerBei der Verarbeitung ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie den Vorgang. Sollte das Problem weiter bestehen, wenden Sie sich bitte an unseren Service, oder nutzen Sie unsere Online Hilfe. Bei dem Herunterladen einer Datei ist ein Fehler aufgetreten. Bitte überprüfen Sie Ihre Interneteinstellungen und konfigurieren Sie ggf. Ihre Firewall so, dass diese Anwendung eine Internet Verbindung aufbauen kann (-119 "Die Verbindung mit dem Remoteserver kann nicht hergestellt werden.")


    Ich möchte ja dass das automatisch klappt wie früher ich kann sonst auf dem Pc alles laden installieren und updaten.
    Jetzt überlege ich unter Programme und Funktionen Programme deinstallieren oder ändern mal zu testen ob das funktioniert.


    L.G.Petra

    Moin ...


    Neues Update ...


    Gruß Kuddel

    ich wollte es herunterladen das hat aber nicht funktioniert,
    Es kamen Fehlermeldungen irgend etwas mit dll. und brach dann ab.
    Habe jetzt keine Ahnung ob es am Pc liegt aber andere Programme Instillationen und Updates funktionieren hier.
    Weiß jetzt nicht ob die vorhergehenden Updates installiert worden sind ich hoffe es.
    Mit freundlichen Grüßen Petra

    Beabsichtigte Abweichungen sollten sich doch aus den Erläuterungen zum Einkommensteuerbescheid, die auch schon mit dem ELSTER-Kurzbescheid übermittelt werden, ergeben. Steht da nichts drin, reicht vielleicht schon ein einfaches Telefonat.


    Am heiligen Abend 2012 bekamen wir einen Brief vom Finanzamt mit der Aufforderung die Unterlagen für Wege zwischen Wohnung und Arbeitsplatz zu schicken. Das war ja lustig. Habe ich dann hektisch gemacht, obwohl dieser Tag ja schon ausgefüllt war.
    Ich verstehe nicht, dass nicht noch andere Unterlagen angefordert wurden, ich habe ja alles hier.
    Telefonieren möchte ich nicht, aber mein Schwiegersohn ist Steuerberater, macht aber nur größere Firmen. Aber der hat ja Kollegen, die sich um die Normalos kümmern können.

    Danke für die Antwort,
    Die Eingaben waren richtig ich bin da immer sehr sorgfältig.
    Werde aber noch mal alles kontrollieren. Ich konnte schon sehen, wo der Rotstift angesetzt wurde.
    Beispiel Werbungskosten nichtselbständige Arbeit Betrag X auf null gesetzt.
    Wege zwischen Wohnung und Arbeitsstätte auf Null gesetzt.
    Spende 0. Aufwändung für Verpflegung der Betrag wurde erhöht :rolleyes:
    Arbeitszimmerkosten 0. Außergewöhnliche Belastung gesrichen.
    Das waren nur einige Beispiele.
    Ich werde jetzt einen Steuerberater zu Rate holen, der soll das durchsehen und Einspruch einlegen.
    Habe schon alles ausgedruckt und warte auf den Papierbescheid.
    Dieser Finanzbeamte hat drei Monate dafür gebraucht um dann so etwas zu verzapfen. Vieles davon ist ja jedes Jahr das gleiche und da hat sich außer einigen Werten nichts geändert.

    Heute habe ich über Elster die Mitteilung bekommen, das der elektronische Bescheid für die Steuer 2011 da ist. (Papierbescheid ist noch nicht da).
    Heruntergeladen verglichen und dann war ich sprachlos.
    Die Erstattung laut Programm sollte 3183,33 € betragen laut Finanzamt 1245,30 €.
    Wie kann das sein? Es ist mir in den vielen Jahren, die ich mit Wiso die Steuern mache noch nie passiert.

    Mich würde sehr interessieren welche Maske und was für einen "einzugebenden Namen" du meinst, handelt es sich um das Auswahlfenster des Benutzers / Administrators?

    Als Maske meinte ich das Fenster, wo ich die Garantie-NR eintragen muss. Ich war als Admin angemeldet, musste dann den Benutzernamen angebeben und hatte dort den Namen falsch geschrieben.
    Das hat mit Sicherheit nichts mit der Software zu tun ,sondern war mein Fehler. Ich kann es nicht besser beschreiben, da ich kein PC Fachmann bin.
    Evtl. hätte mein Betriebssystem einen Hinweis geben müssen, aber das weiß ich nicht.

    Hallo penoe1,
    ich schlage vor das du dich direkt an unseren technischen Support wendest. Um eine Support-Anfrage zu stellen, wechsele bitte auf die Webseite https://kundencenter.buhl.de/ und melden dich mit Kundennummer und Postleitzahl an (falls noch kein Passwort vergeben wurde). Verwenden jetzt die Funktion „Ticket einreichen" und im folgenden Dialog „Technische Unterstützung > Steuer".


    Es werden sicherlich noch weitere Informationen angefordert, aber dies wird dir alles ganz genau erklärt.


    Vielen Dank für die Antwort,
    ich habe heute die Installation geschafft. Es war ein ganz einfacher Fehler beim Ausfüllen der Maske. Der einzugebende Name war falsch. Die Installation lief durch, aber zeigte mir gestern keinen Fehler an und installierte eben nicht.
    Heute mit korrektem Namen hat alles wunderbar geklappt.

    Na ja, irgend etwas muss sich ja tun, wenn Du auf die MG****.exe klickst. Und davon kann man natürlich einen oder mehrere Screens (oder sogar Filmchen) machen.


    Ich tippe nach wie vor auf ein Problem auf/mit Deinem System. Du hast nichts zu einem etwa vorhandenen und eingesetzten Virenscanner gesagt. Den ggf. mal vor der Installation deaktivieren.


    Wenn Dir unsere Rückfragen Hinweise lästig sind, solltest Du Dich mit einem Ticket an den Buhl-Support wenden.


    Sehr geehrter Herr miwe4,
    schade, dass sie mir unterstellen, dass ihre Rückfragen und Hinweise mir lästig sind, ich hatte nur Hilfe gesucht.
    Ich installiere Software schon länger und hatte keine Probleme. Ich bin aber keine PC Fachfrau. Ich werde selbstverständlich niemanden mehr mit meinen unqualifizierten Fragen hier mehr behelligen.
    Mit freundlichen Grüßen.

    Woran machst Du das fest: gibt es die Programmdateien nicht auf Deinem PC oder vermisst Du nur das Icon auf dem Desktop oder die Startmenü-Einträge?


    Es gibt keine Programmdateien und keine Startmenü Einträge. Es ist schlichtweg nicht installiert und nicht vorhanden. Einen nicht vorhandenen Screenshot und ebensolchen nicht vorhandenen Fehlermeldungen kann ich natürlich nicht liefern. Natürlich installiere ich Software immer mit Admin Rechten und das schon seit Jahren.

    Ich habe heute versucht das Steuersparbuch 2013 zu installieren mit der CD.
    Garantie-Nr. eingetragen, und es wurde alles übernommen. Aber es wurde nichts installiert. Dann habe ich den Link über Buhl gedownloaded, aber das selbe Ergebnis. Es funktioniert nicht.
    Bezahlt habe ich schon vor längerer Zeit. Ich habe auch hier im Forum nach Lösungen gesucht, aber nichts gefunden.
    Was stimmt da nicht?

    Hallo,
    der Versuch zu verkleinern, erweist sich für mich als zu mühsam und langwierig.
    Aber ist egal.
    Das Programm ist wie es ist. Nun habe ich es und ob ich es nun gut finde oder, wie in meinem Fall nicht, spielt ja sowieso gar keine Rolle und ändert nichts.


    Mit freundlichem Gruß
    Petra


    Nein, bei den vorherigen Versionen war die Schrift auch nicht (noch) größer einstellbar. Die Schrift lässt sich eben nicht größer einstellen, als die vorgegebene Größe/Höhe der Eingabefelder einer Maske bzw. den Zeilenfeldhöhen der Formulare.


    Bei mir lässt sich jedenfalls die Schriftgröße um mindestens das Doppelte erhöhen.


    Nun ja,
    das scheint Ansichtssache zu sein.
    Ich musste bei den vorherigen Versionen überhaupt rein gar nichts verändern.
    Da hat immer alles gepasst.
    Diese neue Version gefällt mir persönlich nicht mehr. :evil:
    Kritik wird doch wohl erlaubt sein.
    Ich bekomme ja leider nichts geschenkt und nach den vielen Jahren bin ich nun wirklich unzufrieden mit dieser Software.
    Der Software Hersteller kann durch Kritik ja auch nur lernen und sollte bestrebt sein, Fehler zu verbessern.
    Hoffe ich jedenfalls. ( ich weiß natürlich nicht, ob das hier von Buhl gelesen wird)

    Unter Ansicht kannst du die Schriftgröße verändern, aber nur in den Eingabemasken :!:
    MfG Günter

    Danke für die Antwort,


    Ja, das habe ich nun auch herausgefunden.
    aber ich bin eigentlich nicht zufrieden. Vorher war es komfortabler und einfacher zu lesen. Ich sehe es auch nicht ein, nun meine Einstellungen des PC auf empfohlene 1024X 768 Bildpunkte und 256 Farben zu verändern ( nur wegen einem Progamm?) das kann doch nicht OK sein.
    Ich habe 1600 X 900 und komme damit sonst immer und überall zurecht.
    Bei den vorherigen Wiso- Sparbuch Versionen hat es immer wunderbar geklappt. ;(